Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ Die Aufhängung und die Lenkung
- Die Karosserie
   Die Spezifikationen
   Der Abgang der Komponenten der Karosserie und den Boden des Autos
   Der Abgang der Vinylelemente der Ausstattung
   Der Abgang des Bezugs und der Teppichdeckungen des Salons
   Die Reparatur der unbedeutenden Beschädigungen der Karosseriepaneele
   Die Reparatur der ernst beschädigten Karosseriepaneele
   Die Bedienung der Schlingen und der Schlösser des Autos
   Der Ersatz wind- und anderer fixierter Gläser
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Seitentüren
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Motorhaube
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Tür sadka (das Modell das Fließheck und der Kombi)
   Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage des Deckels des Gepäckraumes (das Modell Sedan)
   Die Abnahme und die Anlage der Türrückspiegel
   Der Ersatz der Antenne des Radioapparats
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderflügel
   Die Abnahme und die Anlage des Paneels der Geräte
   Die Abnahme und die Anlage der zentralen Konsole
   Die Abnahme und die Anlage der Paneele des inneren Bezugs der Türen
   Die Abnahme und die Anlage des äusserlichen Griffes der Tür und der Elemente des Antriebes der Klinke des Schlosses
   Die Abnahme und die Anlage des Zylinders des Schlosses der Seitentür
   Die Abnahme und die Anlage des Zylinders des Schlosses der Tür des sadka/Deckels des Gepäckraumes
   Die Abnahme und die Anlage des Griffes der Tür sadka
   Die Abnahme und die Anlage des Türglases und des Reglers des Scheibenhebers
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors des Antriebes des Scheibenhebers
   Der Ersatz salonnogo die Rückspiegel
   Die Abnahme und die Anlage der Sitze
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors des Antriebes des Sitzes
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Lage der Motorhaube

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube und unterstützen Sie von seinem hartnäckigen Stock

2. Vom Marker umgeben Sie gefestigt auf der Motorhaube petelnyje der Leiste.

3. Schalten Sie von aufgebaut in die Motorhaube aus schnaufte das Umfließen wind- ist la die Plasthörer abgeflossen.

4. Schalten Sie die entsprechende elektrische Leitungsanlage aus.

5. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Motorhaube zu petelnym plankam heraus, - bitten Sie den Helfer, an den hinteren Rand der Motorhaube zu halten.

6. Akkurat machen Sie den hartnäckigen Stock frei und nehmen Sie die Motorhaube ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Arbeiten Sie äußerst vorsichtig, - kann das geringste Versehen ein Grund der Beschädigung der Windschutzscheibe sein!

1. Vorsichtig führen Sie die Motorhaube auf die etatmässige Stelle und von der Hand ziehen Sie petelnyje die Bolzen fest. Sofort unterstützen Sie die Motorhaube vom hartnäckigen Stock.
2. Streben Sie nach der Vereinigung petelnych planok mit den im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen, dann fest ziehen Sie die Grubenbaubolzen fest.
3. Stellen Sie das Ausgangsanschließen der elektrischen Leitungsanlage und der Hörer omywatelej der Windschutzscheibe wieder her.
4. Prüfen Sie die Richtigkeit der Anlage der Motorhaube in der Karosserieöffnung, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe niedriger).


Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schließen Sie die Motorhaube und prüfen Sie die Richtigkeit seiner Lage in der Karosserieöffnung. Notfalls öffnen Sie den Deckel wieder und erzeugen Sie die notwendige Regulierung mittels der Abschwächung der Befestigung petelnych planok und ihrer Absetzung in der entsprechenden Richtung. Die Regulierung beendet, ziehen Sie die Grubenbaubolzen wieder fest fest.
2. Prüfen Sie die Intaktheit der Abnutzung der Klinke des Schlosses der Motorhaube. Notfalls schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Klinke und in der entsprechenden Weise bessern Sie die Lage letzt bezüglich des Schlagzeugers aus.
3. Überzeugen Sie sich, dass sich die Motorhaube in der geschlossenen Lage sapodlizo mit den Oberflächen der umgebenden Karosseriepaneele befindet. Notfalls podregulirujte die Lage gummi- uporow mittels ihres Drehens.