Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ Das Bremssystem
- Die Aufhängung und die Lenkung
   Die Spezifikationen
   Die Abnahme und die Anlage der Theken und der Schraubenfedern der Vorderachsfederung
   Die Wiederaufbaureparatur stojetschnych sborok der Vorderachsfederung
   Die Prüfung des Zustandes der oberen Kugelstützen der Vorderachsfederung (das Modell Galant 1994 - 1998 wyp.)
   Die Abnahme und die Anlage der oberen Hebel der Vorderachsfederung (das Modell Galant 1994 - 1998 wyp.)
   Die Prüfung des Zustandes der unteren Kugelstützen der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage der unteren Hebel der Vorderachsfederung
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderstabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Abnahme und die Anlage der Wendefäuste und sborok der Naben mit den Radlagern (der Vorderachsfederung)
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Theken
   Die Wiederaufbaureparatur stojetschnych sborok der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der oberen verwaltenden Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der unteren verwaltenden Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der längslaeufigen Hebel der hinteren Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage des hinteren Stabilisators der querlaufenden Immunität
   Die Regulierung der Radlager
   Die Abnahme und die Anlage stupitschnych sborok
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme und die Anlage podrulewogo des kombinierten Umschalters
   Die Abnahme und die Anlage des Umschalters der Verwaltung des Funktionierens der Scheibenwischer
   Die Abnahme und die Anlage des Zylinders des Zündschlosses
   Die Abnahme und die Anlage des Schalters der Zündung
   Die Abnahme und die Anlage tjag des Steuerantriebes
   Der Ersatz der Schutzkappen der Montage des Steuermechanismus
   Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus vom Handantrieb
   Die Abnahme und die Anlage des hydroverstärkten Steuermechanismus
   Die Abnahme und die Anlage der Steuerpumpe
   Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Systems der Verstärkung des Steuerrades
   Die Abnahme und die Anlage der Radhaarnadeln
   Die Räder und die Reifen - die allgemeinen Informationen
   Die Winkel der Anlage der Räder
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme und die Anlage stupitschnych sborok

Die Konstruktion stupitschnoj die Montagen auf den Modellen Galant ab 1994 wyp.

1 — der Radsensor (das Modell mit ABS)
2 — der Bremssupport
3 — die Bremstrommel
4 — die Bremsdisk

5 — der Bolzen des Stützträgers
6 — die Bremsschuhe
7 — die Hintere Nabe
8 — der Rotor des Radsensors (das Modell mit ABS)


Die Modelle Mirage bis 1992 wyp.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
2. Auf den Modellen mit den hinteren Scheibenbremsmechanismen nehmen Sie den Support und die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
3. Nehmen Sie pylesaschtschitnuju den Deckel ab und geben Sie die Lagermutter zurück, - benutzen Sie für otdawanija die Muttern den pneumatischen Antrieb nicht.
4. Nehmen Sie das äusserliche Radlager ab.
5. Nehmen Sie die Bremstrommel/stupitschnuju die Montage in der Gebühr mit dem inneren Lager und uplotnitelnym vom Netz ab.
6. Ziehen Sie aus stupitschnoj die Montagen das Netz und das innere Lager heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie das innere Lager ein und stellen Sie es in stupitschnuju die Montage/Bremstrommel fest.
2. Stellen Sie das neue Netz fest.
3. Nawernite samokontrjaschtschujussja die Mutter so, damit unter ihr 2-3 mm des Schnitzwerks blieben. Messen Sie das Drehmoment proworatschiwanija die Muttern gegen den Uhrzeigersinn, - wenn das Ergebnis der Messung weniger 6 H•м bildet, die Mutter unterliegt dem Ersatz.
4. Stellen Sie die Bremstrommel/stupitschnuju die Montage auf die etatmässige Stelle fest.
5. Schmieren Sie das äusserliche Radlager ein und pflanzen Sie es auf die Spindel.
6. Ziehen Sie samokontrjaschtschujussja die Mutter mit der geforderten Bemühung (150 ÷ 200 H•м) fest.
7. Bei der Hilfe ziferblatnogo des Messgeräts bestimmen Sie die Größe axial ljufta der Nabe/Trommel. Wenn das Ergebnis der Messung mehr 0.002 mm bildet, wiederholen Sie die Prozedur der Verzögerung der Mutter. Wenn peresatjagiwanije die Mutter zum erwünschten Ergebnis nicht bringt, ersetzen Sie die Lager.
8. Stellen Sie den Schutzdeckel und das Rad fest.
9. Senken Sie das Auto auf die Erde.


Die Modelle Mirage ab 1993 wyp.

Die Auseinandersetzung der Radlager auf den gegebenen Modellen wird möglich nicht vorgestellt. Notfalls wird der Ersatz stupitschnoj die Montagen erzeugt!


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
2. Auf den Modellen, die ABS ausgestattet sind, nehmen Sie den Radsensor ab.
3. Nehmen Sie den Support und die Bremsdisk/Bremstrommel (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
4. Nehmen Sie pylesaschtschitnuju den Deckel ab und geben Sie die Lagermutter zurück, - benutzen Sie für otdawanija die Muttern den pneumatischen Antrieb nicht.
5. Nehmen Sie stupitschnuju die Montage ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie stupitschnuju die Montage auf die etatmässige Stelle fest. Ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (180 H•м) flanzewuju die Mutter fest.
2. Stellen Sie pylesaschtschitnuju den Deckel fest.
3. Auf den Modellen mit ABS stellen Sie auf die Stelle den Radsensor fest, - verfolgen Sie, damit die Größe des Luftspielraums des zulässigen Umfangs (0.3 ÷ 0.9 mm nicht die Grenzen überschritt).
4. Stellen Sie die Bremsdisk und den Support/Bremstrommel fest.
5. Stellen Sie das Hinterrad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.


Die Modelle Galant bis 1993 wyp. Mit den Trommelbremsmechanismen der Hinterräder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Hinterräder ab.
2. Nehmen Sie den Schutzdeckel ab und geben Sie stupitschnuju die Mutter zurück.
3. Nehmen Sie die Bremstrommel (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem). Das äusserliche Radlager soll der Nabe bei der Abnahme der Trommel ausfallen, - bemühen Sie sich, es nicht fallen zulassen.
4. Nehmen Sie stupitschnuju die Montage ab.
5. Ziehen Sie das innere Lager heraus.
6. Prüfen Sie den Zustand der Komponenten der Lager. Im Falle der Aufspürung der Kratzern, sadirow oder der Spuren der Überhitzung auf den Oberflächen der Schellen werden die Letzten mit dem ganzen Satz ersetzt, - wybiwanije der dem Ersatz unterliegenden Schellen wird bei der Hilfe latunnoj wykolotki erzeugt.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vor der Anlage der Schelle der Lager ist nötig es mit dem speziellen Lagerschmieren einzuschmieren. Verfolgen Sie die Fülle der Landung der Schellen, - nutzen Sie herankommend oprawkoj aus.
2. Sorgfältig füllen Sie die Lager vom Schmieren an, mit deren Resten die Nabe einschmieren Sie.
3. Stellen Sie das innere Lager fest, schmieren Sie ein und pflanzen Sie das neue Netz, - nutzen Sie speziell oprawkoj aus.
4. Stellen Sie die Bremstrommel (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
5. Einschmieren Sie und stellen Sie das äusserliche Lager fest, stellen Sie die Scheibe und nawernite die Mutter fest.
6. Die Trommel drehend, ziehen Sie die Mutter mit der Bemühung 17 H•м fest, dann entlassen Sie sie für die Abnahme des Voranzuges und wieder ziehen Sie fest, - diesmal mit der Bemühung 10 H•м.
7. Blockieren Sie die Mutter und stellen Sie neu schplint fest.
8. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.


Die Modelle Galant bis 1993 wyp. Mit den Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Hinterräder ab.
2. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen () heraus und nehmen Sie den Stützträger des Radsensors von der Faust stupitschnoj die Montagen ab.

Bemühen Sie sich, den Kontakt des empfindlichen Elementes des Sensors mit subzami des Rotors nicht zuzulassen!

3. Nehmen Sie den Support des Bremsmechanismus und podwjaschite es zu den Elementen der Aufhängung (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
4. Nehmen Sie die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
5. Nehmen Sie den Schutzdeckel, die Mutter und die Sperrscheibe ab.
6. Nehmen Sie stupitschnuju die Montage ab.

Die hintere Nabe unterliegt der Auseinandersetzung nicht und im Falle des Ausgangs der Lager ändert sich in der Gebühr außer Betrieb.

7. Notfalls (das Modell mit ABS) ziehen Sie zwei Grubenbau- Bolzen heraus und nehmen Sie von der dem Ersatz unterliegenden Nabe den Rotor des Radsensors ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie auf die Nabe den Rotor des Radsensors fest. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung (11 H•м) fest.
2. Stellen Sie stupitschnuju die Montage auf die etatmässige Stelle fest.
3. Stellen Sie die Sperrscheibe fest, nawernite die neue Kontermutter und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (200 ÷ 260 H•м) fest. Satschekante die Mutter stellen Sie den Schutzdeckel eben fest.
4. Stellen Sie die Bremsdisk und den Support des Bremsmechanismus fest.
5. Stellen Sie den Radsensor fest und ziehen Sie die Bolzen seiner Befestigung mit der geforderten Bemühung (11 H•м) fest.
6. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde., Bevor die Bewegung, prokatschajte das Pedal noschnogo die Bremsen zu beginnen.


Die Modelle Galant ab 1994 wyp. Mit den Trommelbremsmechanismen der Hinterräder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Konstruktion stupitschnoj die Montagen der betrachteten Modelle ist auf der Illustration vorgeführt.
2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
3. Auf den Modellen mit ABS nehmen Sie den Radsensor ab.
4. Nehmen Sie die Bremstrommel (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).

5. Von der hinteren Seite der Faust ziehen Sie vier Bolzen der Befestigung der Nabe heraus.

6. Nehmen Sie die Nabe von der Faust ab.

Die Nabe unterliegt der Auseinandersetzung nicht!


7. Notfalls (das Modell mit ABS) nehmen Sie von der dem Ersatz unterliegenden Nabe den Rotor des Radsensors ab, - nutzen Sie den speziellen Kopf als МВ991248 aus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Napressujte der Rotor des Radsensors auf die neue Nabe (das Modell mit ABS).
2. Stellen Sie die Nabe auf die Faust fest und ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung (74 ÷ 88 H•м) fest.
3. Stellen Sie die Bremstrommel (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
4. Auf den Modellen mit ABS stellen Sie den Radsensor fest.
5. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.


Die Modelle Galant ab 1994 wyp. Mit den Scheibenbremsmechanismen der Hinterräder

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Konstruktion stupitschnoj die Montagen der betrachteten Modelle ist auf der Illustration vorgeführt.
2. Ziehen Sie schplint heraus und geben Sie stupitschnuju die Mutter zurück. Nehmen Sie die Scheibe ab.
3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
4. Auf den Modellen mit ABS nehmen Sie den Radsensor ab.
5. Nehmen Sie den Support und podwjaschite es zu den Elementen der Aufhängung (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
6. Nehmen Sie die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem).
7. Nehmen Sie ober ankernyje die Federn der Reibungsschuhe stojanotschnogo die Bremsen ab.
8. Nehmen Sie unter stjaschnuju die Feder der Reibungsschuhe ab.
9. Nehmen Sie die richtenden Federn der Schuhe ab.
10. Schalten Sie priwodnoj das Tau vom vollziehenden Hebel stojanotschnogo die Bremsen aus.
11. Von der hinteren Seite der Faust stupitschnoj die Montagen geben Sie vier Bolzen der Befestigung der Nabe zurück.
12. Nehmen Sie die Nabe in der Gebühr mit den Radlagern ab.

Die Nabe unterliegt der Auseinandersetzung nicht!

13. Notfalls (das Modell mit ABS) nehmen Sie von der dem Ersatz unterliegenden Nabe den Rotor des Radsensors ab, - nutzen Sie den speziellen Kopf als МВ991248 aus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Napressujte der Rotor des Radsensors auf die neue Nabe (das Modell mit ABS).
2. Stellen Sie die Nabe auf die Faust fest und ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung (74 ÷ 88 H•м) fest.
3. Stellen Sie reibungs- die Schuhe stojanotschnogo die Bremsen (fest es siehe das Kapitel das Bremssystem).
4. Stellen Sie auf die Nabe die Bremsdisk fest und vorübergehend festigen Sie mit seinem Weg naworatschiwanija Paare Radmuttern.
5. Stellen Sie ankernuju die Klammer des Bremsmechanismus fest und legen Sie in sie den Bremsleisten an.
6. Stellen Sie den Support des Bremsmechanismus fest, dann nehmen Sie die vorübergehend bestimmten Radmuttern ab.
7. Auf den Modellen mit ABS stellen Sie den Radsensor fest.
8. Stellen Sie das Rad fest und senken Sie das Auto auf die Erde.


Die Modelle Diamante

Die Nabe auf den gegebenen Modellen unterliegt der Wiederaufbaureparatur nicht und im Falle des Ausgangs der Komponenten soll in der Gebühr außer Betrieb ersetzt sein!


Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie das entsprechende Hinterrad ab.
2. Nehmen Sie den Support des Bremsmechanismus und die Bremsdisk (ab es siehe das Kapitel das Bremssystem). podwjaschite der Support vom Draht zu den Elementen der Aufhängung.
3. Auf den Modellen mit ABS ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Radsensor vom längslaeufigen Hebel der Aufhängung ab.

Bemühen Sie sich, den Kontakt des empfindlichen Elementes des Sensors mit subzami des Rotors nicht zuzulassen!

4. Nehmen Sie den Schutzdeckel ab, geben Sie samokontrjaschtschujussja stupitschnuju die Mutter zurück und nehmen Sie die Sperrscheibe ab.
5. Nehmen Sie stupitschnuju die Montage von der Spindel der Achse des Rads ab.
6. Notfalls geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie von der Nabe den Rotor des Radsensors (das Modell mit ABS) ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Festigen Sie auf der Nabe den Rotor des Radsensors (das Modell mit ABS).
2. Stellen Sie die Nabe auf die etatmässige Stelle fest. Nawernite neu samokontrjaschtschujussja die Mutter (fest vergessen Sie nicht, die Sperrscheibe zu unterlegen) und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (230 H•м), - verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der Setzzeichen.
3. Mit Hilfe des Dynamometers und obmotannogo um die Köpfe der Bolzen der Schnur messen Sie die Bemühung proworatschiwanija stupitschnoj die Montagen. Wenn das Ergebnis der Messung die Bedeutung 10 N übertritt, wiederholen Sie die Prozedur der Verzögerung der Mutter. Notfalls ersetzen Sie die Nabe.
4. Bei der Hilfe ziferblatnogo des Messgeräts bestimmen Sie die Größe axial ljufta stupitschnoj die Montagen, - bildet die maximale zulässige Bedeutung 0.05 mm.
5. Stellen Sie die Bremsdisk und den Support des Bremsmechanismus fest.
6. Auf den Modellen mit ABS stellen Sie auf die Stelle den Radsensor fest, - verfolgen Sie die Richtigkeit der Verlegung seiner elektrischen Leitungsanlage.
7. Mit Hilfe nicht magnetisch schtschupa leswijnogo des Typs messen Sie die Größe des Luftspielraums zwischen dem empfindlichen Element des Sensors und subjami des Signalrotors. Die geforderte Bedeutung bildet 0.2 ÷ 0.7 mm. Ziehen Sie die Mutter des Stützträgers des Sensors fest und noch einmal prüfen Sie den Luftspielraum in verschiedenen Punkten des Rotors. Notfalls ersetzen Sie den Rotor.
8. Prokatschajte die Bremskontur stellen Sie auf die Stelle das Hinterrad eben fest.