Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ Die Verwaltungsorgane
- Die Einstellungen und die laufende Bedienung
   Der Zeitplan der laufenden Bedienung der Autos Mitsubishi Galant/Mirage/Diamante
   Die Spezifikationen
   Die allgemeinen Angaben über die Einstellungen und die Regulierungen
   Die Prüfung der Niveaus der Flüssigkeiten
   Die Prüfung des Zustandes der Reifen und ihres Drucks nakatschki
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung, die Bedienung und das Laden der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Abkühlung
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der in der motorischen Abteilung gelegenen Schläuche
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
   Die Rotation der Räder
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten der Aufhängung und des Steuerantriebes
   Das Pinseln der Komponenten des Fahrgestells
   Der Ersatz ATF der automatischen Transmission und des Differentiales der Hauptsendung, die Prüfung des Zustandes und die Bedienung des Filters AT
   Die Prüfung des Zustandes der Bremslinien
   Die Prüfung des Zustandes/Bedienung der Scheibenbremsmechanismen
   Die Prüfung des Zustandes der Schutzkappen der Antriebswellen
   Die Prüfung und die Regulierung der Spielraüme der Ventile - nur Mirage
   Der Ersatz des filtrierenden Elementes des Luftfilters
   Die Bedienung des Systems der Abkühlung
   Der Ersatz des Brennstofffilters
   Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles des Systems der gesteuerten Lüftung kartera (PCV)
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Zündkerzen
   Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Bemühung der Spannung und den Ersatz priwodnych der Riemen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   Der Ersatz transmissionnogo die Öle RKPP
   Der Ersatz des Schmierens rasdatotschnoj die Schachteln - nur allradgetrieben Galant
   Der Ersatz des Schmierens des hinteren Differentiales - nur allradgetrieben Galant
   Die Prüfung des Zustandes/Bedienung der Trommelbremsmechanismen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Vakuumverstärkers der Bremsen
   Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Komponenten der Zündanlage
   Die Prüfung/Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Systems ulawliwanija der Brennstoffverdunstungen
   Die Prüfung des Zustandes der Komponenten des Stromversorgungssystemes
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz des Riemens (ihr) des Antriebes GRM
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Prüfung des Zustandes, die Regulierung der Bemühung der Spannung und den Ersatz priwodnych der Riemen

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die priwodnyje Riemen sind im Vorderteil der Kraftanlage gelegen und spielen die wichtige Rolle im Funktionieren des Motors und anderer Systeme des Autos. Im Laufe der Zeit werden die Riemen abgenutzt und regelmäßig sollen entsprechend dem Zeitplan der laufenden Bedienung des Autos zur Vermeidung der ernsten Absagen des Motors angeschaut werden, deren Korrektur der Folgen dem Eigentümer des Autos in kopejetschku aufstehen kann.
2. Die Anzahl verwendet auf dem konkreten Modell des Autos priwodnych der Riemen hängt von der Komplettierung des Beförderungsmittels von den Hilfsanlagen ab. Die Riemen werden für den Antrieb des Generators, der Steuer- und Wasserpumpen, sowie des Kompressors der Klimaanlage der Luft verwendet. Je nach dem Charakter der Anordnung der Scheiben von einem Riemen kann mehr ein Anlagen in Betrieb gesetzt werden.

3. Betäuben Sie den Motor, öffnen Sie die Motorhaube und suchen Sie priwodnyje die Riemen auf.

4. Sich vom Lämpchen einblendend, betasten Sie von den Fingern die Riemen nach ihrer ganzen Länge, auf das Vorhandensein der Risse und der Schichtungen prüfend. Es ist auch die Anwesenheit auf dem Riemen der Schäbigkeiten, sapolirowannych blitzblank der Grundstücke und der übrigen offensichtlichen Defekte unzulässig. Schauen Sie die Riemen von beiden Seiten, wofür perekrutschiwajte sie an. Die defekten Riemen unterliegen dem Ersatz obligatorisch. Prüfen Sie den Zustand der Ränder auf der unteren Seite der Riemen, - sollen sie die identische Tiefe beim Fehlen der Merkmale der Deformation haben.

5. Die Einschätzung der Bemühung der Spannung des Riemens kann mit dem Weg naschimanija auf ihn vom Daumen auf dem Grundstück in der Mitte zwischen zwei benachbarten Scheiben erzeugt sein. Der Druck soll genug fest sein. Im Kennwert, charakterisirujuschtschim ist die Bemühung der Spannung des Riemens, die Größe seiner Durchbiegung bei naschimanii. In der Regel, wenn die Scheiben voneinander in der Entfernung von 180 bis zu 280 mm verteidigen werden, die Größe der Durchbiegung soll 6.4 mm bilden, zwischen den Scheiben in 305 ÷ entsprechen 405 mm der Entfernung die Durchbiegung in 12.5 mm - für den keilförmigen Riemen, und 6.4 mm - für rutschejkowogo.


Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Spannung priwodnogo des Riemens mit der übermäßigen Bemühung kann zum vorzeitigen Ausfall schkiwnych der Lager der entsprechenden Anlagen bringen, während andererseits die viel zu schwache Spannung zum schnellen Verschleiß eigentlich des Riemens bringt. Regelmäßig prüfen Sie die Bemühungen der Spannung der Riemen des Antriebes aller auf des Autos bestimmten Hilfsanlagen.
2. In der Regel, die Korrektur der Bemühung der Spannung des Riemens (die Abschwächung/Verstärkung) verwirklicht sich mittels der Absetzung zur entsprechenden Seite der vom Riemen gebrachten Anbauhilfsanlage/Montage natjaschitelja.
3. Gewöhnlich fällt es auf jeden verwendet auf dem Motor priwodnych der Riemen nach einer Komponente, dessen Befestigung sich mittels der axialen/sperr- und Regelungsbolzen verwirklicht. Der Axiale/Sperrbolzen wird entlassen, dann dreht sich zur entsprechenden Seite regelungs-.
4. Für die Abschwächung der Bemühung der Spannung des Riemens der Komponenten ist nötig es zur Seite des Motors und umgekehrt zu verschieben. Die Korrektur beendet, verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Bolzen. Für die Absetzung einiger Anbauanlagen muss man den Hebel ausnutzen, - beachten Sie die äusserste Vorsicht, bemühen Sie sich, die gebrachte Einrichtung nicht zu beschädigen.


Der Ersatz

Die Modelle 1.5 des l, 1.8 l, 2.0 l und 2.4 l

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Das Schema der Verlegung der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen auf den gegebenen Modellen ist auf der Illustration vorgestellt.


Der Riemen des Antriebes des Generators

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Entlassen Sie die Grubenbaumutter des Generators, dann schwächen Sie den Sperrbolzen.

2. Den Regelungsbolzen gegen den Uhrzeigersinn drehend, schwächen Sie die Bemühung der Spannung des Riemens, werfen Sie der Letzte von der Scheiben hinunter und ziehen Sie aus der motorischen Abteilung heraus.

Wenn der abgenommene Riemen der nochmaligen Nutzung unterliegt, ist nötig es von der Kreide die Richtung seines Drehens zu bezeichnen, - muss man bei der Anlage das vorliegende Kennwert beachten.

3. Legen Sie den neuen Riemen auf die entsprechenden Scheiben um und, den Regelungsbolzen im Uhrzeigersinn drehend, erzeugen Sie die Regulierung seiner Spannung (siehe höher).
4. Die Regulierung beendet, ziehen Sie den Sperrbolzen und die Grubenbaumutter fest fest.


Der Riemen des Antriebes der Steuerpumpe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Generatorriemen (ab siehe höher).
2. Schwächen Sie die Regelungsbolzen der Steuerpumpe.
3. Entlassen Sie den fixierenden Bolzen von der hinteren Seite des Stützträgers der Pumpmontage.
4. Otoschmite die Pumpe zum Motor nehmen Sie den Riemen eben ab.

5. Legen Sie den neuen Riemen auf die entsprechenden Scheiben um.
6. Otschaw die Pumpmontage vom Motor, streben Sie nach der geforderten Bemühung der Spannung des Riemens (siehe höher).
7. Fest ziehen Sie die Regelungsbolzen, dann - der fixierende Bolzen auf der hinteren Seite des Stützträgers der Pumpe fest.
8. Stellen Sie auf die Stelle den Generatorriemen (fest siehe höher).


Der Riemen des Antriebes des Kompressors K/W

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie die Scheibe natjaschitelja und nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Kompressors K/W vom Motor ab.
2. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.


Die Modelle 3.0 des l DOHC, Galant 3.0 l SOHC und die Modelle 3.5 des l

Der Riemen des Antriebes des Generators und des Kompressors K/W

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Das Schema der Verlegung der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen auf den gegebenen Modellen ist auf den Illustrationen (vorgestellt siehe höher).
2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie die Elemente des Schutzes kartera ab.
3. Entlassen Sie die fixierende Mutter der Scheibe natjaschitelja und, den Regelungsbolzen drehend, schwächen Sie die Bemühung der Spannung des Riemens.
4. Werfen Sie den Riemen von der Scheiben hinunter und nehmen Sie es vom Motor ab.
5. Ziehen Sie den neuen Riemen auf die Scheiben der Kurbelwelle an, des Generators und (bei der entsprechenden Komplettierung) des Kompressors K/W und führen Sie es unter natjaschnoj und die Zwischenwerbefilme.
6. Den Regelungsbolzen natjaschitelja drehend, streben Sie nach der geforderten Bemühung der Spannung des Riemens (siehe höher).
7. Fest ziehen Sie die fixierende Mutter fest.
8. Wenn abnahmen, stellen Sie auf die Stelle die Elemente des Schutzes kartera fest und senken Sie das Auto auf die Erde.


Der Riemen des Antriebes der Steuerpumpe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie und aus, bevor die Ausführung der Prozedur, oboschdite nicht weniger als 90 Sekunden zwecks der Deaktivierung der Airbags zu beginnen.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Elemente des Schutzes kartera ab.
3. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators/Kompressors K/W ab.
4. Senken Sie das Auto auf die Erde und nehmen Sie die Montage des Anschlussluftzuges der Pumpe des Steuersystemes die Geschwindigkeit (tempostata) ab.
5. Versäumen Sie den Schlauch des Systems der Hydroverstärkung des Steuerrades unter den fetten Behälter.
6. Entlassen Sie die fixierenden Bolzen der Scheibe natjaschitelja, dann nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Steuerpumpe vom Motor ab.
7. Legen Sie den neuen Riemen auf die entsprechenden Scheiben um.
8. Prodente des Tores der Verstärkung des Antriebes des Stirnschlüssels (oder anderes herankommendes Instrument) in die Öffnung in der Stirnseite des Trägers der Scheibe natjaschitelja und, otschaw die Montage des Letzten, streben Sie nach der geforderten Bemühung der Spannung des Riemens (siehe höher).
9. Ziehen Sie die fixierenden Bolzen fest.
10. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Stellen Sie auf die Stelle den Riemen des Antriebes des Generators/Kompressors K/W fest.
11. Stellen Sie auf die Stelle die Elemente des Schutzes kartera fest und senken Sie das Auto auf die Erde.
12. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.


Die Modelle Diamante 3.0 des l SOHC

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Schwächen Sie den Sperrbolzen auf der Scheibe natjaschitelja des Riemens des Antriebes K/W.
3. Den Regelungsbolzen der Scheibe drehend, schwächen Sie die Bemühung der Spannung des Riemens.
4. Werfen Sie den Riemen von der Scheiben hinunter und nehmen Sie es vom Motor ab.
5. Schwächen Sie die Kontermutter auf der Scheibe natjaschitelja des Riemens/Steuerpumpe des Antriebes des Generators.
6. Vom Drehen des Regelungsbolzens schwächen Sie die Bemühung der Spannung des Riemens und nehmen Sie der Letzte vom Motor ab.
7. Erstens ist nötig es immer den Riemen/Steuerpumpe des Antriebes des Generators und nur dann - der Riemen des Kompressors K/W festzustellen.
8. Vom Drehen der Regelungsbolzen streben Sie nach der geforderten Bemühung der Spannung beider Riemen (siehe höher). Dann ziehen Sie die fixierende Befestigung (fest die Mutter der Scheibe ist nötig es natjaschitelja des Riemens/Steuerpumpe des Antriebes des Generators mit der Bemühung 50 Nm festzuziehen).
9. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.