Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
- Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, das Instrument und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Auto- chimikalii, die Reiniger, germetiki
   Die Diagnostik der Defekte der Knoten und der Systeme des Autos
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d

poddomkratschiwanije und das Schleppen

poddomkratschiwanije

Eingehend in die Standardkomplettierung des Autos ist der Heber nur für die Ausführung der Prozeduren des Wechsels der Räder vorbestimmt. Bei der Durchführung jeder Reparatur- oder prophylaktischen Arbeiten ist nötig es das Auto mit Hilfe hydraulisch (oder teleschetschnogo) des Hebers zu heben und es ist obligatorisch, auf die speziellen Stützen, die unter die tragenden Punkte des Bodens geführt sind (etatmässig domkratnyje die Punkte) festzustellen.


Wenn die Notwendigkeit in der Abnahme der Räder fehlt, kann das Auto auf smotrowuju die Grube oder die Überführung getrieben sein.


Keinesfalls führen Sie den Heber unter die Schwellen des Autos, die Schale kartera, die Paneele des Fußbodens oder ist es unter die Komponenten des Steuerantriebes oder der Aufhängung unmittelbar!

Sie erzeugen keine Reparaturarbeiten unter dem Auto, das in der gehobenen Lage mit Hilfe eines nur den Heber gefestigt ist! Unbedingt verwenden Sie die sicheren Stützen!


Für poddomkratschiwanija folgt das Auto saparkowat auf der ebenen horizontalen Oberfläche, nach Möglichkeit mit der festen Deckung. Bei Vorhandensein von der geringsten Neigung muss man für die Vorsichtsmaßnahmen gegen den Rücklauf sorgen: unterstützen Sie gelegen nach der Diagonale von unterliegend der Abnahme das Rad protiwootkatnymi von den Schuhen, richten Sie stojanotschnyj die Bremse fest auf, werden die hintere Sendung (RKPP) aufnehmen, oder übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage "R" (AT). Bemühen Sie sich, weit von poddomkratschennogo des Autos, besonders nicht wegzugehen wenn sich in der Nähe die Kinder befinden.

Bei der Ausführung des Wechsels der Räder, bevor poddomkratschiwat das Auto, die dekorative Kappe abnehmen Sie und ballonnym vom Schlüssel schwächen Sie die Muttern der Befestigung des des Ersatzes unterliegenden Rads. Bereiten Sie das Ersatzrad vor.

Auf einigen Modellen nimmt sich die Kappe auf der Disk von den Radmuttern zusammen, die es in der gegebenen Etappe nur zu schwächen ist nötig!


Führen Sie den Heber unter das Auto: hinter domkratnyje sind die Punkte von den hinteren Rändern der Türwasserabflüsse gelegen, bei poddomkratschiwanii peredka wird der Heber unter den Blendrahmen geführt.

 


Sorgen Sie für die Zuverlässigkeit des Eingriffes des Kopfes des Hebers. Den Griff des Hebers drehend, heben Sie das Auto so, damit sich das dem Ersatz unterliegende Rad von der Erde losgerissen hat. Die Grubenbaumuttern hinuntergeworfen, nehmen Sie das Rad ab und stellen Sie auf seine Stelle ersatz- fest. Nawernite die Radmuttern, dann senken Sie das Auto auf die Erde, entfernen Sie den Heber und ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Rads in diagonalnom die Ordnung mit der geforderten Bemühung. Stellen Sie auf die Stelle die Kappe fest. Zusammenlegen Sie und entfernen Sie das Instrument. Vergessen Sie nicht, protiwootkatnyje die Schuhe zu entfernen.

Bei poddomkratschiwanii folgt des Autos zwecks seiner Fixierung in der gehobenen Lage bei der Ausführung ernster, als der Ersatz des Rads, der Reparaturarbeiten den Kopf des hydraulischen Hebers unter den Vordermittelbalken und\oder unter den Träger zu führen, der auf dem hinteren Paneel des Fußbodens gefestigt ist. Zwecks der Verteilung der Belastung zwischen dem Kopf des Hebers und der Oberfläche folgt domkratnoj die Punkte der hölzerne Block anzulegen.

Keinesfalls führen Sie den Heber unter den Balken des hinteren Paneels des Fußbodens! Die Stützen werden unter etatmässig vorder und hinter domkratnyje die Punkte (geführt siehe höher).


Das Schleppen

Die vorderradgetriebenen Modelle

Zur Vermeidung der Deformation der Stoßstange ist nötig es die in der gegenwärtigen Führung betrachteten Autos mit Hilfe ausgestattet trossowym vom Hinaustragen ewakuatora nicht zu schleppen, - bemühen Sie sich, ewakuator, die gewährleistende Loslösung von der Erde der Räder einer Achse, oder dem ausgestatteten Last- Bahnsteig herbeizurufen.


Ausgestattet RKPP können die Modelle peredkom rückwärts geschleppt werden, unter der Bedingung, dass die Transmission auf die neutrale Sendung nicht beschädigt und umgeschaltet ist. Das Steuerrad soll in der geraden Lage mit Hilfe speziell buksirowotschnogo blokiratora festgelegt sein.

Eingebaut ins Zündschloß blokirator der Steuerspalte ist nicht fähig, die ausreichende Bemühung für den Abzug der Vorderräder in der geraden Lage während des Schleppens des Autos zu gewährleisten!.


Das Schleppen ausgestattet AT der Modelle kann ohne Loslösung die Vorderräder von der Erde nur mit der Geschwindigkeit nicht mehr als 50 Kilometer je Stunde (30 Meilen/tsch) nicht weiter als auf 30 km (18 Meilen) erzeugt werden. Wenn die gegebenen Bedingungen infolge irgendwelcher besonderen Umstände nicht zufrieden sein können, ist nötig es das Auto mit Abstand der Vorderräder von der Erde zu schleppen.

Die allradgetriebenen Modelle

Wird nur zwei Varianten des Schleppens allradgetrieben (AWD) der Modelle zugelassen: ohne Loslösung der Räder von der Erde, oder mit ihrer vollen Loslösung. Die Nichterfüllung der gegebenen Bedingung kann zum Ausfall wjaskostnoj mufty die Kupplungen bringen.