Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ Die Kupplung und transmissionnaja die Linie
- Das Bremssystem
   Die Spezifikationen
   Der Ersatz des Sensors-Schalters der Bremslichter
   Die Abnahme und die Anlage GTZ
   Die Regulierung des Pedals noschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Dichtheit, die Abnahme und die Anlage des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage des Ventiles-Reglers
   Die Abnahme und die Anlage der Bremslinien
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Scheibenbremsmechanismen - die allgemeinen Informationen
   Die Einschätzung des Zustandes des Bremsleistens
   Der Ersatz des Leistens der Scheibenbremsmechanismen
   Die Abnahme und die Anlage der Supporte der Scheibenbremsmechanismen
   Die Wiederaufbaureparatur des Supportes des Scheibenbremsmechanismus
   Die Abnahme, die Prüfung des Zustandes und die Anlage der Bremsdisk
   Die Trommelbremsmechanismen - die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung des Zustandes der Bremstrommel
   Die Prüfung des Zustandes der Bremsschuhe
   Die Abnahme und die Anlage der Bremsschuhe
   Die Regulierung der Trommelbremsmechanismen
   Die Abnahme, die Wiederaufbaureparatur und die Anlage der Radzylinder
   Die Abnahme und die Anlage des Taus (ow) des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen
   Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Reibungsschuhe stojanotschnogo die Bremsen (das Modell mit den Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder)
   Das System der Antiblockierung der Bremsen (ABS) - die allgemeinen Informationen, die Ausfalldiagnostik und die Kodes der Defekte
   Die Abnahme und die Anlage des hydraulischen Modulators
   Die Abnahme und die Anlage der Steuereinheit ABS
   Die Abnahme und die Anlage der Radsensoren
   Die Abnahme und die Anlage der Sensoren uskoreni (die G-Sensoren)
   Der Ersatz der Rotoren der Radsensoren
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d

Die Abnahme und die Anlage der Bremslinien

Sie erinnern sich, dass die aus dem Trakt zusammengezogene Bremsflüssigkeit der nochmaligen Nutzung nicht unterliegt!


Die Regeln der Bedienung der Linien des hydraulischen Traktes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Prüfung des Zustandes der metallischen und Gummibremslinien soll auf der regelmäßigen Grundlage entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (erzeugt werden siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Aufmerksam schauen Sie alle Linien des Bremstraktes auf das Vorhandensein der mechanischen Beschädigungen und der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen an. Die Deformation der Hörer kann zum Verstoß ihrer Passierbarkeit, was vom Verstoß der Effektivität des Funktionierens des Bremssystems (bis zur vollen Absage der entsprechenden Kontur in diesem Fall drohend ist) bringen. Die Gummischläuche ist nötig es auf das Vorhandensein der Risse, der Schnitte, der Schäbigkeiten, der Blähungen und der übrigen Merkmale der Zerstörung der Schutzarmatur zu prüfen.

2. Beim Abschalten der Bremslinien ist nötig es die besondere Aufmerksamkeit der Beachtung der Sauberkeit zuzuteilen, - vor der Entkopplung säubern Sie die Oberfläche schtuzernych der Stecker (sorgfältig verwenden Sie die Bürste und die speziellen Reinigungsmittel). Sofort verstopfen Sie nach dem Abschalten der Linien ihre offenen Enden zur Vermeidung des Treffens in den Trakt des Schmutzes und der Feuchtigkeit.

3. Vor der Anlage ist nötig es die ersetzbaren Sektionen von der reinen Bremsflüssigkeit auszuwaschen.


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
3. Zwecks der Zutrittsicherstellung von der der Bedienung brauchenden Bremslinie nehmen Sie das entsprechende Rad ab.
4. Sorgfältig (unter Ausnutzung des speziellen Reinigers) reiben Sie unterliegend dem Abschalten schtuzernyje die Stecker und die sie umgebenden Oberflächen ab.
5. Bereiten Sie die Ausflußkapazität und das alte Lumpen für die Gebühr der vergossenen Bremsflüssigkeit vor.

6. Die Entkopplung schtuzernogo des Steckers wird mit Hilfe zwei Schlüssel erzeugt, ein von denen wird (nakidnoj mit rasresnoj vom Kopf) auf schtuzernuju die Mutter angezogen, und zweiter wird für das Abhalten des Antwortteiles des Gelenkes von proworatschiwanija verwendet. Die Anwendung zwei Schlüssel wird zulassen, die äußerst unerwünschten Deformationen der hydraulischen Linie und der Beschädigung des Stutzens zu vermeiden.

7. Jede, verwendet in schtuzernych die Stecker uplotnitelnyje unterliegen die Scheiben dem Ersatz obligatorisch!

8. Die Ausflußkapazität versetzt, schalten Sie das zweite Ende der bedienten Sektion des Bremstraktes (aus auch nutzen Sie zwei Schlüssel aus).

9. Machen Sie die ausgeschaltete Linie aus den Zwischenriegeln frei und nehmen Sie sie vom Auto ab. Sofort sakuporte die offenen Enden rassojedinennogo des Traktes.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Bei der Anlage der ersetzbaren Sektion der Bremslinie ist nötig es mit dem Anschließen ihres jenen Endes zu beginnen, das vom Hauptzylinder mehr entfernt ist. Bei naschiwlenii schtuzernoj die Muttern verfolgen Sie, damit es sie perekaschiwanija, drohend von der Vereitelung des Schnitzwerks nicht geschehen ist.
2. Die Verzögerung schtuzernych der Stecker wird mit Hilfe zwei Schlüssel auch erzeugt.
3. Die ersetzbare Sektion festgestellt, überzeugen Sie sich, dass sie sich mit den sich bewegenden Elementen/Steuerantrieb der Aufhängung nicht berührt (vom Sicheren wird die Entfernung nicht weniger als 13 mm angenommen).
4. Verfolgen Sie, damit die Linie in allen vorgesehenen Zwischenriegeln/Stützträgern gefestigt war.

Bei der Anlage der flexiblen Bremsschläuche folgen Sie, damit sie sich perekrutscheny nicht erwiesen haben.

5. Stellen Sie alle zwecks der Zutrittsicherstellung abgenommenen Komponenten fest, dann senken Sie das Auto auf die Erde.
6. Dolejte in den Behälter GTZ die notwendige Anzahl der frischen hydraulischen Flüssigkeit (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung), und prokatschajte das Bremssystem (siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems).