Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ Die Handgetriebe
- Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
   Die Spezifikationen
   Die Kupplung - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Montage der Kupplung
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage wyschimnogo des Lagers und der Gabel der Ausschaltung der Kupplung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers
   Die Regulierung des Pedals der Kupplung
   Die Regulierung des Taus des Antriebes der Kupplung, die Abnahme und die Anlage trossowoj die Montagen (das Modell Mirage mit trossowym vom Antrieb der Kupplung)
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage des vollziehenden Zylinders der Kupplung
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen
   Die Gelenke der Antriebswellen - die allgemeinen Informationen und die Bedienung
   Die Prüfung des Zustandes transmissionnoj die Linien
   Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle
   Der Ersatz kardannogo des Gelenkes
   Der Ausgleich kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des zentralen Lagers kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Halbachsen (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Zapfen der hinteren Achse, des Radlagers und des Netzes
   Der Ersatz des Netzes des führenden Zahnrades des hinteren Differentiales
   Die Abnahme und die Anlage karter des hinteren Differentiales (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d

Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Zapfen der hinteren Achse, des Radlagers und des Netzes

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
3. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
4. Auf den Modellen, die ABS ausgestattet sind, nehmen Sie den Radsensor ab, - zur Vermeidung des Ausgangs des Sensors bemühen Sie sich außer Betrieb, seinen elektrischen Kontakt mit den metallischen Elementen der Aufhängung nicht zuzulassen.
5. Nehmen Sie den Support des hinteren Bremsmechanismus ab und, die hydraulische Linie, podwjaschite von seinem Draht zu den Elementen der Aufhängung nicht ausschaltend, nehmen Sie die Bremsdisk ab.
6. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Halbachse zum Anschlussflansch heraus, geben Sie die Muttern zurück und nehmen Sie die Scheiben ab, - zwecks der Zutrittsicherstellung zu samokontrjaschtschejsja der Mutter nehmen Sie das Ende der Halbachse ein wenig beiseite.
7. Mit Hilfe des speziellen Instruments als MB9b11-01 blockieren Sie poluos, dann geben Sie samokontrjaschtschujussja die Mutter zurück.
8. Mit Hilfe des Abziehers mit dem Aufsatz (MB9b11-01 und MB9b41-01) machen Sie den Zapfen der hinteren Achse aus der Montage des längslaeufigen Hebels der Aufhängung frei.
9. Auf ausgestattet ABS die Modelle nehmen Sie vom Zapfen den Rotor des Radsensors (ab nutzen Sie die herankommende Buchse und die Presse aus).
10. Mit Hilfe der Presse nehmen Sie vom Zapfen das äusserliche Lager mit pylesaschtschitnoj vom Deckel ab.
11. Mit Hilfe des Abziehers machen Sie aus der Montage des längslaeufigen Hebels das Netz und das innere Lager frei.
12. Bewerten Sie den Zustand des Anschlussflansches und des Zapfens der Achse. Prüfen Sie pylesaschtschitnuju den Deckel auf das Vorhandensein der Merkmale der Deformationen und der übrigen mechanischen Beschädigungen. Aufmerksam schauen Sie die Lager auf das Vorhandensein der Spuren der Überhitzung an. Die defekten Komponenten ersetzen Sie.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Herankommend oprawkoj ausgenutzt, pflanzen Sie in die Montage des längslaeufigen Hebels das innere Lager. Hinterher stellen Sie das Netz (die Krümmung nach oben und bis zum Anschlag in die Träger des inneren Hebels) fest.

In der Qualität oprawki für die Landung des Netzes kann man den nach dem Umfang herankommenden Stirnkopf, oder dem Abschnitt des Rohres des entsprechenden Durchmessers ausnutzen. Sastukiwajte das Netz allmählich und gleichmäßig, - nutzen Sie den Hammer mit weich den Flinke aus.

2. Bis zum Anschlag pflanzen Sie in die Träger pylesaschtschitnyje kolpatschki (inner - die Vertiefung nach draußen).
3. Schmieren Sie mit dem universellen Schmieren die innere Oberfläche uplotnitelnych der Schwämme des Netzes des äusserlichen Lagers ein. Pflanzen Sie das Lager auf den Zapfen der Achse (die Schwämme des Netzes zum Anschlussflansch).
4. Sapressujte auf die Stelle rotok des Radsensors (die Rille zur Seite des Flansches).
5. Vorübergehend stellen Sie den Zapfen auf die Montage des längslaeufigen Hebels fest. Stellen Sie den Anschlussflansch und nawernite neu samokontrjaschtschujussja die Mutter fest.
6. Den Zapfen von proworatschiwanija mit Hilfe der speziellen Verwendung MB9b11-01 festhaltend, ziehen Sie samokontrjaschtschujussja die Mutter mit der geforderten Bemühung (220 H•м) fest.
7. Stellen Sie die neuen Muttern der Befestigung der Halbachse fest, bereiten Sie die Scheiben vor, schrauben Sie ein und ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (55 ÷ 65 H•м) die Grubenbaubolzen fest.
8. Stellen Sie die Bremsdisk, den Support und die Komponenten stojanotschnogo die Bremsen (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
9. Stellen Sie die Räder fest und senken Sie das Auto auf die Erde. Prüfen Sie die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls es siehe das Kapitel das Bremssystem).
10., Bevor den Betrieb des Autos, "prokatschajte" das Pedal noschnogo die Bremsen bis zum Erscheinen der Festigkeit bei ihrem Ausquetschen zu beginnen.