Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ Die Verwaltungsorgane
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung der Autos Mitsubishi Galant/Mirage/Diamante
   Die Spezifikationen
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung, die Bedienung und das Laden der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der in der motorischen Abteilung gelegenen Schläuche
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Rotation der Räder
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes
   Das Pinseln der Komponenten des Fahrgestells
   Der Ersatz ATF der automatischen Transmission und des Differentiales der Hauptsendung, die Prüfung des Zustandes und die Bedienung des Filters AT
   Die Prüfung des Zustandes der Bremslinien
   Die Prüfung des Zustandes/Bedienung der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile - nur Mirage
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Bedienung des Systems der Abkühlung
   Der Ersatz des Brennstofffilters
   Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Bemühung der Spannung und den Ersatz priwodnych der Riemen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Der Ersatz transmissionnogo die Öle RKPP
   Der Ersatz des Schmierens rasdatotschnoj die Schachteln - nur allradgetrieben Galant
   Der Ersatz des Schmierens des hinteren Differentiales - nur allradgetrieben Galant
   Die Prüfung des Zustandes/Bedienung der Trommelbremsmechanismen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Komponenten der Zündanlage
   Die Prüfung/Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens (ihr) des Antriebes GRM
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Der Ersatz ATF der automatischen Transmission und des Differentiales der Hauptsendung, die Prüfung des Zustandes und die Bedienung des Filters AT

Der Ersatz ATF

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Der Ersatz ATF soll auf der regelmäßigen Grundlage, entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos (erzeugt werden siehe hat den Zeitplan der laufenden Bedienung der Autos Mitsubishi Galant/Mirage/Diamante ausgezogen)., Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen, erwärmen Sie die Transmission, auf dem Auto kurz (ungefähr 20-minutenlang) die Fahrt begangen.
2. Bereiten Sie frisch transmissionnuju die Flüssigkeit der entsprechenden Sorte (vor siehe die Spezifikationen am Anfang des Kapitels).
3. Zur Zahl übrig notwendig für die Ausführung der bevorstehenden Prozedur der Instrumente und der Materialien verhalten sich: teleschetschnyj der Heber, der Stütze für die Fixierung des Autos in der gehobenen Lage, die Ausflußkapazität im Umfang nicht weniger 7 ÷ 10 l (je nach dem Modell des Autos, - siehe Spezifikazi) und den Vorrat des alten Lumpens und der alten Zeitungen.
4. Saparkujte das Auto auf dem ebenen horizontalen Platz mit der festen Deckung, poddomkratte es stellen Sie auf die Stützen eben fest, den freien Zugang auf den Ausflußpfropfen der Schale kartera die Transmissionen gewährleistet.

5. Führen Sie unter die Schale kartera die Transmissionen die Ausflußkapazität und das ganze notwendige Inventar. Bemühen Sie sich, zu gelegen unter dem Boden des Autos den aufgewärmten Komponenten der Kraftanlage und dem System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase nicht anzurühren. Entsprechend die Emfangsverpackung aufgestellt, ziehen Sie den Ausflußpfropfen heraus, - zur Vermeidung der Abrundung schlizow die Köpfe nutzen Sie für otdawanija die Pfropfen nakidnym den Schlüssel aus. Wenn wytekanije die Flüssigkeiten vollständig aufhören wird, reiben Sie den Ausflußpfropfen ab, schrauben Sie sie auf die etatmässige Stelle ein und ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (30 ÷ 35 Nm) fest. Prüfen Sie den Zustand der zusammengezogenen Flüssigkeit.

Wenn zusammengezogen ATF dunkel (braun hat oder hat schwarz) die Farbe, die Durchsichtigkeit verloren oder riecht nach Brand, ist nötig es sich zu den Experten des Autoservices zwecks der Ausführung der Prüfung des Zustandes und der notwendigen Wiederaufbaureparatur der inneren Komponenten AT zu wenden!

6. Der Ausflußpfropfen des Differentiales der Hauptsendung ist im unteren Teil kartera die Transmissionen auch gelegen. Versetzen Sie in der entsprechenden Weise die Ausflußkapazität, ziehen Sie den Pfropfen bei der Hilfe nakidnogo des Schlüssels heraus und lassen Sie die Flüssigkeit aus der Montage des Differentiales hinuntergehen. Wenn wytekanije die Flüssigkeiten vollständig aufhören wird, reiben Sie den Ausflußpfropfen ab, schrauben Sie sie auf die etatmässige Stelle ein und ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (30 ÷ 35 Nm) fest. Mit der selben Bemühung ziehen Sie den Ausflußpfropfen des Differentiales fest.

7. Senken Sie das Auto auf die Erde und durch den richtenden Hörer mess- schtschupa (nutzen Sie den Trichter mit lang nossikom aus) überfluten Sie in die Transmission ATF der geforderten Sorte, ihr Niveau bis zur entsprechenden Notiz auf mess- schtschupe hingeführt (siehe die Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten).
8. Übersetzen Sie die Transmission in die Lage "R", richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und, das Pedal noschnogo die Bremsen ausgedrückt, starten Sie den Motor.
9. Das Bremspedal gedrückt festhaltend, übersetzen Sie im Laufe von den daneben 5 Minuten den Hebel des Selektors AT durch alle Lagen abwechselnd, es in die Lage "R" zum Schluss zurückgegeben. Der Motor nicht betäubend, prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls, das Niveau der Flüssigkeit bis zur richtigen Notiz auf der Schneide mess- schtschupa hingeführt (doliwajte die Flüssigkeit von den kleinen Portionen, jedesmal ihr Niveau prüfend).
10. Im Laufe von einigen ersten Tagen des Betriebes des Autos schauen Sie unter das Auto hinein, die Transmission auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen prüfend. Noch einmal prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die Korrektur (notfalls siehe die Abteilung die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten).


Der Ersatz des Filters

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Heben Sie das Auto über der Erde und ziehen Sie ATF aus kartera AT (zusammen siehe höher).

2. Die Ausflußkapazität unter die Schale kartera die Transmissionen geführt, ziehen Sie gelegen nach dem Perimeter des Letzten die Grubenbaubolzen heraus.

3. Notfalls trennen Sie obstutschaw die Schale dem Perimeter vom Hammer mit weich flink (zur Vermeidung der Beschädigung der verknüpften Oberflächen versuchen Sie poddet die Schale vom Hebel nicht), es von kartera die Transmissionen vorsichtig ab.

4. Ziehen Sie die in der Schale bleibende Flüssigkeit in die Emfangsverpackung zusammen.
5. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben heraus und nehmen Sie den Filter ATF vom Körper der Klappenmontage ab.

6. Sorgfältig schauen Sie die inneren Oberflächen der Schale an, bewerten Sie den Zustand des filtrierenden Elementes und zusammengezogen ATF. Im Laufe der Nutzung transmissionnaja kann die Flüssigkeit ursprünglich die helle-rote Farbe auf dunkel-rot und sogar braun ändern, sowie, den Geruch des Brandgeruches zu erwerben, - derartig zeugen die Veränderungen die Überhitzungen der Transmission in Betrieb des Autos gewöhnlich. Beim Entdecken in der Flüssigkeit, die Schale oder den Filter des metallischen Sägemehls, oder der Teilchen des Reibungsmaterials ist nötig es den Zustand der inneren Komponenten AT oder des Reformators des Drehens zu prüfen. Im Falle der Abwesenheit der Überzeugung bei der Bestimmung des Zustandes der Flüssigkeit oder des Filters, wenden Sie sich zu den Experten des Autoservices.
7. Waschen Sie die Schale vom Lösungsmittel aus und nach Möglichkeit trocknen Sie von seiner zusammengepressten Luft aus. Vom Schabeisen entfernen Sie von den verknüpften Oberflächen der Schale, kartera und des Körpers der Klappenmontage die Spuren des Materials der alten Verlegung.

Bemühen Sie sich, die verknüpfte Oberfläche des aus der leichten Aluminiumlegierung hergestellten Körpers der Klappenmontage nicht zu beschädigen. Stellen Sie den neuen Filter ATF fest und ziehen Sie die Bolzen seiner Befestigung mit der geforderten Bemühung (7 H•м) fest.

8. Sorgfältig reiben Sie vom im Azeton angefeuchteten alten Lumpen die verknüpften Oberflächen der Schale und kartera AT ab, stellen Sie die neue Verlegung fest, drücken Sie die Schale zu karteru, schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und in etwas Aufnahmen ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (10 ÷ 12 H•м) gleichmäßig fest.
9. Überfluten Sie in die Transmission frisch ATF.