Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
- Die Verwaltungsorgane
   Der Zugang, der Schutz
   Der Sitz und die Einrichtungen der Sicherung
   Die Kontrollapparaturen und die Verwaltungsorgane
   Der Komfort
   Die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Der Komfort

Das Standardpaneel der Verwaltung des Funktionierens der Systeme der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung

1 — die Schaltfläche des Einschlusses/Ausschaltung der Klimaanlage der Luft
2 — der Umschalter der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters
3 — der Griff des Reglers der Lufttemperatur

4 — der Griff der Auswahl der Richtung der Verteilung der Luft
5 — die Schaltfläche des Einschlusses/Ausschaltung des Regimes der geschlossenen Zirkulation der Luft


Die Regulierung der Intensität und der Richtung der Verteilung des Luftstroms durch zentral deflektory die Paneele der Geräte

3 — der Regler der Intensität der Abgabe der Luft

4 — der Regler der Richtung der Abgabe der Luft


Und — Durch vorder und seiten- deflektory obduwa die Glaser
In — Durch zentral und seiten- deflektory die Paneele der Geräte
Mit — Vom Paneel der Geräte

D — Vom Vordersitz

Das Sternchen bezeichnet die kleine Intensität der Abgabe der Luft


Die Systeme der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung

Bei der richtigen Nutzung der Möglichkeiten der Systeme der Heizung und der Lüftung im Salon des Autos werden die komfortabelen Bedingungen des Aufenthaltes gewährleistet und wird sapotewanije der Gläser ausgeschlossen.

Wenn das Auto beim Kauf vom System der Klimaregelung nicht ausgestattet war, kann sie zu einer beliebigen für den Eigentümer bequemen Zeit, jederzeit fertig montiert und bestimmt sein, dieses System auf das Auto feststellen, - wenden sich auf die Station der Instandhaltung des Unternehmens Mitsubishi.

Das Standardpaneel der Verwaltung des Funktionierens der Systeme der Lüftung, der Heizung und der Klimaregelung

Der allgemeine Blick des Paneels der Verwaltung mit dem Hinweis der Anordnung der Griffe ist auf der Begleitillustration vorgestellt.

Der Griff der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters

Das Drehen des Griffes bringt zur Erhöhung der Frequenz des Drehens des Lüfters und, also - der Intensität der Abgabe der Luft in den Salon des Autos im Uhrzeigersinn. Die Übersetzung des Griffes in die äusserste linke Lage bringt zur Abschaltung des Lüfters.

Der Griff des Reglers der Lufttemperatur

Das Drehen des Griffes bringt zur Erhöhung der Temperatur des in des Salons handelnden Autos der Luft im Uhrzeigersinn.

Der Schalter der Klimaanlage der Luft

Die Schaltfläche ist für den Einschluss und die Ausschaltung der Klimaanlage der Luft vorbestimmt. Beim Einschluss der Klimaanlage flammt die in die Schaltfläche eingebaute Kontrolllampe auf. Die Abschaltung K/W wird vom nochmaligen Druck der Schaltfläche (erzeugt die Kontrolllampe soll erlöschen).

Der Schalter des Regimes der Zirkulation der Luft

Mit Hilfe der vorliegenden Schaltfläche wird der Einschluss des Regimes der Zirkulation der Luft im Salon des Autos erzeugt. Die Schaltfläche ist von der eingebauten Kontrolllampe ausgestattet. Beim Einschluss des Regimes wird der Salon des Autos von der äußerlichen Umgebung isoliert und der Nebenfluss in ihn der frischen Luft hört auf. Der Lüfter gewährleistet die Zirkulation der Luft nach der geschlossenen Kontur. Auf den nochmaligen Druck auf die Schaltfläche (die Kontrolllampe soll erlöschen), die Abgabe der frischen Luft in den Salon wird erneuert werden. Das Regime ist für das schnelle Warmlaufen/Abkühlung des sich im Salon befindenden Autos der Luft vorbestimmt, sowie kann sich in die Zeit der Fahrt durch die Zonen mit der schlecht riechenden Luft einreihen.

Es ist nötig das Regime der Zirkulation auf eine lange Zeit nicht aufzunehmen, da die Luft nicht frisch dabei schnell sein wird.


Der Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft

1. Der Griff ist für die Auswahl des Regimes der Verteilung der Luft nach dem Salon vorbestimmt.

Die Abgabe der Luft durch seiten- deflektory die Paneele der Geräte verwirklicht sich in allen Regimes. Das allgemeine Schema der Verteilung des Luftstroms ist auf der Illustration vorgestellt.


2. Das Schema der Verteilung der Luft ist entsprechend der Auswahl des Regimes in der Tabelle vorgestellt.

Durch zentral und seiten- deflektory wird die Luft unabhängig von der Lage des Griffes gereicht.

Die Auswahl des Regimes

Deflektory, durch die sich die Abgabe der Luft verwirklicht

Die Abgabe der Luft ins Oberteil des Salons

Die Abgabe der Luft ins Oberteil des Salons und in noschnyje die Brunnen

Die Abgabe der Luft in noschnyje die Brunnen

Die Abgabe der Luft in noschnyje die Brunnen und auf wind- und der Seitengläser angeblasen

Die Abgabe der Luft auf der Gläser angeblasen


Die Verwaltung deflektorami der Ventilationsgitter

Die Regulierung der Intensität und der Richtung der Verteilung des Luftstroms durch seiten- deflektory die Paneele der Geräte

3 — der Regler der Intensität der Abgabe der Luft

4 — der Regler der Richtung der Abgabe der Luft

Deflektory der zentralen und Seitenluftkanäle des Paneels der Geräte sind speziell wende- schaljusijnymi von den Gittern ausgestattet, außerdem selbst sind deflektory fähig, sich bezüglich der horizontalen Achse umzudrehen, was zulassend zulässt, die Richtung der Abgabe des Luftstroms wie in horizontal, als auch in senkrecht die Ebenen zu regulieren. Die Verwaltung deflektorami verwirklicht sich mit Hilfe eingebaut ins Gitter schnaufte der Fingerhebel, die Intensität der Abgabe der Luft kommt eingebaut in die Verkleidung deflektora vom Ringregler heraus.

Die Instruktionen über die Nutzung der Systeme der Lüftung, der Heizung und der Klimaregelung

Niedriger sind die ausführlichen Betriebsanweisungen der Systeme der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung in verschiedenen Klimabedingungen gebracht. Der Aufmerksamkeit des Lesers sind die Informationen darüber, wie die wirksame Lüftung zu gewährleisten, die Heizung und die Abkühlung der Luft im Salon des Autos, sowie das vorgestellt, wie es schnell ist, von der Gläser das Kondensat und den Raureif zu entfernen.

Alle betrachteten Systeme funktionieren nur beim gestarteten Motor. Als Arbeitskörper für den Heizkörper wird die kühlende Flüssigkeit des Motors verwendet. Wenn der Motor bis zur normalen Arbeitstemperatur nicht erwärmt ist, werden etwas Minuten gefordert, bevor in den Salon beginnen wird die warme Luft gereicht zu werden. Die Arbeit des Systems der Klimaregelung hängt von der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Motors nicht ab.

In der absoluten Mehrheit der Fälle wird die beste Effektivität des Funktionierens der Systeme, die das komfortabele Mikroklima gewährleisten, im Regime der Abgabe in den Salon der äusserlichen Luft erreicht. Ein langwieriger Einschluss des Regimes der geschlossenen Zirkulation, bringt bei der nicht arbeitenden Klimaanlage der Luft, zu sapotewaniju der Gläser und der Erhöhung spertosti der Luft besonders, deshalb es ist empfehlenswert, das vorliegende Regime nur notfalls und auf die verhältnismäßig kurze Zeit, zum Beispiel, bei der Bewegung nach dem Gelände mit sadymlennoj oder der verschmutzten Atmosphäre aufzunehmen. Kaum wird die Notwendigkeit der Isolierung des Salons abfallen, die Abgabe in den Salon der frischen Luft soll erneuert sein.

Die äusserliche atmosphärische Luft handelt in die Systeme der Heizung und der Konditionierung durch das Emfangsgitter, das gelegene vor der Windschutzscheibe und mit der Verkleidung ausgestattet ist. Periodisch reinigen Sie die Öffnungen des Emfangsgitters von den Blättern und dem übrigen Müll, der den Durchgang der Luft erschwert.

Die Lüftung des Salons des Autos

Das System der pritotschno-Saugentlüftung gewährleistet den ständigen Austausch der Luft im Salon des Autos. Die frische äusserliche Luft, die durch das Vorderemfangsgitter handelt, zirkuliert nach dem Salon und dann entfernt sich durch die Abgabeöffnungen, die unweit der Heckscheibe gelegen sind:

a) Drehen Sie den Griff des Reglers der Lufttemperatur gegen den Uhrzeigersinn bis zum Anschlag um. Prüfen Sie, damit die Klimaanlage der Luft ausgeschaltet war;
b) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Abgabe der Luft in die Lage fest. Das Regime der Zirkulation der Luft soll ausgeschaltet sein;
c) Mit Hilfe des Griffes der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters stellen Sie die geforderte Intensität der Abgabe der Luft in den Salon des Autos fest.

Die Abkühlung der Luft im Salon des Autos

Die Abkühlung des Salons wird auf folgende Weise erzeugt:

a aufnehmen) Werden die Klimaanlage der Luft, auf die Schaltfläche "А/С" gedrückt, - soll die in den Schalter eingebaute Kontrolllampe aufflammen;
b) Prüfen Sie, damit der Griff des Reglers der Lufttemperatur in die äusserste linke Lage umgedreht war.
c) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Abgabe der Luft in die Lage fest;
d) Bei der hohen Feuchtigkeit der äusserlichen Luft werden das Regime der Zirkulation, bei der niedrigen Feuchtigkeit, - das Regime des Nebenflusses der frischen Luft aufnehmen;
e) Mit Hilfe des Griffes der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters stellen Sie die geforderte Intensität der Abgabe der Luft in den Salon fest.

Wenn das Auto eine lange Zeit auf die Sonne und die Luft im Salon stark stillgestanden hat wurde erwärmt, ist es schnell, die Temperatur im Salon auf folgende Weise zu verringern:

a) Starten Sie den Motor;
b) Werden die Klimaanlage der Luft aufnehmen. Prüfen Sie, damit der Griff des Reglers der Lufttemperatur in die äusserste linke Lage umgedreht war;
c) Mit Hilfe des Griffes der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters stellen Sie die maximale Intensität der Abgabe der Luft in den Salon fest;
d) öffnen Sie die Fenster Teilweise ein wenig und drehen Sie den Griff der Umschaltung der Richtung der Verteilung der Luft in die Lage um. Werden das Regime des Nebenflusses der frischen Luft aufnehmen.

Nachdem die Lufttemperatur im Salon bis zum annehmbaren Niveau sinken wird, schließen Sie die Fenster und stellen Sie das normale Regime der Klimaregelung (fest siehe höher).

Die Arbeit des Systems der Klimaregelung bringt zur Erhöhung der Belastung auf den Motor des Autos, deshalb es ist nötig aufmerksam auf den Zeiger des Temperaturanzeigers der kühlenden Flüssigkeit (zu folgen siehe hat die Kontrollapparaturen und die Verwaltungsorgane ausgezogen), sich mit den häufigen Unterbrechungen und auf der kleinen Geschwindigkeit unter den Bedingungen des gespannten städtischen Zyklus bewegend, oder, die langwierigen Aufstiege der bedeutenden Steilheit überwindend. Beim Herannahen des Zeigers des Registers dem roten Umfang der Skala, schalten Sie die Klimaanlage der Luft vorübergehend aus, bis die Temperatur des Motors in die Norm zurückkehren wird.

Die Heizung des Salons des Autos

Um die Lufttemperatur im Salon des Autos zu heben, erfüllen Sie die folgenden Manipulationen:

a) Starten Sie den Motor;
b) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in die Lage fest. Das Regime der Zirkulation der Luft soll ausgeschaltet sein;
c) Mit Hilfe des Griffes der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters stellen Sie die geforderte Intensität der Abgabe der Luft in den Salon fest;
d Umdrehend) stellen Sie den Griff des Reglers der Lufttemperatur zu dieser oder jener Seite, die erwünschte Stufe der Anwärmung der Luft fest.

Die Heizung des Salons mit der gleichzeitigen Trockenlegung der Luft mit Hilfe der Klimaanlage

Bei der Arbeit des Systems der Konditionierung sinkt die Feuchtigkeit der Luft im Salon des Autos, deshalb der gleichzeitige Einschluss der Systeme der Heizung und der Konditionierung lässt zu, die Luft im Salon des Autos warm und trocken zu machen:

a) Werden den Lüfter aufnehmen;
b) Werden die Klimaanlage der Luft aufnehmen;
c) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in die Lage fest. Das Regime der Zirkulation der Luft soll ausgeschaltet sein.
d Umdrehend) stellen Sie den Griff des Reglers der Lufttemperatur zu dieser oder jener Seite, die erwünschte Stufe der Anwärmung der in des Salons handelnden Luft fest. Im gegebenen Regime wird die kalte Luft aus der Klimaanlage mit der warmen Luft aus dem Heizkörper gemischt.

Den gemeinsamen Einschluss der Systeme der Heizung und der Klimaregelung kann man in beliebigen Bedingungen der Bewegung verwenden, wenn die Temperatur der Luft 0°С höher ist.

Die Entfernung von der Gläser des Kondensates und des Raureifs

Die inneren Oberflächen der Gläser von der kondensierten Feuchtigkeit reinigen es kann auf folgende Weise:

a) Werden den Lüfter aufnehmen;
b) Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos werden die Klimaanlage der Luft aufnehmen;
c fest) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in die Lage.reschim die Zirkulationen der Luft soll ausgeschaltet sein. Einige Varianten der Erfüllung des Autos sehen die Möglichkeit des automatischen Einschlusses des Regimes der Abgabe der frischen Luft und seiner Klimaanlage mittels der Anlage des Griffes der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in die Lage vor;
d) Drehen Sie den Griff des Reglers der Lufttemperatur in solche Lage um, damit die warme Luft durch sopla obduwa der Windschutzscheibe gereicht wurde;
e) Werden das Elektroheizgerät der Heckscheibe für die schnellere Entfernung der kondensierten Feuchtigkeit von seiner Oberfläche aufnehmen. Auf einigen Varianten der Erfüllung des Autos, wenn sich der Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in einer beliebigen Lage außer befindet, bleibt die Klimaanlage der Luft aufgenommen. Für die Ausschaltung der Klimaanlage drücken Sie die Schaltfläche A/S.

Um von der äusserlichen Oberfläche wind- und der Seitengläser den Raureif oder die Eise, die sich nach der Haltestelle des Autos in der Straße ins Frostwetter bildeten zu entfernen, erfüllen Sie die folgenden Manipulationen:

a einschalten) werden die Zündung, den Schlüssel im Schloss in die Lage “ON” (II) umgedreht;
b) Stellen Sie den Griff der Umschaltung der Richtungen der Verteilung der Luft in die Lage fest. Das Regime der Zirkulation der Luft soll ausgeschaltet sein. Einige Varianten der Erfüllung des Autos sehen die Möglichkeit des automatischen Einschlusses des Regimes der Abgabe der frischen Luft und der Klimaanlage, mittels der Anlage des Griffes der Umschaltung der Regimes der Richtung der Verteilung in die Lage vor;
c) Drehen Sie den Griff des Reglers der Lufttemperatur in die äusserste rechte Lage (die maximale Anwärmung der Luft) um und werden den Lüfter auf die Höchstgeschwindigkeit aufnehmen;
d) Starten Sie den Motor des Autos.

Für die Beschleunigung der Reinigung der Windschutzscheibe vom Raureif oder dem Eis ins sehr kalte Wetter ist es empfehlenswert, zuerst das Regime der geschlossenen Zirkulation der Luft aufzunehmen., Nachdem die Windschutzscheibe von naledi befreit werden wird, erneuern Sie die Abgabe der frischen Luft zwecks der Verhinderung sapotewanija der Gläser.

Im Regime obduwa der Gläser ganz gereicht in den Salon der Luft handelt durch spalt- sopla, gelegen oben auf dem Paneel der Geräte bei der Gründung der Windschutzscheibe, sowie durch seiten- ventilations- deflektory die Paneele der Geräte. Die Lufttemperatur, des anblasenden Glases, und die Geschwindigkeit der Reinigung der Gläser nehmen je nach dem Warmlaufen des Motors zu. Für die Beschleunigung des Prozesses der Entfernung von der Windschutzscheibe des Kondensates, des Raureifs oder des Eises kann man seiten- ventilations- deflektory schließen. In diesem Fall wird die ganze Luft ausschließlich auf gehen, der Windschutzscheibe angeblasen.

Aus den Gründen der Sicherheit ist nötig es die Bewegung nicht zu beginnen, bis alle Fenster des Autos vom Kondensat gereinigt werden werden, und dem Fahrer wird die adäquate Übersicht nicht gewährleistet sein.

Die Ausschaltung der Systeme der Heizung und der Lüftung

Um die Systeme der Heizung und der Lüftung vorübergehend abzuschalten, drehen Sie die Griffe der Regler des Schnellregimes des Lüfters und der Lufttemperatur in die äussersten linken Lagen um.

Die Notwendigkeit in der Abschaltung der Systeme entsteht in der ersten etwas Minuten nach dem Start des Motors ins kalte Wetter, da es das schnellere Warmlaufen des Motors bis zur Temperatur, ausreichend für das wirksame Funktionieren des Heizkörpers gewährleistet. Für alle übrigen Fälle halten Sie den Lüfter ständig aufgenommen in die Vermeidung sastaiwanija der Luft im Salon.

Das System der Klimakontrolle

Das Schema der Anordnung der äusserlichen informativen Sensoren des Systems der Klimakontrolle

Und — der Fotosensor der Intensität der Sonnenstrahlung

In — der Sensor der Temperatur der äusserlichen Luft


Das System der Klimakontrolle kann in die Standardkomplettierung einiger Modelle eingehen und erfüllt die Funktionen der Verwaltung der Lüftung, der Heizung und der Klimaregelung im Salon. Der Heizkörper und die Klimaanlage gewährleisten die Aufrechterhaltung der Solltemperatur der Luft im Salon, sich auf die Aussagen der informativen Sensoren der Temperatur und der Ausstrahlung stützend. Außerdem verwirklicht das System das Klima-kotrolja die Auswahl des Schnellregimes des Lüfters automatisch und erzeugt die Verteilung der Verteilung der Luft je nach der Solltemperatur.

Das gewählte Temperaturregime bleibt im Gedächtnis der Steuereinheit des Systems der Klimakontrolle, werden beim Abschalten der negativen Leitung von der Batterie (jedoch von da gewaschen sein als Voreinstellung wird bei der Wiederherstellung einer Ernährung mit dem System das Regime der Aufrechterhaltung im Salon der Temperatur 25.0°С gewählt sein).

Die Richtung der Ströme der Luft, die in den Salon aus zentralen und Seiten- Ventilations- schnaufte handeln, kann manuell, mit Hilfe der beweglichen Gitter deflektorow reguliert sein, - sind die Fingerhebel der Verwaltung in der Mitte deflektornych der Gitter gelegen. Auf Wunsch, die Abgabe der Luft durch seiten- deflektory die Paneele der Geräte kann vollständig eingestellt sein.

Das Funktionieren des Systems im automatischen Regime

Das Paneel der Verwaltung des Funktionierens der Systeme der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung auf den Modellen, ausgestattet vom System der Klimakontrolle

1, 2 — die Schaltfläche des Einschlusses der Klimakontrolle (AUTO) / der Griff der Auswahl des Temperaturregimes (TEMP)
3 — die Schaltfläche des Einschlusses der Schlussfolgerung auf das Display der Aussage des Sensors der Temperatur der äusserlichen Luft
4 — die Schaltfläche des Einschlusses/Ausschaltung des rentablen Regimes K/W

Und — der Indikator der Richtungen der Verteilung des Luftstroms
In — die Aussage des Sensors der Temperatur der inneren/äusserlichen Luft

Die Übersetzung des Systems der Klimakontrolle ins automatische Regime des Funktionierens mittels naschimanija auf die Schaltfläche "AUTO" auf dem Paneel der Verwaltung. Vom Drehen des Griffes des Reglers der Temperatur (TEMP) stellen Sie die erwünschte Lufttemperatur fest.

Das System schafft die optimale Kombination handelnd durch die Klimaanlage und\oder den Wärmeübertrager des Heizkörpers der Luftströme automatisch, maximal das schnelle Warmlaufen oder die Abkühlung der Luft im Salon bis zur Solltemperatur gewährleistend.

Die Regelungstechnik der Verteilung des Luftstroms in den Regimes wird eben abgeschaltet.

Für das schnellste Warmlaufen oder die Abkühlung der Luft im Salon werden das Regime der geschlossenen Zirkulation der Luft (aufnehmen siehe niedriger) und drehen Sie den Griff des Reglers der Temperatur in einen äusserst (link um oder recht) der Lagen, - wird ober (32°С) oder unter (17°С) die Grenze der regulierten Temperatur dabei festgestellt. Wenn den Regler der Lufttemperatur in eine der äussersten Lagen umdrehen werden, wird das System im ständigen Regime arbeiten, nicht ausgeschaltet worden, und die Luft mit der maximal möglichen Effektivität aufwärmend/kühlend. Dabei kontrolliert das System die laufende Lufttemperatur im Salon des Autos nicht. Für den Einschluss der automatischen Kontrolle ist nötig es den Griff in jede der Zwischenlagen zu übersetzen. Die Bedeutung der gewählten Temperatur wird am Bildschirm die Gewählte Temperatur widergespiegelt werden wird auf im entsprechenden Feld des Bildschirmes widergespiegelt werden. Auf Wunsch kann auf dieses Feld des Bildschirmes mit Hilfe der Schaltfläche OUT TEMP die Aussage des Sensors der Temperatur der äusserlichen Luft, - bei der negativen Bedeutung herausgeführt sein, wird das präventive lautliche Signal und die Farbe der beleuchteten Aussagen ansprechen wird sich auf den Weißen ändern.

Während der Haltestelle, sowie für einige andere Fälle, wenn der Sensor der Temperatur der äusserlichen Luft in die Zone der Einwirkung der aus der motorischen Abteilung gehenden Wärme gerät, oder zeigt es sich unter den geraden Sonnenstrahlen, beleuchtet auf dem Display nach den Druck der Schaltfläche OUT TEMP kann die Bedeutung nicht der wirklich vorhandenen Temperatur vollkommen entsprechen.

Der Lüfter reiht sich ins kalte Wetter nur automatisch ein, nachdem der Motor eine bestimmte Zeit und der Heizkörper gearbeitet hat ist zur Anwärmung der Luft fertig.

Mit Hilfe der Schaltfläche (4) wird der Einschluss/Ausschaltung des rentablen Regimes des Funktionierens der Klimaanlage der Luft (JESSO) erzeugt. Das vorliegende Regime kann bei der niedrigen relativen Feuchtigkeit der Luft gewählt sein und lässt etwas zu, den überschüssigen Aufwand des Brennstoffes, die vom Funktionieren des Kompressors K/W bedingt sind zu verringern.

Das Funktionieren des Systems im Regime der Handbedienung

Naschimanije geschieht jede der Tasten, außer AUTO, TEMP und ¤ der Ausgang des Systems der Konditionierung aus dem automatischen Regime, die Rückgabe in den nur mittels des nochmaligen Druckes auf die Schaltfläche AUTO möglich ist.

Die Auswahl der Richtung der Verteilung des Luftstroms

Die Schaltflächen der Auswahl der Richtung der Verteilung des Luftstroms

1 — die Schaltfläche der Auswahl der Richtung der Verteilung des Luftstroms

2 — die Schaltfläche des Einschlusses/Ausschaltung des Regimes der schnellen Entfernung des Kondensates von der Gläser

Die Auswahl der Richtung der Verteilung des Luftstroms verwirklicht sich mittels der Schaltfläche (1) und wird im rechten unteren Winkel schidkokristalnogo des Displays widergespiegelt. Mittels der angegebenen Schaltfläche kann es ist die Auswahl einen fünf Regimes der Verteilung der Luft verwirklicht:

Die Abgabe der Luft ins Oberteil des Salons;
Die Abgabe der Luft ins Oberteil des Salons und in noschnyje die Brunnen;
Die Abgabe der Luft nur in noschnyje die Brunnen (vorder und hinter);
Die Abgabe der Luft in noschnyje die Brunnen und auf der Gläser angeblasen;
Die Abgabe der Luft nur auf der Gläser angeblasen.

Die Entfernung des Kondensates von der Gläser

Für die schnelle Entfernung des Kondensates von der Gläser ist nötig es die Schaltfläche (2) auszunutzen, - wird die Tatsache des Einschlusses des Regimes der Entfernung des Kondensates von der Abnutzung der in die Schaltfläche aufgebauten Kontrolllampe () bestätigt. Die Abschaltung des Regimes wird vom nochmaligen Druck auf die Schaltfläche erzeugt.

Beim Einschluss des Regimes der schnellen Entfernung des Kondensates geschieht die automatische Abschaltung des rentablen Regimes des Funktionierens des Systems, wenn dieser früher aufgenommen war.

Der Einschluss/Ausschaltung des Regimes der Zirkulation der Luft

Die Schaltfläche des Einschlusses/Ausschaltung des Regimes der geschlossenen Lüftung der Luft

1 — ist das Regime der Zirkulation ausgeschaltet

2 — ist das Regime der Zirkulation aufgenommen

Der Einschluss des Regimes der Zirkulation der Luft wird mittels der Schaltfläche erzeugt, die links von der Schaltfläche des Einschlusses des Regimes der schnellen Entfernung des Kondensates gelegen ist.

Die Auswahl des Schnellregimes des Funktionierens des Lüfters

Die Lage der Schaltfläche der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters

Die Erhöhung der Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters
Die Senkung der Geschwindigkeit des Drehens des Lüfters

 

Die Auswahl des Schnellregimes des Funktionierens des Lüfters wird mit Hilfe der Schaltfläche (1) erzeugt. Die Kennwerte des gewählten Schnellregimes werden im linken unteren Winkel des Displays graphisch dargestellt.

Die Ausschaltung des Systems der Klimakontrolle

Die Abschaltung des Systems der Konditionierung wird mit Hilfe der Schaltfläche "OFF" erzeugt. Auf den Druck auf die vorliegende Schaltfläche geschieht die Abschaltung aller Funktionen des Systems, mit Ausnahme der Möglichkeit der Auswahl des Schnellregimes des Lüfters und der Richtung der Verteilung des Luftstroms.

Das Audiosystem

Die allgemeinen Informationen

In der Regel, das Audiosystem bildet die Standardkomplettierung des Autos nicht und wird als die zusätzliche Ausrüstung festgestellt.

Das Originalaudiosystem gewährleistet die Sauberkeit des Tönens in allen Frequenzbereichen, unterscheidet sich durch die Einfachheit der Ausschaltung der Lieblingsradiosender mit Hilfe der Tasten der vorläufigen Abstimmung, lässt zu, die Audiokassetten anzuhören und gewährleistet die Möglichkeit der Leitung mit dem Abhören der Aufzeichnungen von den CDs, die ins Cartridge Cd-tschejndschera geladen sind.

Kasseten- deka ist mit dem System schumopodawlenija Dolby, der automatischen Bestimmung der Anlage das Chrom-dioksidnoj des magnetischen Bands und der Funktion der Autoumsteuerung, die die Möglichkeit der ununterbrochenen Wiedergabe der Aufzeichnungen von beiden Bahnen des Bands ohne pereustanowki die Audiokassetten gewährleistet versorgt.

Das verwendete System Dolby, die laut der Lizenz Dolby Laboratories Licensing Corporation erzeugt sind. “Dolby”, sowie das Piktogramm in Form von zwei stilisierten Buchstaben D sind die registrierten Warenzeichen des Unternehmens Dolby Laboratories Licensing Corporation.

Das Aussehen des Paneels der Verwaltung eingehend in die etatmässige Komplettierung der Autos Mitsubishi des Stereoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät ist auf der Illustration vorgestellt.

Das Paneel der Verwaltung des Stereoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät

1, 2 — PWR/VOL - die Schaltfläche des Einschlusses einer Ernährung/Reglers der Lautstärke
3 — PTY - die Schaltfläche des Einschlusses des Regimes der Bestimmung als das Programm
4 — TP - die Schaltfläche des Einschlusses der Sendung der Dienste der Reisenachrichten
5 — die Schaltfläche der Extraktion der Audiokassette
6 — Kassetoprijemnik
7, 8 — APS - die Schaltfläche der automatischen Suche der Aufzeichnung mit dem Umspulen des Filmes rückwärts 33/vorwärts 44
9, 10 — die Schaltfläche des beschleunigten Umspulens des Filmes rückwärts 33/vorwärts 44
11 — RPT - die Schaltfläche der Wiederholung
12 — die Schaltfläche des Einschlusses des Systems schumopodawlenija Dolby
13 — BASS/TREB - die Schaltfläche der Regulierung des Timbres des Tönens im Umfang der niedrigen/hohen Frequenzen
14 — BAL/FADE - die Schaltfläche der Regulierung des Stereogleichgewichts zwischen link sowohl recht/vorder als auch hinter dinamikami
15 — TAPE - die Schaltfläche des Einschlusses des Regimes des Abhörens der Audiokassette
16 — UML - die Schaltfläche der Auswahl des Frequenzbereiches der Wiedergabe des Radioapparats (USW/MW-LW)
17 — CD - die Schaltfläche des Einschlusses des Regimes des Abhörens der CD
18, 19 — TUNE SEEK/DISC / - die Tasten der gerichteten schrittweisen Suchabstimmung / der Auswahl der Disk zur Seite

20 — die Schaltfläche der Auswahl eingetragen ins Gedächtnis des Tuners der Rundfunkprogramme
21 — der Indikator der Frequenz der Wiedergabe/Zählers des Filmes
22 — der Indikator der Nummer des Gedächtnisses
23 — ST - der Indikator der Stereowiedergabe
24 — PTY - der Indikator als das Programm
25 — RDS - der Indikator des Systems der Daten des Rundfunks
26 — TP - der Indikator des Dienstes der Reisenachrichten
27 — AF - der Indikator der Funktion der automatischen Rückgabe
28 — RPT - der Indikator des Regimes der Wiederholung
29 — REG - der Indikator der Programme der regionalen Dienste des Rundfunks
30 — der Indikator des Systems schumopodawlenija Dolby

Der Einschluss/Regulierung der Lautstärke des Tönens

Beim etatmässigen Anschluss funktioniert das Audiosystem, wenn sich der Zündschlüssel in der Lage ACC (I) oder ON (II) befindet. In der ersten Lage des Schlüssels reiht sich eine Ernährung der Hilfskonsumenten der Elektroenergie ein, in zweitem - ist die Zündung und eine Ernährung aller Konsumenten der Elektroenergie eingeschaltet. Die Einschlüsse des Audiosystems wird bei den Weg naschimanija auf den Tastengriff PWR/VOL erzeugt. Das Drehen des selben Griffes lässt zu, die Regulierung der Lautstärke der Wiedergabe zu verwirklichen.

Die Regulierung des Timbres des Tönens (BASS/TREB)

Für die Verwirklichung regulriowki des Timbres des Tönens im Regime der NFx des Umfangs (BASS) drücken Sie auf die Schaltfläche (13) so, dass sie aus dem Paneel herausgetreten ist, - bringt die Wendung der Schaltfläche zu die Erhöhung der Intensität der Wiedergabe der niedrigen Frequenzen, gegen - zur Verkleinerung im Uhrzeigersinn.

Um zur Regulierung des Timbres im Regime der Hochfrequenz (TREB) die Schaltfläche überzugehen ist nötig es noch mehr aus dem Paneel auszudehnen. Die Regulierung wird in der ähnlichen beschriebenen höher Manier erzeugt.

Die Regulierung beendet, vergessen Sie wieder nicht, die Schaltfläche ins Paneel zu versenken.

Der Ausgleich (BAL/FADE)

Der Ausgleich des Niveaus des Tönens zwischen recht und link (BAL) / vorder und hinter (FADE) von den Spalten wird mit Hilfe der Schaltfläche (14) erzeugt. Drücken Sie auf die Schaltfläche so, dass sie aus dem Paneel herausgetreten ist, - bringt die Wendung der Schaltfläche zur Absetzung des Gleichgewichts des Niveaus nach rechts, gegen - nach links im Uhrzeigersinn.

Für den Übergang der Verwirklichung des Ausgleiches zwischen den Vorder- und hinteren Lautsprechern ist nötig es die Schaltfläche aus dem Paneel noch grösser auszudehnen. Die Regulierung wird in der ähnlichen beschriebenen höher Manier erzeugt.

Die Regulierung beendet, vergessen Sie wieder nicht, die Schaltfläche ins Paneel zu versenken.

Die Abstimmung des Radioapparats

In jedem drei Umfänge (USW1/USW2/MW-LW) lässt der Radioapparat zu, die Abstimmung in drei möglichen Weisen zu erzeugen: manuell (TUNE), poluawtomatitscheski (SEEK), und der Abstimmung auf die vorläufig gewählten Radiosender, deren Frequenzen ins Gedächtnis des Radioapparats eingetragen sind. Die Auswahl des Frequenzbereiches der Suche AM (MW-LW) und FM (USW1 und USW2).

Die Handabstimmung (die Funktion TUNE) wird mit Hilfe der Taste TUNE/SEEK (18/19) erzeugt, - für die Veränderung der Frequenz der Aufnahme des Tuners in der Seite der Verkleinerung oder der Erhöhung drücken Sie auf link (>) oder recht (<) den Teil der Taste entsprechend.

Im Regime der halbautomatischen Abstimmung (der Funktion SEEK) sucht der Radioapparat im laufenden Umfang den Radiosender mit dem starken Signal auf und selbständig stellt sich auf sie ein. Für den Einschluss des Radioapparats ins Regime der Suche ist nötig es zu drücken link (>) oder recht (<) den Teil der Taste TUNE/SEEK und festzuhalten und, davon gedrückt im Laufe von die ungefähr 0.5 Sekunden festzuhalten. Die Suche des Radiosenders mit dem genug starken Signal wird in unter oder ober poddiapasone bezüglich der laufenden Frequenz der Abstimmung des Radioapparats, je danach geschehen, in welchen Teil der Taste naschimanije erzeugt wird. Die Suche hört auf, kaum sucht der Empfänger den ersten Radiosender mit dem genug starken Signal auf.

Die Abstimmung des Radioapparats auf die vorläufig gewählten Stationen. Mit Hilfe sechs Schaltflächen (20), die von den Nummern von 1 bis zu 6, bezeichnet sind kann man ins Gedächtnis des Radioapparats der Frequenz der beliebten Radiosender eintragen. Jede Schaltfläche lässt zu, eine Frequenz im Radioumfang AM (MW-LW) und zwei Frequenzen im Umfang FM (nach einer in jedem der Umfänge USW1 und USW2 zu programmieren). Um das Gedächtnis des Radioapparats zu programmieren, erfüllen Sie die folgenden Operationen:

a) Mit Hilfe der Schaltfläche UML (16) wählen Sie den geforderten Umfang der Rundfunkfrequenzen (USW1/USW2 oder MW-LW);
b) Mit Hilfe der Taste TUNE/SEEK stimmen Sie den Radioapparat auf den erwünschten Radiosender;
c) Wählen Sie für den vorliegenden Radiosender eine sechs Schaltflächen des Programmierens des Gedächtnisses, drücken Sie und halten Sie sie fest, bis werden hören das kurze lautliche Signal;
d) wiederholen Sie die Operationen mit erster auf dritter, um ins Gedächtnis des Radioapparats der Frequenz sechs Radiosender einzutragen;
e) Jetzt ist es genügend auf jede sechs Schaltflächen des Programmierens des Gedächtnisses des Radioapparats zu drücken, damit er sich auf die vorläufig gewählte Station automatisch eingestellt hat, deren Frequenz des Signals in die entsprechende Zelle des Gedächtnisses eingetragen ist.

Die Frequenzen der vorläufigen Einstellungen des Radioapparats werden aus dem Gedächtnis beim Ausfall (der starken Kategorie) oder der Abschaltung der Batterie, sowie bei der Extraktion der Schutzvorrichtung des Audiosystems gewaschen.

Das System radiogegebenen RDS

Die Konstruktion des Tuners des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät gewährt die Möglichkeit, die besonders guten entwickelten im Ausland Servicefunktionen des Systems der Radiodaten RDS zu benutzen. Im System RDS wird das Signal der Identifizierung der Programme (PI) und die Liste der alternativen Frequenzen (AF), übergeben von einigem den Radiosendern verwendet, die im ultrakurzen Frequenzbereich (FM) verkünden. Bei der Aktivierung der Funktion RDS der Tuner des Radioapparats, die Methode der Verstärkung anderen des Satzes (EON) verwendend, identifiziert die Stationen, die ein und derselbe Programm übergeben (nach dem Kode PI) und automatisch wird auf die Frequenzen aus der Liste AF mit dem stärkesten Signal umgestellt. Die vorliegende Funktion lässt in den entfernten Fahrten zu, einer und tusche das Programm ohne Umschaltung der Frequenzen beim Ausgang aus dem Radius der Handlung des nächsten Relaissenders zuzuhören. Zusätzlich gewährt RDS solche Dienstleistungen, wie die Auswahl des erwünschten Typs der übernommenen Informationen (PTY), der Unterbrechung der laufenden Sendung für die Vertonung der Extramitteilungen und der Informationen über den Zustand auf den Wegen (TP), sowie die Beschränkung des Verzeichnisses der übernommenen regionalen Radiosender.

Automatisch perenastrojka auf das gewählte Programm

Die vorliegende Funktion lässt zu, die Aufnahme des gewählten Programms des des Standards RDS unterstützenden Radiosenders mit der automatischen Auswahl des stärkesten Signals aus dem Umfang der alternativen Frequenzen (AF) ohne Umschaltung des Empfängers beim Durchgang der bedeutenden Entfernungen zu verwirklichen. Für den Einschluss des Regimes drücken Sie und halten Sie im versenkten Zustand nicht weniger als 2 Sekunden die Schaltfläche UML (16 fest), - auf dem Display des Paneels der Verwaltung des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät (21) wird das Zeichen “AF” (27) beleuchtet werden. Die Rückgabe des Tuners ins gewöhnliche Regime der Aufnahme wird mittels des nochmaligen langwierigen Druckes auf die Schaltfläche UML erzeugt.

Die Identifizierung der Programme (PI)

Bei der Wiedergabe Frequenzen, die mit Hilfe der Schaltflächen (20) programmiert sind existiert die Möglichkeit des Abhörens marktschreierisch mit dem selben Identifizierungskode (PI). Wenn das Niveau des Signals auf der programmierten Frequenz bis zur unzulässigen Grenze sinkt, verwirklicht der Tuner die automatische Auswahl anderer Station des selben Netzes, das das ähnliche Programm übergibt, - wird am Bildschirm das Zeichen “REG” (23) dabei beleuchtet werden.

Die Auswahl als die übernommenen Programme (PTY)

Im System RDS sind alle Rundfunksendungen entsprechend dem Typ der übergebenen Programme (nach den Themen) gesortiert. Die Aktivierung des Regimes der Auswahl wird mittels naschimanija auf die Schaltfläche PTY (3) erzeugt. Die Auswahl als die übernommenen Programme wird mit Hilfe der Schaltfläche TUNE/SEEK (18/19) aus der folgenden Liste erzeugt:

1 SPEECH die Rede
2 NEWS die Nachrichten
3 AFFAIRS das Business
4 INFO die Informativen Programme
5 SPORT die Sportlichen Programme
6 EDUCATE die Bildungsprogramme
7 DRAMA die Theatererrichtungen
8 CULTURE die Kultur
9 SCIENCE die Wissenschaft
10 VARIED Verschiedenes
11 MUSIC die Musikalischen Programme
12 POP M die Popmusik
13 ROCK M die Rockmusik
14 M.O.R. M. Die Reisemusik
15 LIGHT M die Leichte Musik
16 CLASSIC die Klassische Musik
17 OTHER M die Übrige Musik

Bei der Auswahl der Positionen 1 und 11 () wird die Suche im großen Rahmen der Begriffe "Rede" und "die Musik" geführt


Für die Aktivierung des Regimes der Themenwahl der übernommenen Programme drücken Sie die Schaltfläche PTY (3), dann mit den kurzen Drucken auf entsprechend stronu die Tasten TUNE/SEEK (18) wählen Sie das Thema aus der Liste, - am Bildschirm wird der entsprechende Name beleuchtet werden. Später zwei Sekunden wird nach der Verwirklichung der Auswahl die Suche der Sendungen, die den aufgegebenen Kennwerten antworten anfangen, - wird im Laufe der Suche am Bildschirm das Zeichen “PTY” blinzeln., Nachdem der geforderte Radiosender aufgesucht sein wird, wird auf dem Display ihr Name beleuchtet werden.

Beim Abhalten der Schaltfläche TUNE/SEEK gedrückt im Laufe von die mehr 0.5 Sekunden wird das System versuchen, die Suche der nächsten Station, entsprechend den Anforderungen des gewählten thematischen Umfangs fortzusetzen. Wenn keiner Station, die das Programm des geforderten Typs übergibt nicht gefunden sein wird, wird am Bildschirm ungefähr auf 5 Sekunden die Aufschrift “EMPTY” beleuchtet werden, dann wird der Empfänger zur Wiedergabe früher als das übergebene Programm zurückkehren.

Es existiert die Möglichkeit der Eintragung ins Gedächtnis des Tuners bis zu 6 Typen der Programme. Die Auswahl als die Programme wird bei der Hilfe die Taste TUNE/SEEK (18/19) erzeugt., Nachdem die Auswahl verwirklicht sein wird, drücken Sie auf eine sechs Schaltflächen (20) und halten Sie davon gedrückt im Laufe von den nicht weniger 2 Sekunden fest. Für die Zeit der Einleitung gegeben ins Gedächtnis des Systems wird die Wiedergabe der Sendung unterbrochen werden, auf dem Display werden die Nummer der Schaltfläche und der gewählte Typ des Programms beleuchtet werden. Der Aufruf vorläufig eingeführt ins Gedächtnis als das Programm wird mittels des Abhaltens der entsprechenden Schaltfläche gedrückt im Laufe von den nicht weniger 2 Sekunden erzeugt.

Die Abschaltung der Batterie/Extraktion der Schutzvorrichtung des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät bringen zum Löschen eingetragen ins Gedächtnis des Systems der Daten!

Die Informationen für die Verkehrsteilnehmer

Im Verlauf des Abhörens der Programme des FM-Umfangs/Aufzeichnung in die Audiokassetten oder der CD kann der Tuner des Radioapparats die automatische Abstimmung auf die Aufnahme der Sendung der Reisemitteilungen erzeugen.

Für den Einschluss der Funktion drücken Sie auf die Schaltfläche TP (4), - am Bildschirm wird das Zeichen “TP” (26) beleuchtet werden. Wenn die Sendung der Informationen für die Verkehrsteilnehmer erzeugt wird, wird am Bildschirm ungefähr auf 5 Sekunden die Mitteilung "NO RDS” beleuchtet werden.

Wenn die Reiseinformationen schon gewählt übergeben werden, oder wird von irgendwelcher anderen Station, auf den Bildschirm ungefähr auf 5 Sekunden die Mitteilung "TRAF INF”, dann auf 2 Sekunden - die Frequenz des Funksignals, dann - der Name des Radiosenders, der die Reisenachrichten übergibt herausgeführt werden. Wenn das Niveau der Lautstärke der Sendung ungenügend hoch ist, optimiert das System es automatisch. Nach Abschluss der Sendung wird der Empfänger zur Wiedergabe früher als das gewählte Programm zurückkehren.

Die Rückgabe ins vorige Regime verwirklicht sich vom nochmaligen Druck auf die Schaltfläche TP.

Die Aufnahme der Extramitteilungen

Im Verlauf des Abhörens der Programme des FM-Umfangs/Aufzeichnung in die Audiokassetten oder der CD kann der Tuner des Radioapparats die automatische Abstimmung auf die Aufnahme der Extramitteilungen erzeugen, dabei wird auf den Bildschirm die benachrichtigende Aufschrift “ALARM” herausgeführt, und das Niveau der Lautstärke der Wiedergabe wird automatisch optimiert. Nach Abschluss der Sendung der Extramitteilung kehrt der Empfänger zur Wiedergabe angehört früher als das Programm automatisch zurück.

Das Abhören der Audiokassetten

Die allgemeinen Informationen

Überzeugen Sie sich von der Dichte der Wicklung des Bands auf die Spulen der Kassette. Stellen Sie die Kassette in kassetoprijemnik ein, - wird die Wiedergabe der Aufzeichnung automatisch anfangen, selbst wenn der Radioapparat oder der Plattenspieler der CDs früher aufgenommen war. Außerdem kann das Regime der Wiedergabe der Aufzeichnung vom magnetischen Band schon eingestellt in kassetoprijemnik die Kassetten mit Hilfe der Schaltfläche TAPE (15) aufgenommen sein.

Beim Abhören der Filme, die unter Ausnutzung des Systems schumopodawlenija Dolby aufgezeichnet sind (mit dem Vermerk NR) kann das System der Unterdrückung des Lärms mit Hilfe der Schaltfläche (12) aktiviert sein, - am Bildschirm wird das entsprechende Zeichen (30) beleuchtet werden. Die Abschaltung des Systems schumopodawlenija wird vom nochmaligen Druck auf die selbe Schaltfläche erzeugt.

Das verwendete System Dolby, die laut der Lizenz Dolby Laboratories Licensing Corporation erzeugt sind. “Dolby”, sowie das Piktogramm in Form von zwei stilisierten Buchstaben D sind die registrierten Warenzeichen des Unternehmens Dolby Laboratories Licensing Corporation.

Die Auswahl der Richtung des Abhörens des magnetischen Bands

Die Auswahl der Richtung des Abhörens (die Bahn) des magnetischen Bands verwirklicht sich mit Hilfe der Schaltfläche (18). Die laufende Richtung prokrutschiwanija die Filme wird am Bildschirm dargestellt.

1 Vorwärts
2 Rückwärts

Beim Abschluss des Filmes wird die Umschaltung der Richtung prokrutschiwanija automatisch (das Regime "der Autoumsteuerung") geschehen.

Das beschleunigte Umspulen des magnetischen Bands

Das Umspulen des Filmes in der entsprechenden Richtung wird mit Hilfe der Schaltflächen (9 - vorwärts) und (10 - rückwärts) des Paneels der Verwaltung des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät erzeugt.

Auf den Druck der Schaltfläche (18) im Laufe des Umspulens des Bands wird zum Einschluss der Wiedergabe der Aufzeichnung von jenem Moment bringen, in den die Schaltfläche gedrückt war. Zum ähnlichen Ergebnis wird den Druck im Laufe des Umspulens der Schaltflächen (9) oder (10) bringen.

Die Wiederholung der Wiedergabe des gewählten Fragmentes

Die Wiederholung der Wiedergabe des gefallenden Fragmentes der magnetischen Aufzeichnung kann mit Hilfe der Schaltfläche RPT (11) erzeugt sein, - am Bildschirm wird die entsprechende Mitteilung (28) beleuchtet werden. Für die Aufhebung des Regimes der Wiederholung drücken Sie die Schaltfläche RPT noch einmal.

Die Nutzung der Funktion der automatischen Suche der musikalischen Aufzeichnung (APS)

Die Schaltfläche APS (7 zu und 8,) lässt auf dem magnetischen Band von der musikalischen Aufzeichnung den Anfang der nächsten Sache mit dem Ausweis bis zu 7 musikalischen Aufzeichnungen nacheinander aufzusuchen.

Für die Suche mit dem Umspulen ist nötig es die Schaltfläche (8) soviel Mal vorwärts zu drücken, wieviel sind die Lieder im Begriff, zu versäumen, - am Bildschirm wird die laufende Nummer der gewählten Sache vom Punkt des Einschlusses des Umspulens beleuchtet werden, das Band wird in die geforderte Lage schnell umgewickelt werden und automatisch wird sich die Wiedergabe einreihen. Die Suche mit dem Rollen wird in der ähnlichen Manier, aber mit Hilfe der Schaltfläche (17) rückwärts erzeugt.

Für das ununterbrochene Funktionieren der Funktion APS der Pause zwischen den Aufzeichnungen auf dem Film soll nicht weniger als 4 Sekunden bilden und, frei vom Lärm zu sein.

Die Unterbrechung der Wiedergabe und die Extraktion der Kassette

Drücken Sie die Schaltfläche (5) auf dem Paneel der Verwaltung des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät, - wird die Wiedergabe der magnetischen Aufzeichnung aufhören, und die Kassette wird aus dem Netz kassetoprijemnika hinausgestoßen sein.

Der Abgang des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät

In Betrieb wird die Autoradioapparate mit eingebautem Tonbandgerät der magnetische Kopf kasseten- deki von den Ablagerungen des Staubes und der vom Film bestreuten Teilchen der magnetischen Schicht allmählich verschmutzt. Bei der bedeutenden Verschmutzung des magnetischen Kopfes wird die Qualität des Lautes bei der Wiedergabe der Aufzeichnungen verschlimmert. Wegen gesagt, es ist regelmäßig, durch jede 30 Arbeitsstunden deki notwendig, das Reinigen des magnetischen Kopfes erzeugen.

Die nachlässige Beziehung zum Abgang des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät und den Verstoß des vorbehaltenen Zeitplans des Reinigens des magnetischen Kopfes kann zur Situation bringen, wenn sich die Entfernung der sich anhäufenden Ablagerungen mit Hilfe der gewöhnlichen reinigenden Kassette unmöglich erweisen wird.

Die Konstruktion deki sieht die Möglichkeit der automatischen Ausladung der Audiokassette vor, die aus irgendwelchen Gründen nicht normal wiedergegeben werden kann. Wenn die Kassette noch bis zum Anfang der Wiedergabe hinausgeworfen wird, sagt es über ihre mögliche Beschädigung, ist nötig es den Versuch der nochmaligen Auslastung solcher Kassette nicht zu erzeugen. Manchmal kann die Unterbrechung der Wiedergabe der Schallaufnahme, den einmaligen oder zweimaligen Einschluss des Mechanismus der Umsteuerung deki, oder die Ausladung der Kassette geschehen. Gewöhnlich geschehen die ähnlichen Erscheinungen infolge des Einklemmens des Mechanismus, oder infolge der Ungleichmäßigkeit des Widerstands des Umspulens des magnetischen Bands auf den Spulen der Kassette. In diesem Fall muss man herausziehen die Audiokassette und manuell das Band auf etwas Wendungen der Spule vergeuden.

Kasseten- deka die Autoradioapparate mit eingebautem Tonbandgerät ist auf die Nutzung der Audiokassetten mit der Dauer der Aufzeichnung bis 100 Minuten berechnet. Die Anwendung der umfangreicheren Kassetten mit dem feinen magnetischen Film kann zur Absage deki oder der Deformation des Filmes bringen.

Aufmerksam schauen Sie die Audiokassette an, bevor sie ins Emfangsfenster deki einzustellen. Wenn der magnetische Film bedeutend slabinu hat, ziehen Sie sie fest, die Nabe der Spule zur entsprechenden Seite mit Hilfe des Bleistiftes oder den Fingern drehend.

Bei otslaiwanii die Etikette podklejte sie oder nehmen Sie vollständig ab. Andernfalls, das zurückbleibende Etikett kann zum Einkeilen der Kassette beim Versuch bringen, sie aus deki herauszuziehen. Stellen Sie ins Emfangsfenster deki pognutuju oder die zerbrochene Audiokassette nicht ein.

Geben Sie die Audiokassette an solchen Stellen nicht ab, wo sie der hohen Temperatur oder der hohen Feuchtigkeit, zum Beispiel, auf dem oberen Regal des Paneels der Geräte oder in am meisten kasseten- deke affiziert werden, stellen Sie überhitzt oder pereochlaschdennuju die Kassette in den Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät nicht ein, bis ihre Temperatur normal wird.

Stellen Sie ins Emfangsfenster kasseten- deki die nebensächlichen Gegenstände nicht ein.

Das Abhören der CDs

Die allgemeinen Informationen

Die Elemente der Verwaltung des Autoradioapparate mit eingebautem Tonbandgerät, die beim Abhören der CDs verwendet werden

1 — die Schaltfläche des Einschlusses einer Ernährung/Griffes der Regulierung der Lautstärke des Tönens
2 — die Schaltfläche TAPE
3 — die Schaltfläche UML
4 — die Schaltfläche des Einschlusses des Regimes des Abhörens der CDs
5 — die Schaltfläche der Auswahl der Disk (DISK)
6 — die Schaltfläche des Ausweises der Bahn rückwärts
7 — die Schaltfläche des Ausweises der Bahn vorwärts
8 — die Schaltfläche der schnellen Umstellung rückwärts
9 — die Schaltfläche der schnellen Umstellung vorwärts

10 — die Schaltfläche der Wiederholung (RPT)
11 — die Schaltfläche der Aktivierung des Regimes der zufälligen Reihenfolge der Wiedergabe (RDM)
12 — DISK - die Indikation der Nummer der Disk
13 — CD - die Indikation des Einschlusses des Regimes des Abhörens der CDs
14 — TRACK - die Indikation der Nummer der Bahn
15 — RPT - die Indikation des Einschlusses des Regimes der Wiederholung
16 — RDM - die Indikation des Einschlusses des Regimes der zufälligen Reihenfolge der Wiedergabe (RDM)

Die Konstruktion des Stereosystems lässt zu, das Abhören der CDs mit angeschlossen zum Autoradioapparat mit eingebautem Tonbandgerät Cd-tschejndschera zu verwirklichen.

Das Schema der Unterbringung der Elemente der Verwaltung tschejndscherom auf dem Paneel des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät ist auf der Illustration vorgeführt.

Das Abhören der Aufzeichnungen von den CDs

Stellen Sie die Disk in den Empfänger des CD-Walkmans/tschejndschera ein, - verfolgen Sie, damit die Disk vom Etikett nach oben zurechtgemacht wurde. Nach dem Einziehen der Disk wird die Wiedergabe mit ihm automatisch anfangen, selbst wenn der Radioapparat oder das Tonbandgerät früher aufgenommen war. Bei der in den Walkman/tschejndscher zurechtgemachten Disk wird der Einschluss der Wiedergabe von ihm mit Hilfe der Schaltfläche (4) auf dem Paneel des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät erzeugt. Das System lässt zu, die Leitung des Abhörens bis zu 10 CDs durchzuführen, die ins Cartridge Cd-tschejndschera zurechtgemacht sind. Die Auswahl der Nummer der Disk verwirklicht sich mit Hilfe der Schaltfläche (5) (siehe dort). Der Übergang ins Regime des Abhörens des Radioapparats oder der magnetischen Aufzeichnung wird mit Hilfe der Schaltflächen UML und TAPE erzeugt.

Die schnelle Umstellung nach der Disk

Schnell die Umstellungen nach der Disk wird mit Hilfe der Schaltflächen (8 - rückwärts) und (9 - vorwärts) erzeugt. Bei otpuskanii die Schaltflächen wird die Wiedergabe erneuert werden.

Die Suche des Anfanges des erwünschten Fragmentes

Die Suche des Anfanges des nötigen Fragmentes der Aufzeichnung verwirklicht sich mit Hilfe der Schaltflächen (6 - rückwärts) und (7 - vorwärts). Die Schaltfläche wird soviel Mal gedrückt, wieviel werden gefordert, die Fragmente zu versäumen, - auf dem Display wird die entsprechende Nummer beleuchtet werden.

Die Wiederholung der Wiedergabe des gewählten Fragmentes

Die Wiederholung der Wiedergabe des gefallenden Fragmentes kann mit Hilfe der Schaltfläche RPT (10) erzeugt sein. Die Ausschaltungen des Regimes der Wiederholung wird mittels des nochmaligen Druckes auf die selbe Schaltfläche erzeugt.

Der Einschluss/Ausschaltung des Regimes der zufälligen Reihenfolge der Wiedergabe der Bahnen

Das Regime der zufälligen Reihenfolge der Wiedergabe von der CD wird mit Hilfe der Schaltfläche RDM (11) aktiviert, - am Bildschirm wird die entsprechende Mitteilung (16) (beleuchtet werden siehe dort). Für die Abschaltung der Funktion drücken Sie die Schaltfläche noch einmal.

Das Schutzsystem des Autoradioapparates mit eingebautem Tonbandgerät

Auf den das ähnliche System ausgestatteten Modellen bringt das Abschalten aus irgendwelchen Gründen des Audiosystems von der Stromquelle zu ihrer Blockierung. Um das System loszulösen, muss man den vierstelligen Kode mit Hilfe der Schaltflächen der Abstimmung des Radioapparats auf die vorläufig gewählten Stationen einführen. Da Hundert Tausende solcher Kombinationen existieren, das System loszulösen, den richtige Kode nicht wissend, ist es tatsächlich unmöglich.

Bei der Anlage des Audiosystems auf das Auto bekommt der Eigentümer die spezielle Karte mit dem Kode und der Seriennummer des Stereosystems. Die Verfasser der gegenwärtigen Führung beraten dringend, die Karte an der sicheren und sicheren Stelle zu bewahren. Tragen Sie die Seriennummer des Audiosystems ins Notizbuch ein und Sie bewahren es zusammen mit den übrigen Dokumenten außer dem Auto. Die neue Karte anstatt der Verlorenen kann an den Originalstationen der Instandhaltung des Unternehmens Mitsubishi gegen Vorlage der Seriennummer bekommen sein.

Im Falle der Kategorie oder des Abschaltens der Batterie geschieht die Blockierung des Audiosystems unvermeidlich. In diesem Fall wird beim Einschluss des Systems auf dem Display des Vorderpaneels des Radioapparates mit eingebautem Tonbandgerät die Aufschrift “CODE” (der Kode) beleuchtet. Mit Hilfe der Schaltflächen der Abstimmung führen Sie den geforderten vierstelligen Kode ein, - wird auf jeden Druck auf die Schaltfläche die entsprechende Zahl des Kodes die Bedeutung auf die Einheit von der Null bis zu neun im geschlossenen Zyklus ändern.

Die Einführung des Kodes beendet, drücken Sie auf die Schaltfläche UML, - wenn der Kode richtig eingeführt ist und ist vom Audiosystem identifiziert, sie beginnt, im gewöhnlichen Regime zu funktionieren.

Bei der Einführung der falschen Kombination am Bildschirm auf die kurze Zeit wird die Mitteilung "X ERROR” (wo CH - die laufende Nummer des Fehlers) beleuchtet werden, das dann von der Einladung “CODE”, zulassend ersetzt werden wird, die nochmalige Einführung der Kombination des Kodes zu beginnen. Das System lässt die Einleitung bis zu drei falschen Kombinationen zu, wonach auf das Display die Mitteilung “OFF” herausgeführt wird und die Aktivierung des Audiosystems kann nur in den Bedingungen HUNDERT Mitsubishi erzeugt sein.

Die Sonnenschutzschirme

Die Sonnenschutzschirme gewährleisten den Schutz/Vorderpassagier der Augen des Fahrers vor der Verblendung mit den geraden Sonnenstrahlen wie vorn, als auch daneben.

In den Personenschirm ist ausgestattet sdwischnoj vom Deckel das Toilettenspiegelchen zusätzlich aufgebaut.

Prikuriwatel

Prikuriwatel ist ins Paneel der Verkleidung des Vorderaschenbechers auf der zentralen Sektion der Ausstattung des Paneels der Geräte aufgebaut und funktioniert nur bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in der Lage ON oder ASS).

Für die Aktivierung prikuriwatelja versenken Sie seine Schaltfläche im Emfangsnetz bis zum Anschlag einfach, - nach dem Warmlaufen des Heizelementes wird die Schaltfläche in die Ausgangslage automatisch hinausspringen.

Keinesfalls halten Sie die Schaltfläche prikuriwatelja in der gedrückten Lage von der Kraft fest. Wenn die Schaltfläche prikuriwatelja nach dem Druck nach den mehr 30 Sekunden nicht hinausspringen wird, ist nötig es das Auto auf die Station der Instandhaltung für die Beseitigung des vorhandenen Defektes zu vertreiben. Nach der Nutzung vergessen Sie nicht, die Schaltfläche ins Netz (zur Vermeidung der Verunreinigung des Letzten zurückzugeben).

Das Emfangsnetz prikuriwatelja kann für den Anschluss der äußerlichen Konsumenten der Elektroenergie (die Pumpe, das Ladegerät für das Funktelefon, den Staubsauger), berechnet auf eine Ernährung in 12 In und mit der Macht des Konsums nicht mehr als 120 Wt verwendet sein.

Die Aschenbecher

Der Vorderaschenbecher

Der Vorderaschenbecher ist in zentral (stand-) die Sektion der Ausstattung des Paneels der Geräte aufgebaut. Für das Aufmachen des Aschenbechers schlürfen Sie sie auf sich.

Und Sperr- jasytschok

Um den Aschenbecher für protschistki herauszuziehen dehnen Sie sie nach draußen bis zum Anschlag aus, dann machen Sie otoschmite sperr- jasytschok () und aus der Emfangsnische frei.

Der hintere Aschenbecher

Der hintere Aschenbecher ist in die hintere Wand der zentralen Konsole des Autos aufgebaut. Für die Extraktion des Aschenbechers für protschistki dehnen Sie sie bis zum Anschlag aus, otoschmite sperr- jasytschok und machen Sie aus der Emfangsnische frei.

Und — Sperr- jasytschok

Die digitale Uhr

= die Anlage der Stunden
M = die Anlage der Minuten

SET = die Ableitung der Aussagen der Minuten auf die Null

Die Stunden sind in den zentralen Teil des Paneels der Geräte aufgebaut und funktionieren nur bei der aufgenommenen Zündung (der Schlüssel in den Lagen ON oder ASS).

Die Anlage der Uhrzeit wird mit Hilfe der Schaltflächen der Abstimmung erzeugt: N - die Anlage der Stunden, m - die Anlage der Minuten, SET - die Ableitung der Aussagen der Minuten auf die Null.

Die Gepäckkasten

Auf den Autos der betrachteten Modelle sind die folgenden Gepäckkasten vorgesehen:

Sedan:

· der Hauptgepäckkasten
· der Kasten auf der zentralen Konsole
· die Abteilung für die Sonnenbrillen
· Monetniza
· die Türtaschen
· der Instrumentalkasten (wenn ist vorgesehen)

Der Kombi:

· der Hauptgepäckkasten
· der Kasten auf der zentralen Konsole
· die Abteilung für die Sonnenbrillen
· Monetniza
· die Türtaschen

Der Hauptgepäckkasten

Der Hauptgepäckkasten ist rechts unter dem Paneel der Geräte des Autos gelegen und ist vom Schloss ausgestattet.

Beim Aufmachen des Kastens reiht sich die innerhalb seiner aufgestellte Lampe der Einblendung automatisch ein.

Die Kasten auf der zentralen Konsole

Der Kasten hat zwei Abteilungen (ober und unter) und wird im Heckende der zentralen Konsole aufgestellt und ist vom Deckel ausgestattet, der im geschlossenen Zustand auch die Rolle der zentralen Armlehne spielt. Für das Aufmachen des Deckels schlürfen Sie ihre Hauptkampflinie nach oben einfach.

Unter dem Boden des Kastens ist noch ein (unter) die Abteilung gelegen. Für das Aufmachen des unteren Kastens otoschmite nach oben sperr- jasytschok heben Sie den Deckel-Boden des oberen Kastens eben. Innerhalb des Kastens ist sich automatisch einreihend beim Aufmachen des Deckels die Einblendung vorgesehen.

Von der inneren Seite des oberen Deckels des Standkastens ist die Halterung der Untersätze und die Verwendung für das Aufmachen der Flaschen gelegen.

In der Vordertasche der zentralen Konsole ist es noch eine Verwendung für das Aufmachen der Flaschen ausgestattet.


Die Ausrüstung des Gepäckraumes

Ober schtorka des Gepäckraumes (das Modell der Kombi)

Legen Sie auf schtorku den Gepäckraum die schweren Gegenstände nicht zusammen.


Schlürfen Sie für den Rand sich zusammennehmend auf den Federn schtorki und legen Sie letzt in den Montagerillen fest.

Nach der Befreiung aus den Montagerillen schtorka wird in die entfernte Lage automatisch zurückkehren

Die Abnahme schtorki wird mittels einfach pripodnimanija die Montagen erzeugt.

Die Haken für die Befestigung der Ladung (das Modell der Kombi)

Auf dem Fußboden und auf den Seitenwänden des Gepäckraumes sind die Haken für die Befestigung der Ladung vorgesehen.

Die Haken sind für den Eingriff für sie der Gummibande oder der Taus vorbestimmt, mit deren Hilfe sich die im Gepäckraum aufgestellte Ladung zusammennimmt.

Das Gepäcknetz (das Modell der Kombi)

Das Netz wird für die Fixierung des im Gepäckraum beförderten Autos der Ladung verwendet und nimmt sich auf den Haken wie gezeigt in den Illustrationen zusammen.

Die Instrumentalkasten (das Modell Sedan)

Die Kasten () sind für die Aufbewahrung der Instrumente und der Elemente des Hilfsinventars, die in der Gepäckabteilung befördert werden vorbestimmt. Der Kasten ist von den abnehmbaren Scheidewänden ausgestattet, was zulässt darin die Gegenstände verschiedener Größe und der Form aufzustellen.

Und — die Kasten für die Aufbewahrung der Gegenstände
In — das Gummigrubenbauband

Das Gummiband kann für die Fixierung, zum Beispiel, des Zeichens der Notunterbrechung verwendet sein.

Die Scheidewände, die sich in den Kasten befinden, können entsprechend den Umfängen der bewahrten Gegenstände abgenommen sein.

Das Gummiband () kann, zum Beispiel, für die Aufbewahrung des Zeichens der Notunterbrechung verwendet sein.

Für die Fixierung des Paneels des Kastens zum Fußboden des Gepäckraumes werden der Haken D, die sich zu uplotnitelju S zusammennehmen verwendet

Die Kasten für die Beförderung des Gepäcks (das Modell der Kombi)

Die Kasten sind für die Aufbewahrung der Instrumente und der Elemente des Hilfsinventars, die in der Gepäckabteilung befördert werden vorbestimmt. Der Kasten ist von den abnehmbaren Scheidewänden ausgestattet, was zulässt darin die Gegenstände verschiedener Größe und der Form aufzustellen.

Und das Gummigrubenbauband

Das Gummiband () kann, zum Beispiel, für die Aufbewahrung des Zeichens der Notunterbrechung verwendet sein.

Noch ein, der vom Klappdeckel ausgestattete Kasten ist auf der linken Wand des Gepäckraumes gelegen.

Die Bande für die Befestigung der Apotheke und des Zeichens der Notunterbrechung (das Modell der Kombi)

Auf dem Seitenpaneel des Gepäckkastens sind die Bande für die Befestigung der Apotheke und des Zeichens der Notunterbrechung vorgesehen.