Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   - Die Abnahme/Anlage der Kraftanlage, die Demontage der Komponenten
      Die allgemeinen Informationen
      Die Abnahme und die Anlage des Motors
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage sborok des Antriebes der Ventile
      Die Abnahme und die Anlage des Thermostaten
      Die Abnahme und die Anlage der Einlassrohrleitung
      Die Abnahme und die Anlage des Abschlußkollektors
      Die Abnahme und die Anlage des Turbokompressors
      Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers des Systems der Abkühlung (alle Modelle)
      Die Abnahme und die Anlage des Lüfters des Systems der Abkühlung des Motors
      Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera des Motors
      Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe
      Die Abnahme und die Anlage des Dämpfers krutilnych der Schwingungen der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM und des Gasverteilerriemens
      Der Ersatz des Vordernetzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen und tolkatelej des Antriebes der Ventile, die Prüfung des Zustandes der Komponenten
      Die Abnahme und die Anlage der Auswuchtwelle
      Der Ersatz des hinteren Netzes der Kurbelwelle
      Die Abnahme und die Anlage des Schwungrades/priwodnogo der Disk
   + die Wiederaufbaureparatur des Motors
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme und die Anlage der Auswuchtwelle

Die Details der Anlage der Auswuchtwellen auf den Motoren die 2.0 l und 2.4 l

1 — der Fette Filter
2 — der Bolzen masloochladitelja *3
3 — Masloochladitel *3
4 — der Ausflußpfropfen
5 — Uplotnitelnaja die Scheibe
6 — die Schale kartera
7 — Maslosabornik
8 — Uplotnitelnaja die Verlegung
9 — Flanzewaja die Mutter
10 — das Zahnrad der fetten Pumpe *2
11 — der Pfropfen
12 — Uplotnitelnoje der Ring
13 — Flanzewyj der Bolzen
14 — der Stützträger des fetten Filters
15 — Uplotnitelnaja die Verlegung des Stützträgers
16 — der Vorderdeckel
17 — Uplotnitelnaja die Verlegung
18 — die Linke Auswuchtwelle *2
19 — die Rechte Auswuchtwelle *

20 — das Vorderlager der Auswuchtwelle *2
21 — das Hintere Lager der linken Auswuchtwelle
22 — das Hintere Lager der rechten Auswuchtwelle *2

Die Anmerkungen:

*1 DOHC
*2 Motoren mit den Auswuchtwellen
*3 Fernen mit der Turboaufladung
*4 Motoren ohne Auswuchtwellen
*5 Motoren mit masloochladitelem des Lufttyps


Die Motoren 2.0 l und 2. 4 l

Für die Ausführung der vorliegenden Prozedur ist es speziell oprawka unter das Netz MD998285, sowie die Verwendung MD998162 für die Extraktion des Blindverschlusses aus dem Vorderdeckel des Motors erforderlich.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Details der Anlage der Auswuchtwellen auf den Motoren die 2.0 l und 2.4 l sind auf der Illustration vorgestellt.
2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
4. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen.
5. Nehmen Sie den fetten Filter, den Sensor-Schalter des Drucks des Öls, den Sensor des Messgeräts maslja, den Stützträger und uplotnitelnuju die Verlegung des fetten Filters ab.
6. Nehmen Sie die Schale kartera, maslosabornik und uplotnitelnuju die Verlegung ab.
7. Ziehen Sie den Blindverschluss heraus und ziehen Sie die Komponenten redukzionnogo des Ventiles der fetten Pumpe (heraus vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Scheibe abzunehmen).
8. Senken Sie das Auto auf die Erde.
9. Hängen Sie den Motor auf lebedke aus.
10. Nehmen Sie den Träger der Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage und den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen ab.
11. Nehmen Sie die gezahnten Riemen und die Räder des Antriebes grm / der Auswuchtwelle ab.
12. Mit Hilfe des speziellen Instruments MD998162 ziehen Sie den Blindverschluss aus dem Vorderdeckel des Motors heraus.
13. Ziehen Sie den Pfropfen aus der Seitenwand des Blocks und, prodew in die sich öffnende Öffnung krestowuju den Schraubenzieher mit schalom vom Durchmesser 8 mm heraus, blockieren Sie von ihr die Auswuchtwelle.
14. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung zur Auswuchtwelle des getriebenen Zahnrades der fetten Pumpe heraus.
15. Ziehen Sie und promarkirujte die Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels heraus, - haben die Bolzen verschiedene Länge und bei der Anlage sollen streng auf die vorigen Stellen eingeschraubt werden.
16. Nehmen Sie den Vorderdeckel des Körpers der fetten Pumpe ab.

Notfalls kann die Auswuchtwelle in der Gebühr mit dem Deckel herausgezogen sein.

17. Nehmen Sie die Netze auswucht- und kurbel- der Wellen und uplotnitelnuju die Verlegung des Vorderdeckels ab.
18. Ziehen Sie die Auswuchtwellen heraus und bewerten Sie die Stufe ihres Verschleißes. Prüfen Sie die Passierbarkeit maslotoka der Welle, prüfen Sie den Zustand lager- schejek. Messen Sie die Größen der Arbeitsspielraüme in den Lagern und vergleichen Sie die Ergebnisse der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen (das Vorderlager der rechten Welle: 0.03 ÷ 0.06 mm, das hintere Lager der rechten Welle: 0.02 ÷ 0.05 mm; das Vorderlager der linken Welle: 0.05 ÷ 0.09 mm, das hintere Lager der linken Welle: 0.04 ÷ 0.08 mm). Notfalls erzeugen Sie den Ersatz der entsprechenden Lager, der Welle oder des Vorderdeckels.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schmieren Sie die Oberflächen der Lager und lager- schejek der Wellen mit dem reinen motorischen Öl ein. Vorsichtig machen Sie die Auswuchtwellen in den Block des Motors zurecht.
2. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen des Blocks und des Vorderdeckels des Motors, ihr im Azeton angefeuchtetes altes Lumpen zum Schluss abgerieben. Stellen Sie neu uplotnitelnuju die Verlegung fest.
3. Die Richtigkeit der Vereinigung der Einstelzeichen verfolgt, pflanzen Sie in die Montage des Vordermantels der fetten Pumpe die führenden und getriebenen Zahnräder.
4. Schmieren Sie die Zahnräder mit dem motorischen Öl ein. uplotnitelnuju die Verlegung ersetzt, stellen Sie den Deckel der fetten Pumpe fest. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (18 H•м) fest.
5. In der Qualität oprawki den Stirnkopf des entsprechenden Umfanges ausgenutzt, oder pflanzen Sie vom Abschnitt des Rohres des herankommenden Durchmessers, ins Netz im Vordermantel des Motors das Vordernetz der Kurbelwelle.
6. Wieder herankommend oprawku, sapressujte in den Vordermantel das Netz der Auswuchtwelle ausgewählt.
7. Festigen Sie auf dem Zapfen der Kurbelwelle das Instrument MD998285. Schmieren Sie mit dem reinen motorischen Öl den äusserlichen Rand des richtenden Instruments ein.
8. Stellen Sie auf den Motor den Vordermantel fest. Schrauben Sie ein und vorübergehend ziehen Sie flanzewyje die Bolzen fest.
9. Die Verlegung ersetzt, stellen Sie den Stützträger des fetten Filters fest. Schrauben Sie vier Grubenbau- Bolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (22 H•м) fest.
10. Prodente 8-millimeterlang drückte krestowoj die Schraubenzieher in die Seitenöffnung im Block.
11. Festigen Sie das getriebene Zahnrad der fetten Pumpe auf der linken Auswuchtwelle, - ziehen Sie flanzewyj den Bolzen mit der Bemühung 40 H•м fest.
12. Pflanzen Sie in die Rille im Vordermantel neu uplotnitelnoje den Ring. Mit Hilfe speziell priwodnoj die Köpfe stellen Sie den Pfropfen fest und ziehen Sie sie mit der Bemühung 27 H•м fest.
13. Machen Sie ins Netz im Stützträger des fetten Filters der Komponente redukzionnogo des Ventiles (plunscher zurecht und die Feder), ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (50 H•м) den Blindverschluss fest.

Vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Verlegung zu ersetzen.

14. Sorgfältig säubern Sie die verknüpften Oberflächen der Schale kartera und des Blocks des Motors.
15. Legen Sie in die Rille auf dem Flansch der Schale das Kissen germetika in der Breite neben 4 mm (germetik wird von der inneren Seite boltowych der Öffnungen aufgetragen).
16. Nicht später als drücken Sie durch 15 Minuten nach dem Auftragen germetika die Schale an den Block und stellen Sie die Halterungen fest. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (8 H•м) fest.
17. Stellen Sie die Messmontage und den Sensor des Drucks des motorischen Öls fest. Stellen Sie den Ausgangsanschluss der elektrischen Leitungsanlage wieder her.
18. Stellen Sie den neuen fetten Filter fest und überfluten Sie in den Motor ist das frische motorische Öl der entsprechenden Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
19. Stellen Sie die gezahnten Riemen und die übrigen Komponenten des Antriebes GRM und der Auswuchtwellen fest. Überzeugen Sie sich von der Richtigkeit der Vereinigung der Einstelzeichen (siehe hat die Abnahme und die Anlage des Deckels des Antriebes GRM und des Gasverteilerriemens ausgezogen).
20. Stellen Sie die übrigen zwecks der Zutrittsicherstellung abgenommenen Komponenten fest.
21. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.
22. Prüfen Sie die Richtigkeit der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung. Notfalls erzeugen Sie die entsprechende Korrektur.