Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ Die Handgetriebe
- Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
   Die Spezifikationen
   Die Kupplung - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Montage der Kupplung
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage wyschimnogo des Lagers und der Gabel der Ausschaltung der Kupplung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers
   Die Regulierung des Pedals der Kupplung
   Die Regulierung des Taus des Antriebes der Kupplung, die Abnahme und die Anlage trossowoj die Montagen (das Modell Mirage mit trossowym vom Antrieb der Kupplung)
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage des vollziehenden Zylinders der Kupplung
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen
   Die Gelenke der Antriebswellen - die allgemeinen Informationen und die Bedienung
   Die Prüfung des Zustandes transmissionnoj die Linien
   Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle
   Der Ersatz kardannogo des Gelenkes
   Der Ausgleich kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des zentralen Lagers kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Halbachsen (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Zapfen der hinteren Achse, des Radlagers und des Netzes
   Der Ersatz des Netzes des führenden Zahnrades des hinteren Differentiales
   Die Abnahme und die Anlage karter des hinteren Differentiales (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d водные камни и бруски для заточки ножей - купить водный.



Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Montage der Kupplung

Sie erinnern sich, dass produziert im Laufe des Verschleißes der Reibungslaschen der getriebenen Disk der Kupplung der Staub den gesundheitsschädlichen Asbest enthalten kann. Wehen Sie den Staub von der zusammengepressten Luft nicht weg und bemühen Sie sich, sie nicht einzuatmen. Verwenden Sie für das Durchreiben der Komponenten der Kupplung die Lösungsmittel auf der Erdölgrundlage nicht, - benutzen Sie nur die speziellen Bremsreiniger oder rein metilowym vom Spiritus. Das verwendete alte Lumpen vor der Verwertung legen Sie die dicht geschlossene Verpackung zusammen.


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Zwecks der Zutrittsicherstellung von der Montage der Kupplung nehmen die Getriebe gewöhnlich ab, den Motor auf dem Auto abgebend. Wenn der Motor für die Ausführung des Allgemeinen oder der Generalüberholung schon abgenommen ist, soll der Zustand der Komponenten der Kupplung obligatorisch geprüft werden. In Anbetracht des verhältnismäßig nicht hohen Wertes der Details und ist es der große Umfang der Schlosserarbeiten nach der Zutrittsicherstellung von der Montage der Kupplung genügend, hat den Sinn, den Ersatz letzt unabhängig vom Zustand ihrer Komponenten zu erzeugen. Niedriger wird die Beschreibung der Prozedur der Abnahme der Kupplung ohne Extraktion des Motors aus dem Auto gebracht.

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
3. Nehmen Sie die Montage der Transmission (ab es siehe das Kapitel die Handgetriebe).

4. Aufmerksam schauen Sie die Oberflächen des Schwungrades und der Montage des Korbes der Kupplung auf das Vorhandensein der Markierung (gewöhnlich in Form von den Lettern von der weißen Farbe aufgetragenen CH oder) an. Wenn die Markierung aufzudecken misslingt es, tragen Sie sie selbständig auf, die Lage des Korbes bezüglich des Schwungrades eindeutig bezeichnet.

5. In diagonalnom die Ordnung geltend, schwächen Sie in, etwas Aufnahmen gleichmäßig (auf 1/4 Wendungen für das Herangehen) die Bolzen der Befestigung des Korbes der Kupplung zum Schwungrad, diafragmennuju die Feder vollständig ausgeladen. Sicher die Montage unterstützend, ziehen Sie die Bolzen endgültig heraus, dann trennen Sie den Korb vom Schwungrad ab und nehmen Sie den Knoten vom Auto ab.

6. Entlassen Sie den Riegel und nehmen Sie die Montage wyschimnogo des Lagers ab.

Es ist nötig das Lösungsmittel für die Wäsche wyschimnogo des Lagers nicht zu verwenden!

7. Bewerten Sie den Zustand der Gabel der Ausschaltung der Kupplung und ihrer Stützoberflächen. Notfalls nehmen Sie die Gabel ab und ziehen Sie ihre sphärische Stütze aus kartera die Getrieben heraus.
8. Aufmerksam prüfen Sie den Zustand aller abgenommenen Komponenten (siehe weiter), ersetzen Sie die abgenutzten und beschädigten Knoten.


Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Meistens ist der Verstoß der Intaktheit des Funktionierens der Kupplung zum Verschleiß der Reibungslaschen der getriebenen Disk verknüpft. Nichtsdestoweniger, man muss auch aufmerksam den Zustand aller übrigen Komponenten der Montage studieren.

Wenn der Oberfläche der Komponenten der Montage die Spuren des Öls anwesend sind (ist nötig es sapolirowannyje blitzblank die Grundstücke), an den Tag zu bringen und, den Grund des Ausfließens zu entfernen, - prüfen Sie den Zustand des hinteren Netzes der Kurbelwelle und ersetzen Sie des Netzes der primären Welle der Getriebe, die defekten Komponenten notfalls.

2. Schauen Sie die Arbeitsoberfläche des Schwungrades auf das Vorhandensein der Merkmale der Deformation der Risse, der Spuren der Überhitzung, der Furchen und der übrigen Beschädigungen an. Die unbedeutenden Defekte können mit dem Weg prototschki unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices (entfernt sein prototschku ist es empfehlenswert, unabhängig vom Zustand der Oberfläche zu erzeugen). Die Beschreibung der Prozeduren der Abnahme und der Anlage des Schwungrades ist in der Abteilung die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk gebracht.

3. Prüfen Sie den Zustand des richtenden Lagers (siehe die Abteilung die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers).

4. Bewerten Sie die Stufe des Verschleißes der Reibungslaschen der getriebenen Disk der Kupplung. Die Oberfläche der Laschen soll über den Köpfen der Niete wie mindestens auf 0.8 mm erhöht werden. Überzeugen Sie sich von der Dichte der Landung aller Niete, prüfen Sie torsionnyje die Federn/Dämpfer auf das Vorhandensein der Risse, der Spuren der Deformation und der übrigen mechanischen Beschädigungen. Wie noch höher, den Ersatz der Komponenten der Kupplung vernunftmäßig, jedesmal bei der Demontage der Montage zu erzeugen, deshalb die geringsten Fehler beachten Sie.

5. In einem Paar mit der getriebenen Disk immer wird auch wyschimnoj das Lager ersetzt.
6. Bewerten Sie den Zustand der bearbeiteten Oberflächen der Druckdisk und der Blumenblätter diafragmennoj die Federn. Bei der Aufspürung der Defekte ersetzen Sie die Montage des Korbes. Die Spuren des leichten Polierens können bei der Hilfe melkosernistoj des Schmirgelpapiers entfernt sein. Durch die Originalstationen der Instandhaltung des Unternehmens Mitsubishi immer kann man auf der Tauschgrundlage die wieder hergestellte Montage der Kupplung erwerben.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie auf etatmässig die sphärische Stütze der Gabel der Ausschaltung der Kupplung fest und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (35 H•м) fest.
2. Stellen Sie die Gabel der Ausschaltung der Kupplung fest.
3. Schmieren Sie mit dem universellen Schmieren stütz- und die Kontaktoberflächen der Gabel ein.
4. Bei der entsprechenden Komplettierung mit dem selben Schmieren schmieren Sie tolkatel des vollziehenden Zylinders der Kupplung und sein Emfangsnetz in der Gabel der Ausschaltung ein.
5. Füllen Sie das strengflüssige Schmieren in die innere Rille wyschimnogo des Lagers an, - bemühen Sie sich, das Treffen des Schmierens auf die nicht metallischen Elemente der Montage nicht zuzulassen.
6. Stellen Sie das Lager auf die etatmässige Stelle fest und festigen Sie von seinem Riegel.
7. Vor der Anlage reiben Sie die sich der mechanischen Bearbeitung unterziehenden Oberflächen des Schwungrades und der Druckdisk vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen ab. Es ist außerordentlich wichtig, nach dem vollen Entfetten der Arbeitsoberflächen der Komponenten, so wie auch der Reibungslaschen der getriebenen Disk zu streben. Rühren Sie die Komponenten nur von den rein ausgewaschenen Händen an.

8. Drücken Sie die Montage des Korbes (mit dem angelegten und festgelegten Instrument für das Zentrieren der Komponenten von der getriebenen Disk) an das Schwungrad. Verfolgen Sie, damit sich die Disk der Kupplung entfaltet zum Schwungrad als die bezeichnete entsprechende Markierung (als "Flywheel side”) der Seite erwiesen hat. Wenn die Markierung fehlt, Sie erinnern sich, dass die getriebene Disk torsionnymi von den Federn/Dämpfern zur Getriebe immer festgestellt wird.

9. Von der Hand ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Montage zum Schwungrad fest, - ist nötig es vor wworatschiwanijem den Schnitzteil der Befestigung fixierend germetikom einzuschmieren.

10. Erzeugen Sie das Zentrieren der Komponenten der Montage der Kupplung. Das spezielle Instrument prodewajetsja durch die Nabe der getriebenen Disk wird ins richtende Lager in der Stirnseite des Zapfens der Kurbelwelle eben zurechtgemacht. Für die Angleichung der Komponenten schieben Sie das Instrument zu verschiedenen Seiten in den senkrechten und horizontalen Ebenen zu.

11. In diagonalnom die Ordnung in etwas Aufnahmen ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Montage dicht fest, dann ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (19 H•м: Modelle Galant 1994 ÷ 1998 wyp. Und 22 H•м: die übrigen Modelle). Ziehen Sie das Instrument für das Zentrieren der Komponenten der Kupplung heraus.

12. Stellen Sie die Getriebe und alle zwecks der Zutrittsicherstellung abgenommenen Komponenten fest. Verfolgen Sie, damit alle Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war.
13. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Kupplung.