Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Abnahme und die Anlage GTZ
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Ventiles-Reglers
   Die Abnahme und die Anlage der Bremslinien
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Scheibenbremsmechanismen - die allgemeinen Informationen
   Die Einschätzung des Zustandes des Bremsleistens
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Wiederaufbaureparatur des Supportes des Scheibenbremsmechanismus
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremsdisk
   Die Trommelbremsmechanismen - die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des Zustandes der Bremstrommel
   Die Prüfung des Zustandes der Bremsschuhe
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsschuhe
   Die Regulierung der Trommelbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des Taus (ow) des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Reibungsschuhe stojanotschnogo die Bremsen (das Modell mit den Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder)
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen, die Ausfalldiagnostik und die Kodes der Defekte
   Die Abnahme und die Anlage des hydraulischen Modulators
   Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit ABS
   Die Abnahme und die Anlage der Radsensoren
   Die Abnahme und die Anlage der Sensoren uskoreni (die G-Sensoren)
   Der Ersatz der Rotoren der Radsensoren
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme und die Anlage der Sensoren uskoreni (die G-Sensoren)

Die Details der Anlage der G-Sensoren auf den allradgetriebenen Modellen Galant bis 1993 wyp.

Der vorderg-Sensor

1 — der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage
2 — der Vordersensor der Beschleunigung
3 — der Stützträger des Sensors

Der hintere G-Sensor

4 — der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage

5 — der Deckel des G-Sensors
6 — der Hintere Sensor der Beschleunigung
7 — der Stützträger des Sensors


Die G-Sensoren werden nur auf allradgetrieben (AWD) die Modelle verwendet und werden im Gepäckraum unter der Teppichdeckung (dem hinteren Sensor) und unter der Montage der zentralen Konsole im Salon des Autos (dem Vordersensor) festgestellt. Die Sensoren übergeben auf ECU ABS die Informationen über die Überlastungen, die zur Anfahrzeit oder des Bremsen des Beförderungsmittels entstehen. Die Analyse der handelnden Signale zusammen mit den Daten, die von den Radsensoren übernommen werden, und den Informationen über die Arbeitskennwerte der Kraftanlage lässt ECU zu, die Zuverlässigkeit der Kupplung der Laufdecken der Räder mit der Reisedeckung zu bestimmen und, die Leitung des Funktionierens des hydraulischen Modulators unter Berücksichtigung des gegebenen Faktors durchzuführen.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Montage der zentralen Konsole (den Vordersensor) / die Teppichdeckung im Gepäckraum (dem hinteren Sensor) ab.
2. Schalten Sie vom Sensor die elektrische Leitungsanlage aus.
3. Nehmen Sie um dem Sensor den Deckel (den hinteren Sensor) ab.
4. Nehmen Sie den Sensor vom Stützträger ab. Notfalls bauen Sie auch den Träger ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenn abnahmen, stellen Sie auf die Stelle den Stützträger des Sensors fest.
2. Stellen Sie den Sensor auf den Träger fest und schalten Sie zu ihm die elektrische Leitungsanlage an. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung (11 H•м) fest.
3. Stellen Sie den Deckel des Sensors (den hinteren Sensor) fest.
4. Stellen Sie auf die Stelle die Standmontage/Teppichdeckung des Gepäckraumes fest.