Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ Die Karosserie
- Die elektrische Bordausrüstung
   Die Spezifikationen
   Die Suche der Gründe der Absagen der elektrischen Ausrüstung
   Die elektrischen Stecker - die allgemeinen Angaben
   Der Schutz der elektrischen Konturen
   Das Relais - die allgemeinen Informationen und die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens und der Ersatz des Unterbrechers der Register der Wendungen/Alarmanlagen
   Die Abnahme und die Anlage podrulewych der kombinierten Umschaltern und des Schalters des Zündschlosses
   Die Abnahme und die Anlage der Schalter
   Die Abnahme und die Anlage der Blockscheinwerfer des dichten Typs
   Die Regulierung der Richtung der optischen Achsen der Kopfscheinwerfer
   Der Ersatz der Lampen der Leuchtgeräte
   Die Abnahme und die Anlage der Kombination der Geräte
   Der Ersatz der Messgeräte der Kombination der Geräte
   Das Steuersystem die Geschwindigkeit (tempostat) - die allgemeinen Informationen und die Ausfalldiagnostik
   Das System der zusätzlichen Sicherheit (SRS) - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Abnahme und die Anlage des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät/CD-Plattenspielers
   Die Abnahme und die Anlage CD-tschejndschera
   Die Abnahme und die Anlage der Lautsprecher
   Die Abnahme und die Anlage der Hebel der Scheibenwischer
   Die Abnahme und die Anlage des Elektromotors des Antriebes der Scheibenwischer
   Die Schemen der elektrischen Vereinigungen - die allgemeinen Informationen
   + die Schemen der elektrischen Vereinigungen


a3b2224d



Das Steuersystem die Geschwindigkeit (tempostat) - die allgemeinen Informationen und die Ausfalldiagnostik

Tempostat lässt zu, die Kreuzergeschwindigkeit der Bewegung des Autos auf dem mit dem Fahrer gewählten Niveau zu unterstützen.

Bei der Bewegung des Autos bergab oder in den Berg kann sich das Schnellregime ändern.


Das Steuersystem tempostata lässt zu, die Bewegung im marschmässigen Regime zu verwirklichen (mit der Kreuzergeschwindigkeit zu bewegen), sich, vom Auftragen, die Beschleunigung zu erfüllen, die Rückgabe zum früher gewählten Schnellregime zu erzeugen, sowie, die gestufte Korrektur der gewählten Geschwindigkeit zu verwirklichen.

Zur Zahl der Hauptkomponenten tempostata verhalten sich die Umschaltern der Verwaltung, die Sensoren-Schalter der Ableitung, die Montage der Kontrolle der Geschwindigkeit, den informativen Sensor, das Modul der Verwaltung, die vollziehende Einrichtung und den Anschlussluftzug.

Je nach dem Jahr der Ausgabe des Modells kann tempostat die elektronische oder Vakuumverwaltung haben. Die Konstruktion des Systems sieht die Möglichkeit der Initiierung tempostata nur bei der Bewegung mit der Geschwindigkeit nicht niedriger als 40 Kilometer je Stunde (25 Meilen/tsch) vor.

Die Umschaltern der Verwaltung werden auf dem Hebel der Steuerspalte, oder auf dem Paneel der Geräte des Autos gewöhnlich aufgestellt. Die Sensoren-Schalter der Ableitung tempostata nehmen sich auf den Trägern der Pedale noschnogo die Bremsen zusammen, der Kupplung und des Gases und bei ihrer Abnutzung geschieht die unverzügliche elektrische Abschaltung des Systems mit der Rückgabe drosselnoj saslonki in die Lage des Leerlaufs.

Die Diagnostik der Defekte tempostata

Der Charakter der Absage
Der mögliche Grund
Das System gewährleistet das Abhalten der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos auf dem gewählten Niveau nicht Es ist die Regulierung priwodnogo des Taus verletzt
Es ist der Luftzug des Antriebes drosselnoj saslonki verkeilt
Es sind die Verluste der Verdünnung im Vakuumservoantrieb oder dem Behälter vorhanden
Es ist das Vakuum- oder Ventilationsventil fehlerhaft
Es ist der Schrittmotor fehlerhaft
Es ist die übergebende Einrichtung fehlerhaft
Es ist der Sensor der Geschwindigkeit fehlerhaft
Es ist das Modul der Verwaltung tempostata fehlerhaft
Von Zeit zu Zeit geschieht die spontane Abschaltung tempostata Es ist die Regulierung einen der Sensoren-Schalter der Ableitung verletzt
Es ist der Abhang oder der Kurzschluss in vorhanden ich entspreche der Kohlsuppen der elektrischen Kette
Es ist die übergebende Einrichtung fehlerhaft
Es ist das Modul der Verwaltung fehlerhaft
Das Auto bewegt sich Rucke Perekrutschen das Tau des Antriebes des Tachometers
Es ist der Luftzug des Antriebes drosselnoj saslonki verkeilt
Es ist der Sensor der Geschwindigkeit fehlerhaft
Ist das Modell der Verwaltung fehlerhaft
Tempostat funktioniert nicht Es ist die entsprechende Schutzvorrichtung durchgebrannt
Es ist der Abhang oder der Kurzschluss in der entsprechenden elektrischen Kette vorhanden
Es ist einer der Sensoren-Schalter der Ableitung fehlerhaft
Es sind die Verluste der Verdünnung im Vakuumtrakt vorhanden
Es ist der Umschalter der Verwaltung tempostata fehlerhaft
Es ist der Schrittmotor fehlerhaft
Es ist die übergebende Einrichtung fehlerhaft
Es ist der Sensor der Geschwindigkeit fehlerhaft
Ist das Modell der Verwaltung fehlerhaft