Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
- Die Verwaltungsorgane
   Der Zugang, der Schutz
   Der Sitz und die Einrichtungen der Sicherung
   Die Kontrollapparaturen und die Verwaltungsorgane
   Der Komfort
   Die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Kontrollapparaturen und die Verwaltungsorgane

Die Übersicht der Unterbringung der Kontrollapparaturen, der Verwaltungsorgane u.a.m. der Komponenten, der Zugang sich zu denen dem Fahrer während der Bewegung benötigen kann

1 — Monetoderschatel
2 — der Korrektor der Richtung der optischen Achsen der Kopfscheinwerfer
3 — der Schalter antiprobuksowotschnoj die Systeme (TCL)
4 — Link kombiniert podrulewoj der Umschalter (die Kopfscheinwerfer, die Register der Wendungen u.ä.)
5 — der Umschalter der fernbetätigen elektrischen Verwaltung der äusserlichen Rückspiegel
6 — der Schalter vorder protiwotumannych der Scheinwerfer/hinteren nebeligen Laternen
7 — das Zündschloß
8 — das Potentiometer der Regulierung der Helligkeit der Einblendung des Paneels der Geräte
9 — der Airbag des Fahrers
10 — der Geräteschild
11 — Recht kombiniert podrulewoj der Umschalter (die Reiniger und omywateli der Gläser und der Linsen der Kopfscheinwerfer)
12 — die digitale Uhr
13 — der Schalter der Alarmanlage

14 — das Paneel der Verwaltung des Funktionierens des Heizkörpers/Klimaanlage der Luft
15 — der Airbag des Vorderpassagiers
16 — der Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät
17 — die Abteilung für die Sonnenbrillen
18 — Prikuriwatel
19 — der Aschenbecher
20 — der Hebel der Umschaltung der Sendungen der rkpp/Hebel des Selektors AT
21 — der Umschalter der Auswahl der Regimes AT (nur die Modelle mit AT)
22 — der Umschalter der Beheizung der Sitze
23 — der Hauptschalter tempostata (das Steuersystem die Geschwindigkeit)
24 — der Umschalter der Auswahl des Schnellregimes tempostata


Das Schema der Anordnung der Kontrolllampen der Kombination der Geräte

1 — der Indikator des Regimes des Funktionierens tempostata
2 — die Kontrolllampen der Fahrtrichtungsanzeiger
3 — die Kontrolllampe des Einschlusses der Vordernebellampen
4 — die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes der Kopfscheinwerfer
5 — die Kontrolllampe des Einschlusses der hinteren nebeligen Laternen
6 — der Indikator des Regimes AT (nur die Modelle mit AT)
7 — der Indikator der Regimes des Funktionierens antiprobuksowotschnoj die Systeme (TCL)
8 — die Kontrolllampe des Niveaus der Flüssigkeit des Umfließens der Gläser
9 — die Kontrolllampe des Niveaus des motorischen Öls
10 — die Kontrolllampe des minimalen Vorrates des Brennstoffes
11 — der Kontrolllampe SRS
12 — der Indikator des undichten Schließens der Türen

13 — der Kontrolllampe ABS
14 — die Kontrolllampe des Bremssystems
15 — die Kontrolllampe des Regimes HOLD (nur für die Modelle mit AT)
16 — die Kontrolllampe "Prüfen Sie den Motor”
17 — die Kontrolllampe des Drucks des Öls
18 — die Kontrolllampe der Batterieladung
19 — die Kontrolllampe des Brennstofffilters (nur die Dieselmodelle)
20 — die Kontrolllampe der Vorspannung (nur die Dieselmodelle)
21 — die Kontrolllampe protiwougonnoj die Signalisierungen


Das allgemeine Schema der Anordnung der Verwaltungsorgane ist auf der Illustration vorgestellt.

Die Kombination der Geräte

Die Kontrolllampen und die Indikatoren

In die Montage der Kombination der Geräte des Autos ist ein ganzer Komplex der Kontrolllampen und der Indikatoren eingebaut, bei deren Hilfe der Fahrer die wichtigen Informationen über die Intaktheit/Verstoß den Funktionieren der Hauptanlagen und der Systeme des Autos bekommt. Das Schema der Anordnung der Kontrolllampen auf dem Geräteschild ist auf der Illustration vorgestellt. Es ist der Aufmerksamkeit des Lesers niedriger es werden die Informationen über das Prinzip des Funktionierens jedes der vorgesehenen Lichtindikatoren im Einzelnen vorgeschlagen.

Die Kontrolllampen der Fahrtrichtungsanzeiger

1. Zwei Kontrolllampen in Form von den Zeigern haben das grüne Leuchten und dienen für die Kontrolle der Intaktheit des Funktionierens der entsprechenden Register der Wendungen. Die Richtung der Anzeigezeiger stimmt mit der gewählten Richtung der Veränderung des Kurses des Autos überein. Die Kontrolllampen arbeiten in probleskowom den Regime mit der Frequenz, die der Frequenz des Blinzelns der Fahrtrichtungsanzeiger entsprechend ist. Das beschleunigte Blinzeln einen der Kontrolllampen zeugt über peregoranii die Lampen einen der Register der entsprechenden Wendung gewöhnlich. Es ist nötig bei der ersten Möglichkeit, den Ersatz der verbrennenden Lampe zu erzeugen, um die Notfälle auf den Wegen nicht zu schaffen.


2. Vom gleichzeitigen Blinzeln der Kontrolllampen der Register beider Wendungen wird der Einschluss der Alarmanlage gewöhnlich begleitet.

Die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes

Der vorliegende Lichtindikator flammt gleichzeitig mit dem Einschluss des entfernten Lichtes der Kopfscheinwerfer des Autos auf und unterscheidet sich durch das charakteristische blaue Leuchten.


Die Kontrolllampe des Einschlusses der Vordernebellampen

Von der Abnutzung der vorliegenden Kontrollarbeit der Lampe wird der Einschluss der Vordernebellampen des Autos begleitet. Die Lampe hat das grüne Leuchten.


Die Kontrolllampe des Einschlusses der hinteren nebeligen Laternen

Die Lampe unterscheidet sich durch das bernsteinene Leuchten und dient für die Indikation des Einschlusses der hinteren nebeligen Laternen.


Die Kontrolllampe des Niveaus der Flüssigkeit des Umfließens der Gläser

Die vorliegende Lampe leuchtet vom gelben Licht und dient für die Benachrichtigung des Fahrers vom Abschluss des Vorrates der Flüssigkeit des Umfließens der Gläser/Linsen der Kopfscheinwerfer.


Die Kontrolllampe des Drucks des motorischen Öls

Die Kontrolllampe hat das bernsteinene Leuchten und dient für die Benachrichtigung des Fahrers von der gefährlichen Senkung des Niveaus des motorischen Öls. Die Lampe auch spricht beim Start des Motors kurzzeitig an.


Die Kontrolllampe des undichten Schließens der Türen

Das Brennen der vorliegenden Kontrollarbeit der Lampe benachrichtigt den Fahrer darüber, was nicht alle Türen des Autos dicht zugeschlagen sind. Die Lampe hat das rote Leuchten.


Die Kontrolllampe des Spannens stojanotschnogo die Bremsen/Absagen des Bremssystems

1. Die Kontrolllampe ununterbrochen, (rot) brennt beim Spannen stojanotschnogo die Bremsen, an den Fahrer an seine Notwendigkeit otpuskanija vor dem Anfang der Bewegung erinnernd. Die Bewegung mit aufgerichtet stojanotschnym von der Bremse bringt zur schnellen Überhitzung und dem Ausfall der Bremsmechanismen der Hinterräder des Autos und dem vorzeitigen Verschleiß der Laufdecken der Reifen der Hinterräder, und außerdem kann ein Grund des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Antiblockierung der Bremsen (ABS) werden.


2. Wenn die Kontrolllampe fortsetzt, nach otpuskanija stojanotschnogo die Bremsen zu brennen, oder reiht sich in die Zeit der Bewegung ein, zeugt es vom übermäßigen Fallen des Niveaus der Bremsflüssigkeit gewöhnlich. Einer der möglichen Gründe der allmählichen Senkung des Niveaus der Bremsflüssigkeit ist der normale Verschleiß der Reibungslaschen des Bremsleistens. Bei der Abnutzung der Kontrolllampe ist nötig es das Auto auf die nächste Station der Instandhaltung für die Einschätzung des Zustandes des Leistens und der Prüfung der Dichtheit des hydraulischen Traktes des Bremssystems zu vertreiben.
3. Die kurzzeitige Abnutzung der Kontrolllampe geschieht auch beim Einschluss der Zündung (sogar bei entlassen stojanotschnom die Bremse).

Die Kontrolllampe des Drucks des motorischen Öls

Die Kontrolllampe des Drucks des motorischen Öls (rot) soll beim Einschluss der Zündung aufflammen und, sofort nach dem Start des Motors erlöschen. Das Blinzeln der Lampe zeugt beim arbeitenden Motor über pulsazionnom die Senkung des Arbeitsdrucks des motorischen Öls im Motor. Der Übergang des Indikators ins Regime des ständigen Leuchtens sagt darüber, dass der Druck des Öls bis zum gefährlich niedrigen Niveau, dass von den drohend ernsten inneren Beschädigungen des Motors, bis zu seinem vollen Ausgang außer Betrieb gefallen ist. Für beide Fälle ist nötig es die eiligen Maße nach der Korrektur des Niveaus des Öls, der Aufspürung und der Beseitigung der Gründe des Fallens des Drucks zu unternehmen.


Die Kontrolllampe der Batterieladung

Die Kontrolllampe der Ladung soll beim Einschluss der Zündung aufflammen und, sofort nach dem Start des Motors erlöschen. Der Einschluss der vorliegenden Kontrollarbeit der Lampe benachrichtigt beim arbeitenden Motor den Fahrer über den Verstoß der Intaktheit des Funktionierens des Systems der Ladung, d.h., die Batterie geht das Regime der Kategorie über. Es ist nötig sofort alle Konsumenten der Elektroenergie auszuschalten, von deren Funktionieren die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht abhängt und, sich zu bemühen, ostanowa den Motor nicht zuzulassen, da der Versuch seines Starts zur endgültigen Kategorie der Batterie bringen kann. Das Auto ist nötig es sofort auf die nächste Station der Instandhaltung für die Durchführung der Diagnostik der Absage und der Ausführung der notwendigen Wiederaufbaureparatur zu vertreiben.


Die Kontrolllampe "Prüfen Sie den Motor”

Die Kontrolllampe (bernsteinen) flammt beim Einschluss der Zündung kurzzeitig auf. Die Abnutzung des gelassenen Indikators zu jeder Zeit zeugt vom möglichen Defekt einen der Systeme des Motors, einschließlich die Systeme der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase. Beim Fehlen der sichtbaren Merkmale der Absagen des Funktionierens der Systeme der Kraftanlage und der Senkung der Dynamik des Beförderungsmittels, fixiert vom Einschluss der Kontrolllampe des Verstoßes können ein Grund der Erhöhung der Kosten des Brennstoffes oder der Erhöhung der Giftigkeit der Auswürfe sein. Das Ignorieren der Signale der Kontrolllampe von den drohend ernsten Beschädigungen des Motors, bis zum Ausgang der Anlage außer Betrieb. Bei der Abnutzung der Kontrolllampe auf dem Lauf ist nötig es sofort die Bewegung einzustellen, an der sicheren Stelle geparkt zu werden und, den Motor zu betäuben, dann, nach der kleinen Zeit, zu starten, dabei das Verhalten der Kontrolllampe beobachtend. Wenn die Lampe ins normale Regime des Funktionierens nicht zurückgekehrt ist und setzt fort, zu brennen, ist nötig es das Auto auf die nächste Station der Instandhaltung für die Durchführung der ausführlichen Diagnostik und der Ausführung der notwendigen Wiederaufbaureparatur zu vertreiben. Bis zur Beseitigung des Defektes der Systeme des Motors bemühen Sie sich, sich mit der gemässigten Geschwindigkeit zu bewegen, die heftigen Vertreibungen mit dem vollen Ausquetschen des Pedals des Gases vermeidend.

Selbst wenn beim Restart des Motors die Kontrolllampe ins normale Regime des Funktionierens zurückkehrt (d.h., erlischt), ist nötig es bei der ersten Möglichkeit, sich hinter der Konsultation auf die Station der Instandhaltung, besonders zu wenden wenn derartig die Einschlüsse der Lampe nicht zum ersten Mal geschehen.


Die Fortsetzung des Betriebes des Autos mit der aufgenommenen Kontrolllampe des Verstoßes der Intaktheit des Funktionierens der Systeme des Motors kann zum vorzeitigen Ausfall des katalytischen Reformators bringen. Sie erinnern sich, dass sich auf die Absagen und die Beschädigungen, die infolge des Betriebes des Autos mit der aufgenommenen Kontrolllampe entstanden, die Garantieverpflichtungen des Betriebs-Herstellers nicht erstrecken!


Die Kontrolllampe des Systems der zusätzlichen Sicherheit (SRS)

Die vorliegende Kontrolllampe flammt beim Einschluss der Zündung auf und soll sofort nach der Verwirklichung des Starts des Motors erlöschen. Wenn das Lama fortsetzt, beim arbeitenden Motor zu brennen (bezeichnet in ständig oder probleskowom den Regime), es auf das Vorhandensein des Defektes der Komponenten des Systems SRS. Bei der entsprechenden Komplettierung kann die Abnutzung der vorliegenden Kontrollarbeit der Lampe ein Zeugnis des Defektes in den Konturen der Seitenairbags, oder der Geräte automatisch notvoll natjaschitelej der Sicherheitsgurte sein.


Die Kontrolllampe des Reservevorrates des Brennstoffes

Die Kontrolllampe ist ins Messgerät der Kosten des Brennstoffes (aufgebaut siehe niedriger) und reiht sich ein, wenn im Tank des Autos weniger 9.0 l des Brennstoffes bleiben und benachrichtigt den Fahrer über die Notwendigkeit, die Auftankung des Autos beim ersten bequemen Fall zu erzeugen.

Die Messgeräte/Register

Das Schema der Anordnung der Messgeräte/Register in der Kombination der Geräte ist auf der Illustration vorgestellt.

Das Schema der Anordnung der Messgeräte der Kombination der Geräte

1 — das Messgerät des Vorrates des Brennstoffes
2 — das Tachometer
3 — Odometr
4 — das Tachometer

5 — der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit
6 — die Schaltfläche der Ableitung der Aussagen des Messgeräts des Laufes
7 — das Messgerät des Laufes des Autos ab Datum der Ableitung


Das Tachometer

Das Tachometer führt die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors in Tausenden U/Min vor. Zur Vermeidung des Ausgangs des Motors wird es verboten, die höchstzulässige Frequenz des Drehens der Kurbelwelle (außer Betrieb zu übertreten der Zeiger des Tachometers soll in die rote Zone der Skala niemals kommen).


Das Tachometer

Das Tachometer führt die Geschwindigkeit der Bewegung des Autos vor. Zur Maßeinheit dient Kilometer je Stunde gewöhnlich. In einigen Fällen kann auf dem Zifferblatt des Messgeräts zwei Skalen aufgetragen sein: Kilometer je Stunde und die Meilen/Uhr Manchmal in die Komplettierung des Autos kann der Signalsummer der Überschreitung der zulässigen sicheren Geschwindigkeit der Bewegung (120 Kilometer je Stunde) eingehen.


Das Messgerät des Vorrates des Brennstoffes im Tank

Die typische Art des Zifferblattes des Messgeräts des Vorrates des Brennstoffes

Und — die Kontrolllampe des Reservevorrates des Brennstoffes

 


Das Gerät registriert die laufende Anzahl des Brennstoffes im Tank. Der Fehler der Aussagen des Messgeräts ist minimal, wenn das Auto die streng horizontale Lage einnimmt. Bei der Bewegung des Autos nach den gewundenen oder hügeligen Wegen nimmt der Fehler des Gerätes zu. Das Funktionieren des Messgeräts hängt von der Lage des Zündschlüssels nicht ab. Das Zeichen F entspricht dem Zustand der vollen Auftankung, JE - dem leeren Tank. Die ins Zifferblatt eingebaute Kontrolllampe () setzt den Fahrer von der Notwendigkeit bei der ersten Möglichkeit in Kenntnis, die Nachtankung des Autos zu erzeugen.

Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit des Motors

Und — das Zeichen der Zone der Überhitzung

 


Das Gerät registriert die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors. Die normale Arbeitstemperatur des Motors im Betriebszustand des Autos in den gewöhnlichen Bedingungen entspricht der mittleren Lage des Zeigers des Registers. In den schweren Bedingungen des Betriebes, zum Beispiel, ins sehr heiße Wetter oder bei einem langwierigen Aufstieg in den Berg des Schützen des Registers kann bis zur oberen roten Notiz auf der Skala () hinaufsteigen. Wenn die Temperatur des Motors so zugenommen hat, dass der Zeiger des Registers in die Grenzen des roten Umfangs der Skala des Messgeräts (die Zeichen) kommt, ist nötig es sofort die Bewegung einzustellen, auf den Straßenrand hinunterzufahren, das Auto zu parken und, die Prüfung des Zustandes des Systems der Abkühlung hinsichtlich der Klärung der Gründe der Überhitzung des Motors zu erzeugen (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).

Odometr

Odometr fixiert den allgemeinen Lauf des Autos in den Kilometern oder den Meilen, je nach der Variante der Erfüllung.

Das Messgerät des Laufes/Temperaturanzeigers der äusserlichen Luft

Das Messgerät registriert den laufenden Lauf des Autos ab Datum der letzten Ableitung der Aussagen (in den Kilometern oder den Meilen, je nach der Variante der Erfüllung). Die Ableitung der Aussagen des Messgeräts wird mit Hilfe der speziellen Schaltfläche erzeugt, die in den Geräteschild aufgebaut ist ist die Montagen des Tachometers linker.

Die Verwaltungsorgane, die auf der Steuerspalte und auf den Paneelen der Verwaltung gelegen sind

Link kombiniert podrulewoj der Umschalter (die äusserlichen Leucht- und Signalgeräte)

Die Auswahl des Regimes des Funktionierens der äußerlichen Leuchtgeräte

1. Die Auswahl des Regimes des Funktionierens der äußerlichen Leuchtgeräte (die Abmessungen, nah des Lichtes) wird mit Hilfe gelegen ausgangs des Hebels podrulewogo des Umschalters des Wendegriffes erzeugt. Es existiert die Möglichkeit der Auswahl einen drei Regimes der äusserlichen Beleuchtung:


O ist es ausgeschaltet
— Die Begrenzungslichter - reihen sich die Vorder- und hinteren Begrenzungslichter, die Laternen der Einblendung des Nummernschildes ein
— Das nahe Licht - in der Zusätze zu eingesetzt in der vorhergehenden Lage des Griffes den Feuer wird das nahe Licht der Kopfscheinwerfer eingeschaltet
2. Auf den Modellen, der vom System ausgestatteten Fahrfeuer der Tageszeit der Tage (DRL) werden die Kopfscheinwerfer ins Regime des nahen Lichtes beim Einschluss der Zündung automatisch übersetzt. Auch werden die hinteren Begrenzungslichter automatisch aktiviert.
3. Die Mehrheit der Modelle ist vom Signalsummer ausgestattet, der für die Warnung des Fahrers über die Notwendigkeit der Abschaltung der Beleuchtung vor dem Ausgang aus dem Auto dient. Der Summer spricht beim Versuch des Aufmachens der Fahrtür bei der ausgeschalteten Zündung (der Schlüssel in der Lage LOCK oder ASS) an, wenn der Griff der Auswahl des Regimes der äusserlichen Beleuchtung in die Lage "Wykl" O nicht übersetzt ist.

Sie erinnern sich, dass das übermäßig lange Funktionieren der äusserlichen Beleuchtung beim betäubten Motor drohend podsadkoj der Batterie!


Die Umschaltung der Regimes des Funktionierens der Kopfscheinwerfer (das nahe/entfernte Licht)

Der Einschluss des entfernten Lichtes und die Signalisierung von den Scheinwerfern

1 — der Einschluss des entfernten Lichtes

2 — die Signalisierung von den Scheinwerfern


1. Die Übersetzung der Kopfscheinwerfer aus dem Regime des nahen Lichtes wird ins Regime des entfernten Lichtes mittels der Übersetzung des Hebels podrulewogo des Umschalters in die Lage (1) erzeugt, - automatisch auf dem Geräteschild soll die entsprechende Kontrolllampe des charakteristischen blauen Lichtes (aufflammen siehe höher).
2. Es ist auch die Möglichkeit der Signalisierung vom entfernten Licht vorgesehen: die Signalisierung verwirklicht sich mittels der Lunge otschimanija des Hebels podrulewogo des Umschalters in der Richtung des Einschlusses des entfernten Lichtes (die Lage (2)) und unabhängig von der gewählten Lage des Griffes der Auswahl des Regimes des Funktionierens der äusserlichen Leuchtgeräte (siehe höher).

Die Register der Wendungen

Die Aktivierung der Register der Wendungen

1 — der Einschluss der Register im ständigen Regime (bis zur Abnutzung des Endschalters oder der Übersetzung des Hebels in die mittlere Lage)

2 — die Kurzzeitige Aktivierung der Register (bis zu otpuskanija des Hebels)


1. Die Aktivierung der Register der Wendungen wird mittels otschimanija des Hebels link podrulewogo des Umschalters in der entsprechenden Richtung erzeugt. Der Hebel wird nach oben oder nach unten, in der Abhängigkeit der gewählten Richtung der Veränderung des Kurses übersetzt.
2. Beim Übersetzen werden des Hebels in die äusserste obere/untere Lage fortsetzen (bis zum Nasenstüber) die entsprechenden Register der Wendungen, bis das Steuerrad zu funktionieren wird in die gerade Lage (zurückgegeben sein wird den Endschalter ansprechen), oder bis der Hebel in die neutrale Lage zurückgegeben sein wird.
3. Der kurzzeitige Einschluss der Register wird bei der Absicht, rjadnost die Bewegungen zu ersetzen mittels des leichten Aufschiebens des Hebels nach oben oder nach unten, zum Beispiel, erzeugt.

Omywateli der Linsen der Kopfscheinwerfer

1. Der Einschluss omywatelej der Linsen der Kopfscheinwerfer wird mittels einmalig naschimanija auf den Stirngriff link kombiniert podrulewogo des Umschalters auf 0.5 Sekunden erzeugt.

Die Aktivierung omywatelej ist nur bei den aufgenommenen äusserlichen Leuchtgeräten (jede der aktiven Lagen des Griffes) möglich.


2. Periodisch prüfen Sie die Lagen der verteilenden Düsen, - soll der durch sie gereichte Strahl der Flüssigkeit zu den Oberflächen der Linsen geraten.
3. Sie folgen, damit im Behälter omywatelej die Flüssigkeit ständig anwesend war.

Der Regler der Neigung der optischen Achsen der Kopfscheinwerfer

1. Der Winkel der Neigung der optischen Achsen der Kopfscheinwerfer ändert sich je nach der Auslastung des Autos.
2. Für die Regulierung der Distanz der Beleuchtung (beim Einschluss des nahen Lichtes), um die Fahrer der entgegenkommenden Autos nicht zu blenden, kann man den Regler der Neigung der optischen Achsen der Scheinwerfer verwenden.
3. Der Regler soll in die Lage (laut der gebrachten Tabelle), entsprechend der Anzahl der Passagiere und der Stufe der Auslastung des Autos festgestellt werden.

Auf den Autos mit den selbstregulierten Dämpfern wird der Winkel der Neigung des Strahls der Kopfscheinwerfer ständig automatisch unterstützt.



• 1 Mensch (ungefähr 75 kg)
(Die Ladung): Sedan - 71 kg, den Kombi - 70 kg
(Die Ladung): Sedan 262 kg, den Kombi - 260 kg

Recht kombiniert podrulewoj der Umschalter (die Reiniger und omywateli der Windschutzscheibe)

Der Umschalter der Reiniger und omywatelej der Windschutzscheibe

1. Die Aktivierung der Reiniger und omywatelej wind- ist nur bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in der Lage ON oder ASS) möglich.
2. Für die Verwaltung der Reiniger/omywateljami der Gläser wird einer drei Typen der Umschaltern verwendet.

Der Umschalter des ersten Typs

Der Einschluss des Regimes der einmaligen Abnutzung der Scheibenwischer und des Regimes des Umfließens des Glases

1 — die Einmalige Abnutzung der Scheibenwischer

2 — das Umfließen des Glases


1. Der erste Typ des Umschalters wird für die Verwaltung der Scheibenwischer ohne Möglichkeit der Regulierung der Dauer der Pausen des Zwischenregimes verwendet. In diesem Fall wird der Hebel podrulewogo des Umschalters vom Wendegriff nicht ausgestattet. Die Auswahl des Regimes des Funktionierens der Reiniger wird mittels der Übersetzung des Hebels in eine vier möglicher Lagen erzeugt:

O ist es ausgeschaltet
- - Zwischenregime
l die langsame Bewegung
ll die schnelle Bewegung

2. Es ist auch die Möglichkeit der einmaligen Abnutzung der Reiniger, - genug schwach vorgesehen, den Hebel podrulewogo des Umschalters auf sich zurückzuziehen. Die vorliegende Funktion zeigt sich besonders nützlich bei der Bewegung im Nebel oder unter dem Nieselregen. Noch mehr wird als starkes Aufschieben des Hebels zur Abnutzung omywatelej bringen
3. Der Einschluss omywatelej die Glaser wird mittels des Aufschiebens auf sich des Hebels podrulewogo des Umschalters erzeugt.

Die Abgabe der waschenden Flüssigkeit wird von einigen Zyklen der Abnutzung der Scheibenwischer begleitet.

Die Umschaltern der zweiten und dritten Typen

Andere werden zwei als die Umschaltern für die Verwaltung der Scheibenwischer mit der Möglichkeit der Regulierung der Dauer der Pausen des Zwischenregimes verwendet. Die erwähnte Regulierung verwirklicht sich mittels des Drehens des Ringumschalters in der Mitte vom Griff des Hebels podrulewogo des Umschalters, oder dem Drehen des Stirngriffes des Hebels. Der Einschluss aller Funktionen wird wie auch im Falle der Umschaltern des ersten Typs (erzeugt siehe höher).


Der Umschalter des Reinigers und omywatelja der Heckscheibe

1. Der Reiniger/omywatel der Heckscheibe werden nur bei der aufgenommenen Zündung (aktiviert der Schlüssel werden in die Lage ON oder ASS umdrehen).

2. Der Einschluss des Reinigers wird mittels poworatschiwanija die Griffe der Verwaltung auf dem Hebel entsprechend podrulewogo des Umschalters erzeugt. Der Reiniger hat zwei Betriebsweisen des Funktionierens: das Regime der ununterbrochenen Arbeit und das Zwischenregime, deren Einschluss mittels der konsequenten Übersetzung des Griffes im Uhrzeigersinn von der Nulllage erzeugt wird ().

3. Die Abgabe der waschenden Flüssigkeit wird mittels poworatschiwanija die Griffe gegen den Uhrzeigersinn von der neutralen Lage () erzeugt.

Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Benutzung der Reiniger und omywateljami der Gläser

1. Die Versuche des Starts der Scheibenwischer bei podmersschich zum Glas die Bürsten sind vom Ausgang des Elektromotors außer Betrieb infolge der Überhitzung drohend, - ist es vorläufig abgeflossen folgt, vom Eis/Schnee zu reinigen und, mit dem Weg obduwa von der heissen Luft zu erwärmen (siehe hat den Komfort ausgezogen).
2. Vermeiden Sie den Einschluss der Scheibenwischer beim trockenen Glas, - ist vom Entstehen der Kratzern auf dem Glas drohend, sowie in bedeutendem Maße verringert die Laufzeit der Gummiarbeitselemente der Bürsten.
3. Es ist nötig omywatel ununterbrochen mehr nicht aufzunehmen als auf 20 Sekunden, vermeiden Sie den Einschluss omywatelej beim leeren Behälter auch, es ist vom Ausfall priwodnogo des Elektromotors der reichenden Pumpe drohend. Periodisch prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter, Sie erzeugen die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
4. In die kalte Jahreszeit überfluten Sie in den Behälter omywatelej der Gläser nur die speziellen frostbeständigen Bestände, - kann das Erfrieren der waschenden Flüssigkeit zum Ausfall des Behälters und der Hörer des reichenden Traktes bringen.
5. Vor der Nutzung omywatelej ins kalte Wetter vorläufig erwärmen Sie das Glas, - kann das Erfrieren der Flüssigkeit zur gefährlichen Verschlechterung der Übersicht dem Fahrer bringen.

Der Schalter des Notblinkens

1. Der Einschluss der Alarmanlage wird mittels otschimanija des Tastenschalters, der in den zentralen Teil des Paneels der Geräte des Autos und gewöhnlich ausgestatteten Signallampe mit dem Piktogramm aufgebaut ist, darstellend zwei eingeschrieben Freund in den Freund des Dreieckes erzeugt.

2. Der Einschluss der Alarmanlage bringt zur gleichzeitigen Abnutzung aller vier Register der Wendungen (und ihrer Kontrolllampen auf dem Geräteschild des Autos). Die Signalisierung ist für die Warnung anderer Verkehrsteilnehmer vor der erzwungenen Unterbrechung des Autos vorbestimmt und wird auch in anderen gefährlichen Situationen verwendet, die von der Straßenverkehrsordnung vorgesehen sind.

Der Schalter/äusserliche der Elektrobeheizung des hinteren Glases Rückspiegel

1. Der Einschluss der Elektrobeheizung lässt zu, von der Oberfläche der Heckscheibe des Kondensates, des Raureifs, und sogar fein naledi zu entfernen. Die Schaltfläche des Einschlusses der Elektrobeheizung ist auf dem Paneel der Verwaltung des Funktionierens des Heizkörpers/Klimaanlage der Luft gelegen.

Auf entsprechend in der Weise die ausgestatteten Modelle gleichzeitig mit der Beheizung der Heckscheibe reiht sich auch die Beheizung der äusserlichen Rückspiegel ein.


2. Beim Einschluss der Beheizung flammt eingebaut in die Schaltfläche des Schalters der Lichtindikator auf.
3. Die Abschaltung der Beheizung wird vom nochmaligen Druck auf die Schaltfläche erzeugt.

Auf den Modellen, ausgestattet vom System der Klimaregelung wird die Abschaltung der Beheizung des Glases automatisch durch 20 Minuten nach dem Signal der Schaltuhr erzeugt. Vergessen Sie vor dem Anfang der Bewegung nicht, die Qualität der Übersicht durch die Heckscheibe des Autos zu prüfen.

4. Das fadenförmige Netz des Heizelementes des Heizgerätes wird auf die innere Oberfläche der Heckscheibe aufgeklebt und fordert die Vorsicht in Umlauf, - bemühen Sie sich, das Netz beim Abwischen des Glases nicht zu beschädigen. Das Abwischen ist nötig es nur entlang den Fäden des Erhitzers zu erzeugen.

Der Schalter der Nebellampen

Die Nebellampen können nur bei den aufgenommenen Begrenzungslichtern aufgenommen sein und automatisch werden bei der Ausschaltung der Letzten abgeschaltet. Für den Einschluss der Nebellampen drücken Sie auf die Schaltfläche eingebaut ins Paneel der Geräte des Schalters (siehe die Begleitillustration). In die Schaltfläche des Schalters ist die Kontrolllampe eingebaut, die beim Fahrer bei erinnert, dass die Nebellampen aufgenommen bleiben. Die Abschaltung der Scheinwerfer verwirklicht sich vom nochmaligen Druck auf die Schaltfläche.


Der Schalter der hinteren nebeligen Laternen

Die Aktivierung der hinteren nebeligen Laternen wird möglich nur bei den aufgenommenen Kopf- und\oder Vordernebellampen (bei der entsprechenden Komplettierung). Für den Einschluss der nebeligen Laternen drücken Sie auf die Schaltfläche aufgebaut ins Paneel der Geräte des Schalters (unmittelbar unter der Schaltfläche des Einschlusses der Vordernebellampen). In die Schaltfläche ist die Kontrolllampe eingebaut, die beim Fahrer bei erinnert, dass die nebeligen Laternen aufgenommen bleiben, auf dem Geräteschild des Autos flammt die entsprechende Kontrolllampe (auch auf siehe höher). Die Abschaltung der Laternen verwirklicht sich vom nochmaligen Druck auf die Schaltfläche.

Die nebeligen Laternen werden automatisch zusammen mit den Kopfscheinwerfern abgeschaltet.

Der Regler der Helligkeit der Einblendung des Paneels der Geräte

Der Regler der Intensität der Einblendung des Paneels der Geräte

1 — die Erhöhung der Helligkeit

2 — die Verkleinerung der Helligkeit

Der Regler der Helligkeit der Einblendung ist auf dem Paneel der Geräte des Autos gelegen, es ist links von der Steuerspalte unmittelbar. Die geforderte Intensität der Einblendung des Paneels wird vom Drehen regelungs- kolessika des Potentiometers erzeugt.

Die Beleuchtung des Salons

Wesentlich salonnyj die Lampe

Die Modelle ohne obere Luke

Wesentlich salonnyj die Lampe, der Lage der Umschaltern der Verwaltung

1 — Wykl
2 — die Aktivierung von den Türsensoren-Schalter

3 — Wkl

Die Lampe ist im Vorderteil potolotschnogo des Bogens des Autos gelegen und reiht sich automatisch beim Aufmachen der Türen ein. Auf den Modellen, die protiwougonnoj die Signalisierung beim Schließen der Türen der Lampe der Lampe ausgestattet sind beginnen fliessend, die Helligkeit des Leuchtens bis zur vollen Ausschaltung zu verringern. Die Lampe besteht aus zwei abgesonderten Sektionen, die gewährleistend die unabhängige Beleuchtung der linken und rechten Hälften des Salons und von den individuellen Umschaltern verwaltet werden.

Die Modelle mit der oberen Luke

Die Schaltflächen der Auswahl des Regimes des Funktionierens wesentlich salonnogo der Lampe

1 — Wykl
2 — die Aktivierung von den Türsensoren-Schalter

3 — Wkl


Auf den Modellen mit der oberen Luke unterscheidet sich die Konstruktion wesentlich salonnogo der Lampe von beschrieben höher etwas. Die Umschaltung der Regimes des Funktionierens der Lampe verwirklicht sich mittels des Satzes aus drei Tastenumschaltern, die im mittleren Teil plafonnoj die Montagen gelegen sind, für den Einschluss-Ausschaltung der Lampen der Personalbeleuchtung sind die Seitenschaltflächen vorbestimmt.

Die hinteren Personallampen

1 — Wkl

2 — Wykl (die Lampen reihen sich nur beim Aufmachen der Türen ein)

Die hinteren Personallampen befinden sich im Oberteil der Türtheken und sind von den individuellen Umschaltern ausgestattet.