Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ Die Handgetriebe
- Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
   Die Spezifikationen
   Die Kupplung - die allgemeinen Informationen und die Prüfung des Zustandes der Komponenten
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Montage der Kupplung
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage wyschimnogo des Lagers und der Gabel der Ausschaltung der Kupplung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers
   Die Regulierung des Pedals der Kupplung
   Die Regulierung des Taus des Antriebes der Kupplung, die Abnahme und die Anlage trossowoj die Montagen (das Modell Mirage mit trossowym vom Antrieb der Kupplung)
   Die Abnahme und die Anlage des Hauptzylinders der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage des vollziehenden Zylinders der Kupplung
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Ausschaltung der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen
   Die Gelenke der Antriebswellen - die allgemeinen Informationen und die Bedienung
   Die Prüfung des Zustandes transmissionnoj die Linien
   Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle
   Der Ersatz kardannogo des Gelenkes
   Der Ausgleich kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der Montage des zentralen Lagers kardannogo der Welle
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Halbachsen (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnoj die Zapfen der hinteren Achse, des Radlagers und des Netzes
   Der Ersatz des Netzes des führenden Zahnrades des hinteren Differentiales
   Die Abnahme und die Anlage karter des hinteren Differentiales (das Modell AWD Galant bis 1993 wyp.)
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des richtenden Lagers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Als richtendes Lager der Kupplung wird das nadelförmige Lager, das sapressowywajetsja ins spezielle Netz in der Stirnseite des hinteren Zapfens der Kurbelwelle verwendet. Das Lager wird vom Schmieren im Betrieb-Hersteller angefüllt und das zusätzliche Pinseln braucht nicht. Mittels des gegebenen Lagers wird die Fixierung des Vorderzapfens der primären Welle der Getriebe gewährleistet. Die Prüfung des Zustandes des Lagers soll jedesmal bei der Abnahme der Komponenten der Kupplung erzeugt werden. Im Falle der Abwesenheit der Überzeugung in die Richtigkeit der Einschätzung des Zustandes seines Lagers ist nötig es zu ersetzen.

Wenn der Motor vom Auto abgenommen ist, sollen entsprechend aus den untenangeführten Schritten gesenkt sein.

2. Nehmen Sie die Transmission (ab es siehe das Kapitel die Handgetriebe).
3. Nehmen Sie die Komponenten der Kupplung (ab siehe hat die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Komponenten der Montage der Kupplung ausgezogen).
4. Sich vom Lämpchen einblendend, bewerten Sie die Stufe des Verschleißes und den allgemeinen Zustand des richtenden Lagers. Notfalls erzeugen Sie den Ersatz.

5. Die Abnahme des Lagers kann mit Hilfe des speziellen Instruments (des Hammers mit gleitend flink) erzeugt sein, - fragen Sie in den Geschäften der Autozubehöre.

6. Es existiert auch die alternative Methode der Extraktion des Lagers aus dem Setznetz.
7. Bereiten Sie dicht eingehend in die Nabe des Lagers den metallischen oder hölzernen Kern (wykolotku) vor.

8. Füllen Sie die Höhle des Netzes unter dem Lager vom dicken Schmieren an, dann beginnen Sie, wykolotku in die Nabe der Montage einzuschlagen, - wird das Lager aus dem Zapfen der Welle auf Kosten vom hydraulischen in die Höhle entwickelten Druck ausgedrückt werden.

9. In der Qualität oprawki bei der Landung in den Zapfen der Welle des neuen Lagers kann der nach dem Umfang herankommende Stirnkopf, oder den Abschnitt des Rohres des entsprechenden Durchmessers (kaum kleiner als den Durchmesser des Lagers) verwendet sein. Vor der Landung ist nötig es die äusserliche Oberfläche des Lagers ein wenig einzuschmieren.

Das Lager wird ins Netz von der verdichteten Seite nach draußen zurechtgemacht.

10. Stellen Sie auf die Stelle die Montage der Kupplung, die Getriebe und alle übrigen zwecks der Zutrittsicherstellung abgenommenen Komponenten fest. Verfolgen Sie, damit die entsprechende Befestigung mit der geforderten Bemühung festgezogen war.