Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   - Die Abnahme/Anlage der Kraftanlage, die Demontage der Komponenten
      Die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage sborok des Antriebes der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung (alle Modelle)
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters des Systems der Abkühlung des Motors
      Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Dämpfers krutilnych der Schwingungen der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM und des Gasverteilerriemens
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej des Antriebes der Ventile, die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme und die Anlage der Auswuchtwelle
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
   + die Wiederaufbaureparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d Новости fmcg рынка россии по материалам сайта.
Смотрите http://www.spbbastion.ru мдф влагостойкий.



Die Abnahme und die Anlage des Dämpfers krutilnych der Schwingungen der Kurbelwelle

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Werfen Sie von der Scheibe der Kurbelwelle die Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (hinunter siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
4. Nehmen Sie das rechte Vorderrad (von der Personenseite des Autos) ab.

5. Zwecks der Zutrittsicherstellung vom Dämpfer krutilnych der Schwingungen nehmen Sie loker den Schutz des Radbogens ab.

6. Auf den Modellen 1.5 des l, 1.6 l, 2.0 l und 2.4 l ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Scheibe zum Zahnrad der Kurbelwelle heraus. Auf den Modellen 1.5 des l, 1.8 l, 3.0 l und 3.5 l ziehen Sie den zentralen Bolzen der Befestigung der Scheibe der Kurbelwelle heraus.

7. Mit Hilfe des Abziehers bauen Sie den Dämpfer krutilnych der Schwingungen vom Zapfen der Welle ab.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Das Treffen schponki in den Antwortfalz verfolgt, pflanzen Sie den Dämpfer krutilnych der Schwingungen auf den Zapfen der Kurbelwelle,
2. Auf den Modellen 1.5 des l, 1.8 l, 3.0 l und 3.5 l schrauben Sie den zentralen Bolzen der Befestigung der Scheibe ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung (70 ÷ 100 H•м - für die Modelle 1.5 des l, 185 H•м - für die Modelle 1.8 des l sowohl 3.5 l als auch 150 ÷ 160 H•м - für die Modelle 3.0) fest.
3. Auf den Modellen 1.5 des l, 1.6 l, 2.0 l und 3.5 l schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Scheibe zum Zahnrad der Welle ein. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung (14 H•м - für die Modelle 1.5 des l, 20 ÷ 30 H•м - für die Modelle 1.6 sowohl 2.0 l als auch 25 H•м - für die Modelle 2.4) fest.
4. Stellen Sie auf die Stelle loker den Schutz des Radbogens fest.
5. Stellen Sie das Rad fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie die Radmuttern fest.
6. Stellen Sie die Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (fest siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
7. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.