Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ Die Einstellungen und die laufende Bedienung
- Der Motor
   + die Abnahme/Anlage der Kraftanlage, die Demontage der Komponenten
   - Die Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die allgemeinen Informationen
      Die Prüfung kompressionnogo die Drücke in den Zylinder des Motors
      Die Prüfung des fetten Drucks
      Die alternativen Varianten der Schemen der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die segenbringenden Räte nach der Durchführung der Wiederaufbaureparatur des Motors
      Die Vorbereitung auf die Ausführung der Generalüberholung
      Die Ordnung der Auseinandersetzung des Motors bei seiner Vorbereitung auf die Generalüberholung
      Die Wiederaufbaureparatur des Kopfes der Zylinder
      Die Wiederaufbaureparatur des Blocks der Zylinder
      Der Probestart und die Probe des Motors nach der Generalüberholung
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Wiederaufbaureparatur des Blocks der Zylinder

Die allgemeinen Informationen

Im Verlauf der Durchführung der Wiederaufbaureparatur des Blocks der Zylinder wird der Ersatz der Kolben mit den Kolbenringen, gründlich und schatunnych der Lager der Kurbelwelle, der Komponenten des Antriebes GRM und der fetten Pumpe gewöhnlich erzeugt. Auf den Motoren OHV dem Ersatz auch unterliegt die Kurvenwelle und tolkateli der Ventile.

Notfalls wird prototschka der Zylinder/Ersatzes der Hülsen erzeugt. Die Spiegel der Zylinder sollen otchoningowany obligatorisch.

Die Kurbelwelle gewöhnlich unterliegt prototschke mit der nachfolgenden Auswahl der Reparaturbeilagen der Lager auch.

Die Entfernung des gestuften Verschleißes im Oberteil der Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wegen dessen, dass im Verlauf des Arbeitszyklus die Kolben den oberen Schnitt des Zylinders nicht erreichen, Ende ihr Lauf auf dem Spiegel der Zylinder bildet sich die Stufe, deren Vorhandensein die Extraktion schatunno-Kolben- sborok stört und kann ein Grund der Beschädigung der neuen Kolben bei ihrer Anlage in den Motor sein.
2. Es werden etwas Typen der Senker, die für die Entfernung des gestuften Verschleißes der Zylinder verwendet werden ausgegeben, aller diese verhalten sich zur Zahl bezüglich der preiswerten Instrumente.
3. Prowernite die Kurbelwelle so damit ist der Kolben des entsprechenden Zylinders in die untere Lage herabgefallen.
4. Bedecken Sie den Boden des Kolbens von der Schutzschicht des alten Lumpens
5. Bereiten Sie den Senker vor und, an den Instruktionen der Hersteller des Instruments festhaltend, bearbeiten Sie das Oberteil des Zylinders, von ihr den gestuften Verschleiß entfernt.

Bemühen Sie sich nicht pereusserdstwowat, den Spiegel der Zylinder in seinem Arbeitsteil nicht zu beschädigen!

6. Ziehen Sie den Senker, das alte Lumpen und das sich infolge der Bearbeitung bildende Sägemehl heraus.
7. In der ähnlichen Manier geltend, entfernen Sie den gestuften Verschleiß von den Spiegel aller Zylinder.


Die Auseinandersetzung und das Reinigen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Motor auf den Montagestand oder die feste Werkbank fest. Alternativ legen Sie die Anlage auf den Fußboden der Garage auf ein Paar hölzerner Blöcke (die mit der Transmission verknüpfte Oberfläche nach unten). Die Lage des Motors soll den freien Zugang auf die Befestigung kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen und die Möglichkeit proworatschiwanija der Kurbelwelle gewährleisten. Alle sollen vorgesehen von der Konstruktion der Anlage des Deckels vom Motor abgenommen sein.
2. Nehmen Sie vom Motor der Komponente des Antriebes GRM und den Kopf der Zylinder ab. Nehmen Sie die Schale kartera und maslosabornyj den Knoten ab. Notfalls nehmen Sie den Antrieb der fetten Pumpe, die Auswucht- und Hilfswellen ab.
3. Entfernen Sie die Spuren des gestuften Verschleißes im Oberteil der Zylinder (siehe höher).
4. Wenden Sie den Motor so um damit sich der Sofortzugriff zur Kurbelwelle geöffnet hat. Bei der Hilfe tschertilki oder kernera promarkirujte die Triebstangen entsprechend ihrer Zugehörigkeit den Zylinder. Auf die gleiche Weise promarkirujte auch des Deckels der gründlichen Lager.
5. Wieder wenden Sie den Motor, - diesmal der ersten Zylinder nach oben um. Prowernite die Kurbelwelle so damit hat sich der Kolben des ersten Zylinders im unteren Teil des Laufs erwiesen. Entlassen Sie die Befestigung und nehmen Sie den Deckel des unteren Kopfes der Triebstange des ersten Zylinders (ab verfolgen Sie, damit die Beilage schatunnogo des Lagers im Deckel blieb).

6. Spannen Sie auf die Grubenbauhaarnadeln die Abschnitte des Brennstoffschlauches, das den Schutz schejki der Welle und des Spiegels der Zylinder von der Beschädigung im Laufe der Extraktion schatunnoj die Montagen gewährleistet.

7. Vom hölzernen Griff des Hammers schieben Sie die Triebstange nach oben ungefähr auf 25 mm durch und ziehen Sie aus dem Bett in seinem unteren Kopf die obere Beilage des Lagers heraus.

8. Setzen Sie vorsichtig wystukiwat die Montage nach oben fort, bis aus dem Zylinder die Kolbenringe freigemacht werden werden.

Im Falle des Entstehens des Widerstands sofort stellen Sie das Abklopfen der Montage ein und überzeugen Sie sich von der Fülle der Entfernung der Spuren des gestuften Verschleißes im Oberteil des Spiegels des Zylinders!


9. Manuell ziehen Sie die schatunno-Kolben- Montage aus dem Block endgültig heraus. Legen Sie die Beilagen des Lagers im Bett an, stellen Sie auf die Stelle den Deckel des unteren Kopfes der Triebstange fest, die Befestigung schwach festgezogen.
10. In der ähnlichen Manier geltend, ziehen Sie aus dem Block die bleibenden schatunno-Kolben- Montagen heraus.

Bei der Bedienung der V-bildlichen Motoren werden die Montagen aus einer Reihe der Zylinder zuerst herausgezogen, dann der Motor wird nach oben von der zweiten Reihe umgewandt und es werden die bleibenden Montagen herausgezogen.

12. In der gegebenen Etappe als die einzige im Block bleibende Komponente soll sich die Kurbelwelle erweisen. In etwas Aufnahmen schwächen Sie die Befestigung gleichmäßig und nehmen Sie des Deckels der gründlichen Lager (mit den in ihnen angelegten Beilagen) ab.
13. Vorsichtig ziehen Sie aus den Betten im Block die Kurbelwelle heraus.
14. Erzeugen Sie das sorgfältige Reinigen aller abgenommenen Komponenten. Wenn Sie sofort nicht im Begriff sind, die Montage des Motors zu beginnen, legen Sie den Block in die reine Plastiktüte.


Die Prüfung des Zustandes der Komponenten

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Im Verlauf der Prüfung des Zustandes der Komponenten des Blocks des Motors werden einige spezielle Instrumente gefordert werden. In die Zahl solcher Instrumente gehen ein:

· Zwei oder mehrere Meßschrauben für die Messung der Durchmesser der Kolben und schejek der Kurbelwelle;
· Ziferblatnyj das Messgerät plunschernogo des Typs;
· die Werkbank für die Einschätzung der Stufe der Deformation der Triebstangen.
2. Bei der Abwesenheit ist nötig es griffbereit des notwendigen Instrumentariums die Ausführung der Prüfung des Zustandes der Komponenten den Experten des Autoservices aufzutragen.
3. Aufmerksam schauen Sie den Block auf das Vorhandensein darin der Risse und der übrigen mechanischen Beschädigungen an. Die Weisen der Aufspürung der versteckten Defekte sind in der Abteilung die Wiederaufbaureparatur des Kopfes der Zylinder, gewidmet der Prüfung des Zustandes des Kopfes der Zylinder beschrieben. Am meisten wird es richtiger sein, die Ausführung der Prüfung des Zustandes des Gießens des Blocks den Experten des Autoservices aufzutragen.


Der Block des Motors

Die Prüfung der Zentrierung der Bette der gründlichen Lager

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie die Bette der gründlichen Lager im Block und kryschkach auf das Vorhandensein der Spuren der Überhitzung, sadirow und der Niednägel und der übrigen mechanischen Beschädigungen. Notfalls geben Sie den Block in prototschku zurück, oder erzeugen Sie seinen Ersatz. Die leichten Defekte können mit Hilfe der Feile mit dem kleinen Zahn entfernt sein.
2. Prüfen Sie die Zentrierung der Bette der Lager im Block mit Hilfe des Messgeräts der Ebenheit, der Letzte entlang der Achse der Verlegung der Kurbelwelle gelegt, - folgt im Falle der Aufspürung ljufta oder der Spielraüme der Block prototschit auch. Entsprechend rastotschke bis zum Reparaturumfang sollen und des Deckels der gründlichen Lager untergezogen sein. Nach prototschki soll der Motor mit den neuen Beilagen des entsprechenden Reparaturumfanges bestückt sein.


Die Prüfung der Ebenheit der verknüpften Oberfläche des Blocks

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Verknüpft mit dem Kopf der Zylinder soll die Oberfläche des Blocks, die auch dekoj genannt wird, mit der vollen Entfernung von ihr aller Spuren des Materials der alten Verlegung, der Kohlen- und harzigen Ablagerungen sorgfältig gesäubert sein. Die Prüfung wird mit Hilfe des Messgeräts der Ebenheit und schtschupa leswijnogo des Typs erzeugt. Erstens wird die Stufe neploskostnosti der Länge nach DP des Blocks, dann, - entlang ihren beiden Diagonalen bewertet.
2. Wenn die Größe neploskostnosti 0.076 mm auf der Länge 15.2 mm übertritt (unterliegt oder 0.152 mm auf die volle Länge der verknüpften Oberfläche), der Block der Zylinder prototschke.


Die Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Gewöhnlich bildet der Arbeitsspielraum der Landung der Kolben in den Zylinder 0.0381 ÷ 0.0635 mm.

2. Bewerten Sie den äußerlichen Zustand der Spiegel der Zylinder und erzeugen Sie sie ist erstarrt. Die Messungen werden bei der Hilfe teleskopitscheskogo nutromera und der Meßschraube in drei Schnitten und zwei wsaimoperpendikuljarnych die Ebenen erzeugt. Die Analyse der Ergebnisse der Messungen wird zulassen, den Umfang der bevorstehenden Wiederaufbauarbeiten zu bestimmen. Der ovale Charakter und konusnost der Zylinder sollen der zulässigen Umfänge nicht die Grenzen überschreiten. Die abgenommenen Umfänge werden im Folgenden zulassen, die Größe der Spielraüme der Landung der Kolben in den Zylinder zu bestimmen.

3. Das Oberteil der Zylinder ist etwas stärker gewöhnlich abgenutzt, als unter, was zur Bildung konusnosti bringt. Wenn die Größe konusnosti 0.305 mm übertritt, unterliegt der Zylinder prototschki.
4. Außerdem werden gewöhnlich die Wände der Zylinder gewöhnlich nach den hartnäckigen Oberflächen der Kolben, d.h. in der Ebene, der senkrechten Achse der Kurbelwelle stärker abgenutzt. Derartig bringt der Verschleiß zur Bildung des ovalen Charakters der Zylinder, die auch für die zulässigen Grenzen nicht hinausgehen soll (die Spezifikationen siehe).


Die Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Waschen Sie die Kurbelwelle vom Lösungsmittel aus, dann sorgfältig trocknen Sie aus, die zusammengepresste Luft nach Möglichkeit ausgenutzt. Vergessen Sie nicht, von der harten Bürste die fetten Öffnungen zu reinigen. Dann waschen Sie von ihrem Lösungsmittel aus.

Unter Anwendung von der zusammengepressten Luft ziehen Sie die Schutzbrillen an!

2. Prüfen Sie gründlich und schatunnyje schejki der Kurbelwelle auf das Vorhandensein sadirow, der Kavernen, der Risse und der Merkmale des ungleichmässigen Verschleißes. Schauen Sie die ganze Oberfläche der Welle auf das Vorhandensein der Risse und der übrigen Beschädigungen an. Für die Aufspürung der verborgenen Risse ist nötig es zu magnitoporoschkowoj der Defektoskopie zu greifen, - geben Sie die Welle in die Werkstatt des Autoservices zurück.
3. Führen Sie nach schejkam vom Rand der kupfernen Münze durch, - wenn auf der Oberfläche die Spuren des Kupfers bleiben, also übertritt ihre Unebenheit zulässig und man muss die Welle in prototschku zurückgeben.
4. Vom Abziehstein, nadfilem oder dem Schabeisen entfernen Sie die Niednägel von den Rändern der fetten Öffnungen.
5. Prüfen Sie die bleibenden Oberflächen der Welle auf das Vorhandensein der Risse und der übrigen mechanischen Beschädigungen. Die srytyje Risse zeigen sich im Laufe der Durchführung der speziellen Prüfung unter den Bedingungen der Station der Instandhaltung.
6. Von der Meßschraube messen Sie die Durchmesser gründlich und schatunnych schejek der Welle. Die Messung des Durchmessers jede schejki erzeugen Sie in einigen Punkten nach der Länge und dem Perimeter, was zulassen wird, ihre Größe konusnosti und des ovalen Charakters, die zu bewerten sollen der zulässigen Umfänge (nicht die Grenzen überschreiten siehe die Spezifikationen). Es ist nötig auch die Größe des Schlagens der Kurbelwelle zu bewerten, - werden ein Paar V-bildlicher Blöcke und das Messgerät DTI gefordert werden. Beim Fehlen des notwendigen Inventars wenden Sie sich hinter der Hilfe zu den Experten des Autoservices.
7. Falls der Verschleiß/konusnost/ovale Charakter schejek die zulässige Größe übertritt, oder es sind die mechanischen Beschädigungen der Oberflächen vorhanden, ist nötig es die Kurbelwelle in prototschku zurückzugeben. Nach prototschki der Welle muss man die neuen Beilagen gründlich und\oder schatunnych der Lager des entsprechenden Reparaturumfanges auswählen.
8. Prüfen Sie den Zustand salnikowych schejek auf beiden Zapfen der Kurbelwelle. Das Vorhandensein der produzierten Rillen, der Niednägel oder sadirow wird zum Ausgang der neuen Netze außer Betrieb in der nächsten Zukunft bringen. In einigen Fällen können die Zapfen mit dem Weg prototschki und napressowki auf ihnen der speziellen dünnwandigen Büchse wieder hergestellt sein. Wenn derartig die Wiederaufbaureparatur möglich nicht vorgestellt wird, ersetzen Sie die Welle.
9. Prüfen Sie den Zustand der Beilagen gründlich und schatunnych der Lager.


Die schatunno-Kolben- Montagen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die vorläufig schatunno-Kolben- Montagen sollen sorgfältig gereinigt sein. Die Ringe von den Kolben muss man abnehmen.

 Die Kolbenringe unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

2. Mit Hilfe der speziellen Verwendung nehmen Sie die Ringe von den Kolben ab, - bemühen Sie sich zufällig, die Wand der Letzten nicht zu beschädigen.
3. Soskoblite von den Böden der Kolben die Spuren der Kohlenablagerungen. Nach der Entfernung der Hauptschicht der Ablagerungen säubern Sie die Oberfläche manuell von der Drahtbürste oder dem Stück melkosernistoj des Schmirgelpapiers.

 Keinesfalls verwenden Sie für die Reinigung hergestellt dem weichen Material und den der Erosion leicht unterworfenen Kolben die Drahtaufsätze zum Elektrobohrer!

4. Mit Hilfe der speziellen Verwendung reinigen Sie die Rillen unter die Anlage der Ringe auf den Kolben. Alternativ kann man für dieses Ziel das Bruchstück des alten Kolbenrings ausnutzen, beachten Sie die Vorsicht jedoch, - nicht ozarapajte den Grund und die Wände der Rille schneiden Sie die Finger nicht auf.
5. Die Hauptablagerungen entfernt, waschen Sie schatunnyje die Montagen vom Lösungsmittel aus und sorgfältig trocknen Sie sie, nach Möglichkeit unter Ausnutzung der zusammengepressten Luft aus.

 Bei der Benutzung der zusammengepressten Luft vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen anzuziehen! Prüfen Sie die Passierbarkeit maslowoswratnych der Öffnungen in den hinteren Wänden der Rillen unter die Anlage der Kolbenringe, sowie der fetten Öffnungen in den unteren Köpfen der Triebstangen.

6. Wenn die Wände der Kolben und des Spiegels der Zylinder nicht beschädigt sind und sind übermäßig nicht abgenutzt, und wurde der Block des Motors nicht protatschiwalsja nicht ersetzt, fällt die Notwendigkeit im Ersatz der Kolben auch ab. Der normale Verschleiß der Kolben wird in Form von den senkrechten Spuren der Leistung nach der hartnäckigen Oberfläche und klein slabiny die Landungen ober kompressionnogo die Ringe in der Rille gezeigt. Vergessen Sie nicht, dass der Ersatz der Kolbenringe obligatorisch, unabhängig von ihrem Zustand erzeugt wird.
7. Aufmerksam schauen Sie jeden der Kolben auf das Vorhandensein der Risse im Rock, um die Vorsprünge unter die Anlage der Kolbenfinger und im Raum der Anordnung der Ringe an.
8. Prüfen Sie die hartnäckigen Oberflächen des Rockes des Kolbens auf das Vorhandensein der Kratzern, den Boden - auf das Vorhandensein der durchgehenden Öffnungen und progarow nach dem Rand. Die Anwesenheit der Kratzern auf dem Rock kann man wie das Merkmal langwieriger Überhitzungen des Motors bewerten, oder der viel zu frühen Zündung der Luft-Brennstoffmischung, - prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens des Systems der Abkühlung. Progary nach den Rändern des Bodens sind ein Zeugnis der Detonation. Auf jeden Fall, der Grund des enthüllten Verstoßes soll zur Vermeidung der Rückfälle entfernt sein. Als die möglichen Gründe der Bildung der aufgezählten Defekte können auch die Ausfließen der aufgesogenen Luft, die falsche Zusammenstellung der Luft-Brennstoffmischung, den Verstoß der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung, das falsche Funktionieren der Zündanlagen und EGR auftreten.
9. Die Punktkorrosion der Kolben in Form von den Kavernen sagt über das Treffen in die Brennkammern und\oder karter des Motors der kühlenden Flüssigkeit. Wieder, sorgen Sie, damit der Grund der inneren Ausfließen entfernt war.

10. Bewerten Sie die Größe des Seitenspielraums der Landung der Kolbenringe in den Rillen, wofür den neuen Ring außen in die Rille auf dem Kolben anlegen Sie und schtschupom leswijnogo des Typs messen Sie den bleibenden Spielraum. Wiederholen Sie die Messung in zwei-drei Punkten nach dem Perimeter der Rille. Sie folgen darauf, kompressionnyje die Ringe (das Obere nicht zu verwirren unterscheidet sich von zweitem). Wenn die Größe des Spielraums die zulässige Bedeutung übertritt (siehe die Spezifikationen), unterliegen die Kolben dem Ersatz.

11. Bestimmen Sie den Setzspielraum der Kolben in den Zylinder, ziehen Sie die Durchmesser der Zylinder (siehe höher) die Durchmesser der entsprechenden Kolben ab. Die Messung des Durchmessers des Kolbens wird nach der hartnäckigen Oberfläche unter dem Winkel 90 ° zur Achse des Kolbenfingers und auf der aufgegebenen Entfernung vom Boden erzeugt. Wenn der Setzspielraum des Kolbens im Zylinder die zulässige Bedeutung übertritt (siehe die Spezifikationen), ist nötig es den Block in prototschku mit der Auswahl der neuen Kolben und der Kolbenringe des Reparaturdurchmessers zurückzugeben.

12. powraschtschat die Komponenten in den entgegengesetzten Richtungen versucht, bewerten Sie die Dichte der Landung der Kolben auf den Triebstangen. Das Vorhandensein etwas bemerkenswert ljufta sagt über den übermäßigen Verschleiß des Gelenkes. Für die Korrektur der Situation ist nötig es die schatunno-Kolben- Montagen in die Werkstatt des Autoservices zu liefern, wo die notwendige Wiederaufbaureparatur und der Ersatz der Finger erzeugt sein werden.
13. Die Ausführung der Prozedur der Abnahme der Kolben von den Triebstangen sein (soll im Falle des Entstehens solcher Notwendigkeit) ist es den Experten des Autoservices auch nötig. Parallel, die Triebstangen können auf das Vorhandensein der Merkmale der Biegung, des Drehens und der übrigen Deformationen unter Ausnutzung der speziellen diagnostischen Ausrüstung geprüft sein.

Unnötigerweise ist nötig es die Kolben von den Triebstangen nicht abzunehmen.

14. Prüfen Sie die Triebstangen auf das Vorhandensein der Risse und der übrigen mechanischen Beschädigungen. Vorübergehend nehmen Sie des Deckels der unteren Köpfe ab, ziehen Sie die Beilagen der alten Lager heraus, reiben Sie die Bette in kryschkach und die Köpfe ab und prüfen Sie sie auf das Vorhandensein der Niednägel, sadirow und der Unebenheiten. Die Prüfung beendet, legen Sie die Beilagen auf die Stelle an, stellen Sie des Deckels auf die unteren Köpfe der Triebstangen fest, und von der Hand ziehen Sie die Grubenbaubolzen fest.

Wenn der Motor zwecks der Beseitigung des Klopfens der Finger repariert wird, ersetzen Sie schatunnyje die Montagen.


Die Lager

Die Prüfung des Zustandes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1., Obwohl die Lager der Kurbelwelle im Laufe der Generalüberholung des Motors dem Ersatz obligatorisch unterliegen, ist nötig es die alten Beilagen zwecks des aufmerksamen Studiums ihres Zustandes aufzusparen, dessen Ergebnisse viel nützliche Information hinter dem allgemeinen Zustand des Motors geben können. Auf der Illustration sind die Beispiele der typischen Defekte der Beilagen der Lager angeführt.

2. Der Ausgang der Lager kann infolge des Mangels des Schmierens, des Treffens der Teilchen des Schmutzes, der Überlastungen des Motors und der Entwicklung der Korrosion außer Betrieb geschehen. Unabhängig soll vom Charakter der Defekte, der Grund der Beschädigung der Beilagen im Laufe der Ausführung der Generalüberholung des Motors zur Vermeidung des Rückfalles entfernt sein.
3. Für die Besichtigung ziehen Sie die Beilagen der Lager aus den Betten im Block/unteren des Motors Köpfen der Triebstangen und gründlich/schatunnych kryschkach heraus und legen Sie sie zur Anlage auf der reinen Arbeitsoberfläche aus. Die Organisiertheit der Unterbringung der Beilagen wird zulassen, den Charakter der enthüllten Defekte am Zustand entsprechend schejek der Welle zu befestigen.
4. Der Schmutz und die nebensächlichen Teilchen geraten in den Motor mit verschiedenen Wegen. Sie können innerhalb des Blocks im Laufe der Montage der Anlage abgegeben sein, oder, durch die Filter oder das System der Lüftung kartera durchdringen. Alle Teilchen, die ins motorische Öl letzten Endes früh oder spät geraten, erweisen sich in den Lagern. Oft dringt sich ins weiche Material der Beilagen das metallische Sägemehl ein, die sich im Laufe der normalen Abnutzung der inneren Komponenten des Motors bilden. Es ist die Wahrscheinlichkeit der Anwesenheit in den Lagern der Spuren des Schleifmittels insbesondere groß wenn die gehörige Aufmerksamkeit dem Reinigen des Blocks nach dem Abschluss der Wiederaufbaureparatur des Motors nicht gewidmet war. Unabhängig erweisen sie sich von der Weise, die die nebensächlichen Teilchen in den Motor geraten, daraufhin mit der hohen Stufe der Wahrscheinlichkeit eingeführt in die weiche Oberfläche der Beilagen der Lager der Kurbelwelle und leicht zeigen sich zur visualen Besichtigung der Letzten. Die grossen Teilchen bleiben in den Beilagen gewöhnlich nicht stehen, aber geben auf ihrer Oberfläche und der Oberfläche schejek der Welle die bemerkenswerten Spuren in Form von den Kratzern, den Kavernen und sadirow ab. Die beste Garantie von derartig der Unannehmlichkeiten ist die verantwortliche Beziehung zum Reinigen der Komponenten nach dem Abschluss der Generalüberholung des Motors und der Sorgfalt der Beachtung der Sauberkeit bei der Montage. Der häufige regelmäßige Wechsel des motorischen Öls erlaubt wesentlich auch, die Laufzeit der Lager zu verlängern.
5. Das fette Hungern kann eine Untersuchung einiger verschiedene, aber der oft untereinander verbundenen Erscheinungen sein. So führt die Überhitzung des Motors zu rasschischeniju des motorischen Öls und seiner Verdrängung aus den Arbeitsspielraümen der Lager. Der Mangel des Schmierens der Lager kann sich mit der übermäßigen Größe der Arbeitsspielraüme, sowie den gewöhnlichen Ausfließen (inner oder äusserlich) klären. Ein sich oft treffender Grund der Verdrängung des Öls aus den Spielraümen der Lager ist die ständige Überschreitung der Wendungen des Motors. Der Verstoß der Passierbarkeit maslotokow (gewöhnlich verbunden mit der falschen Vereinigung der Öffnungen bei der Anlage der Komponenten) führt zur Kürzung der Abgabe des Schmierens zu den Lagern auch. Ein typisches Ergebnis des fetten Hungerns ist voll oder lokal wytiranije/wyschtscherbliwanije der oberflächlichen Schicht der Beilagen von der metallischen Unterlage. Dabei kann die Arbeitstemperatur bis zu solchem Niveau hinaufsteigen, dass die Unterlage infolge der Überhitzung die bläuliche Schattierung erwirbt.
6. Den wesentlichen Einfluss auf die Laufzeit der Lager leistet auch eigen dem Eigentümer des Autos die Manier des Fahrens. Die Bewegung mit der kleinen Geschwindigkeit auf der erhöhten Sendung bringt zu den bedeutenden Überlastungen der Lager, der begleiteten Verdrängung des fetten Filmes aus ihren Arbeitsspielraümen. Derartig bringen die Überlastungen zur Erhöhung der Plastizität der Beilagen und dem Entstehen der Risse in der oberflächlichen Schicht (ustalostnaja die Deformation). Dabei beginnt das oberflächliche Material abzubröckeln und, von der Stahlunterlage abgetrennt zu werden. Der Betrieb des Autos im städtischen Zyklus (führt die häufigen Fahrten auf die kurzen Entfernungen) zur Entwicklung der Korrosion der Lager infolge dessen, dass die ungenügende Erwärmung des Motors der Ausfall des Kondensates und die Absonderung zieht es ist der aggressiven Gase chemisch. Die gegebenen Lebensmittel häufen sich im motorischen Öl an, die Schlacken und die Säuren bildend. Beim Treffen solchen Öls in die Lager tragen die aggressiven Stoffe zur Entwicklung der Korrosion der Beilagen bei.
7. Die falsche Anlage der Beilagen kann im Laufe der Montage des Motors auch ein Grund ihrer schnellen Zerstörung sein. Die viel zu strafte Landung gewährleistet die geforderte Größe des Arbeitsspielraums der Lager nicht, was zu ihrem fetten Hungern bringt. Ein Ergebnis des Treffens unter die Beilagen (im Laufe ihrer Anlage) der nebensächlichen Teilchen ist die Bildung der Erhöhungen, die oberflächliche Schicht mit denen schnell abgewischt wird.
8. Die Auswucht- und Hilfswellen können von den Ringlagern ausgestattet sein, deren Ausführung des Ersatzes es den Experten des Autoservices aufzutragen ist nötig.


Choningowanije der Spiegel der Zylinder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vor der Montage des Motors wird choningowanije der Spiegel der Zylinder zwecks der Errungenschaft der richtigen Landung auf ihnen der Kolbenringe, gewährleistend die gehörige Dichtheit der Brennkammern obligatorisch durchgeführt.

Bei der Abwesenheit griffbereit der notwendigen Instrumente oder die Unlust selbständig, choningowanije zu erfüllen, kann die Arbeit für die vollkommen gemässigte Zahlung den Experten der Werkstatt des Autoservices aufgetragen sein.

2., Bevor zu choningowaniju zu beginnen, stellen Sie auf die Stelle/Anschlussbrücke des Deckels der gründlichen Lager (ohne Beilagen) fest und ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest.
3. Es werden zwei Typen chonow für die Bearbeitung der Spiegel der Zylinder ausgegeben: chon als “flaschen- jerschik” und, mehr traditionell, oberflächlich chon in Form vom Aufsatz mit podpruschinennymi von den Abziehsteinen. Beider Instruments gewährleisten die notwendige Qualität der Bearbeitung der Spiegel der Zylinder, obwohl die Nutzung erstes für den unerfahrenen Mechaniker bevorzugter. Es Wird auch die ausreichende Anzahl des alten Lumpens, speziell choningowotschnogo oder des einfach flüssigen Maschinenöls, sowie den Elektrobohrer als Antrieb für choningowotschnych der Aufsätze gefordert. Gelten Sie in der folgenden Ordnung:
a zu) Drücken Sie chon in die Patrone des Elektrobohrers, führen Sie podpruschinennyje die Schleifsteine/Ruten jerschika die Aufsätze zurück und machen Sie letzt in den Zylinder zurecht.

Vergessen Sie nicht, die Schutzbrillen oder den Gesichtsschild anzuziehen!

b an Reichlich) feuchten Sie den Spiegel des bearbeiteten Zylinders vom Öl, werden den Drillbohrer aufnehmen und beginnen Sie, vom Aufsatz die Hubbewegungen innerhalb des Zylinders zu begehen. Die Geschwindigkeit der senkrechten Umstellung chona soll das Auftragen auf der Oberfläche des Spiegels des Zylinders des Netzmusters mit dem Winkel der Kreuzung der Seiten jatschei daneben 60 ° gewährleisten. Bedauern Sie das Öl nicht und bemühen Sie sich, von der Oberfläche der Wände des Zylinders mehr Material nicht abzunehmen, als es für die Errungenschaft des geforderten Ergebnisses wirklich notwendig ist.

Die Hersteller der Kolbenringe können die eigenen Forderungen zum Winkel der Kreuzung der Seiten jatschei des Netzmusters vorlegen, - machen Sie sich mit der Instruktion auf der Verpackung remnabora aufmerksam bekannt.

c) ziehen Sie chon aus dem Zylinder bis zur vollen Unterbrechung des Drillbohrers nicht heraus! Setzen Sie fort, die Hubbewegungen vom Aufsatz zu begehen, bis sie einstellen wird, sich zu drehen. Nach der Unterbrechung des Drillbohrers pressen Sie die Abziehsteine zusammen und ziehen Sie chon aus dem Zylinder heraus. Bei der Benutzung chonom als "flaschen- jerschik" erwarten Sie die volle Unterbrechung des Drillbohrers, dann ziehen Sie den Aufsatz heraus, manuell fortsetzend, die Patrone in der normalen Richtung zu drehen.
d) Reiben Sie vom alten Lumpen den Spiegel des Zylinders ab und Sie gehen zu choningowaniju den Folgenden über.

4. Nach dem Abschluss der Bearbeitung, nutzen Sie nadfilem für die Abnahme der Fasen von den oberen Rändern der Zylinder aus, - wird die vorliegende Bearbeitung erzeugt in der Absicht, dass es der Schwierigkeiten mit der Auftankung in die Zylinder der Kolben mit den auf ihnen angezogenen Ringen nicht entstanden ist. Beachten Sie die äusserste Vorsicht, - nicht ozarapajte nadfilem den Spiegel des Zylinders.
5. Zum Schluss soll der ganze Block von der warmen Lösung des seifigen Wassers sorgfältig ausgewaschen sein.

Die Zylinder kann man ausgewaschen halten, wenn nach der Durchführung nach dem Spiegel das weiße vom Öl angefeuchtete alte Lumpen auf ihr des grauen Überfalles nicht bleibt. Vergessen Sie nicht, von der zylindrischen Bürste alle fetten Öffnungen und die Kanäle zu reinigen, dann waschen Sie den Block vom Strahl des Wassers unter dem Andrang aus.

6. Nach der Wäsche trocknen Sie den Block sorgfältig aus und schmieren Sie prototschennyje die Oberflächen mit dem Öl für ihren Schutz vor der Korrosion ein. Bis zum Anfang der Montage des Motors kehren Sie den Block in die reine Plastiktüte um.


Die Montage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. In erster Linie muss man den Arbeitsplatz vorbereiten, die besondere Aufmerksamkeit der Sauberkeit der Oberflächen und dem Vorhandensein des ausreichenden freien Raumes zugeteilt. Sorgen Sie für die Ausrüstung der Stelle unter das Einlagern der der Anlage unterliegenden Komponenten. Alle einsteilbaren Details auch sollen in der sorgfältigsten Weise gesäubert und ausgetrocknet sein.
2. Festigen Sie den Block der Zylinder auf dem Montageblock und noch einmal waschen Sie von seiner Lösung des seifigen Wassers sorgfältig aus, die besondere Aufmerksamkeit protschistke maslotokow und der Wassergalerien zuteilend. Trocknen Sie den Block, nach Möglichkeit unter Ausnutzung der zusammengepressten Luft, dann opryskajte von seiner Rostschutzlösung als WD-40j aus. Reiben Sie die Spiegel der Zylinder rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab.
3. Stellen Sie auf die Stelle wyschimnyje die Pfropfen und die Blindverschlüsse der fetten Galerien fest.
4. Nicht weniger säubern Sie die Kurbelwelle sorgfältig und beginnen Sie seine Anlage auf den Motor (siehe niedriger).


Die Ordnung der Montage des Motors

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1., Bevor die Montage des Motors zu beginnen, überzeugen Sie sich verfügbar aller notwendigen Details, der Materialien und der Instrumente, zu deren Zahl sich die Folgenden verhalten:

a) den Standardsatz des Schlosserinstruments;
b) den Dinamometritscheski Schlüssel mit dem Antrieb auf 1/2-дюйма;
c) das Instrument für das Anziehen der Kolbenringe;
d) das Instrument für obschimanija der Kolbenringe;
e) die Kurzen Abschnitte des Brennstoffschlauches für das Anziehen auf die Haarnadeln kryschek schatunnych der Lager;
f) den Messsatz Plastigage;
g) den Satz schtschupow leswijnogo des Typs;
h) die Feile mit dem kleinen Zahn;
i) Ist das Frische motorische Öl;
j) Montage- motorisch, oder molibdensoderschaschtschaja das Schmieren;
k) Prokladotschnyj germetik;
l) Germetik für die Fixierung der Schnitzvereinigungen.
2. Zwecks der Einsparung der Zeit und der Minimierung des Umfanges der entstehenden Probleme erzeugen Sie die Montage des Motors in der folgenden Ordnung:

Die vierzylindrigen Motoren

a) die Kolbenringe;
b) die Kurbelwelle und die gründlichen Lager;
c) die Schatunno-Kolben- Montagen;
d) das Hintere Netz der Kurbelwelle;
e) die Auswuchtmontage des Motors;
f) der Kopf der Zylinder mit tolkateljami der Ventile;
g) die Kurvenwellen;
h) die Auswuchtwellen mit den Sternchen;
i) die Gasverteilerkette;
j) die Fette Pumpe;
k) Maslosabornik mit dem Netzfilter;
l) die Schale kartera;
m) die Einlassrohrleitung und den Abschlußkollektor;
n) der Deckel des Kopfes der Zylinder;
o) das Schwungrad/priwodnoj die Disk.

Die Motoren V6

a) die Kolbenringe;
b) die Kurbelwelle und die gründlichen Lager;
c) die Schatunno-Kolben- Montagen;
d) das Hintere Netz der Kurbelwelle mit der Halterung;
e) die Fette Pumpe;
f) die Schale kartera;
g) des Kopfes der Zylinder;
h) die Kurvenwellen und tolkateli der Ventile;
i) den Gasverteilerriemen mit den Zahnrädern;
j) des Deckels des Antriebes GRM;
k) des Deckels der Köpfe der Zylinder;
l) die Einlassrohrleitung und die Abschlußkollektoren;
m) das Schwungrad/priwodnoj die Disk.


Die Anlage der Kolbenringe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vor der Anlage der neuen Kolbenringe ist nötig es die Spielraüme in ihren Schlössern zu prüfen. Es Wird verstanden, dass die Seitenspielraüme der Landung der Ringe in den Rillen der Kolben schon geprüft sind und entsprechen den übernommenen Normen (siehe höher).
2. Legen Sie die schatunno-Kolben- Montagen mit den Sätzen der Ringe auf der Arbeitsoberfläche der Werkbank aus. Von diesem Moment wird jeder Satz der Ringe zum Kolben hart "befestigt sein". Jetzt kann man die Messung der Spielraüme in den Schlössern der Ringe beginnen.

3. Machen Sie ober (№ 1) kompressionnoje den Ring in den ersten Zylinder des Motors zurecht und ebnen Sie es es ist senkrecht, nach unten vom Boden des Kolbens durchgeschoben. Der Ring soll sich im Raum der unteren Grenze des Arbeitslaufs der Ringe im Zylinder erweisen.

4. Bestimmen Sie die Größe des Spielraums im Schloss des Rings bei der Hilfe schtschupa leswijnogo des Typs die Schneide () schtschupa soll im Schloss fest durchschlüpfen. Vergleichen Sie das Ergebnis der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen. Wenn die Größe des Spielraums zu dieser oder jener Seite aus dem Rahmen des zulässigen Umfangs erscheint, bevor irgendwelche Handlungen nach der Korrektur der Situation zu unternehmen (siehe niedriger), überzeugen Sie sich noch einmal, dass die Ringe nicht verwirrt haben.

5. Wenn der Spielraum viel zu klein ist, kann man es mit dem Weg rastotschki von der Feile mit dem kleinen Zahn (ausdehnen machen Sie sich vorläufig mit den Instruktionen zum Satz bekannt, - wird nicht alle Ringe zugelassen, von der Feile zu bearbeiten) Drücken Sie die rechteckige Feile in den Schraubstock zu, dann ziehen Sie den Ring vom Schloss auf die Feile, so an damit sich das Ende des Letzten innerhalb des Kreises erwiesen hat. Langsam ziehen Sie den Ring auf sich, den Überfluss des Metalls von seinen Stirnseiten im Schloss abnehmend. Bis zum Ende der Feile angekommen, nehmen Sie den Ring ab, prüfen Sie den Spielraum wieder, wiederholen Sie die Prozedur notfalls.

Keinesfalls stoßen Sie den Ring von sich auf die Feile, da dabei die Ränder des Schlosses übereinstimmen werden, und es ist das Risiko der Zerstörung des Metalls groß.

6. Die übermäßige Größe des Spielraums ist kein Kriminalfall, wenn die Bedeutung 0.51 mm nicht übertritt. Noch einmal überzeugen Sie sich, dass die erworbenen Sätze der Ringe nach den Charakteristiken den Bedürfnissen des Motors Ihres Autos antworten.
7. Wiederholen Sie die Prozedur für die bleibenden Ringe (zweiten kompressionnogo und maslos'emnogo) des Kolbens des ersten Zylinders, dann für die Ringe aller übrigen Kolben. Sie erinnern sich, dass jetzt jeder Satz der Ringe am Kolben eindeutig "befestigt" ist, auf den festgestellt werden soll.
8. Geprüft und entsprechend die Spielraüme in den Schlössern der Ringe korrigiert, kann man ihr Anziehen auf die Kolben beginnen.
9. Von erstem auf den Kolben bekleidet sich maslos'emnoje (unter) den Ring. Der maslos'emnoje Ring besteht aus drei abgesonderten Sektionen. Erstens machen Sie in die untere Rille des Kolbens den spannkräftigen Diffusor zurecht. Wenn der Diffusor protiworotazionnym jasytschkom ausgestattet ist, verfolgen Sie, damit der Letzte ins Antwortbohren in der Kolbenrille geraten ist. Jetzt stellen Sie in die Rille die untere Arbeitssektion des Rings fest. Zur Vermeidung der zufälligen Beschädigung der Arbeitssektionen maslos'emnogo die Ringe benutzen Sie für ihre Anlage kein Instrument nicht, - führen Sie in die Rille unter/über dem Diffusor zuerst ein Ende der Sektion einfach, drücken Sie von seinem Finger dicht und, sich nach dem Perimeter des Rings bewegend, machen Sie den bleibenden Teil zurecht. In die letzte Reihe wird die obere Arbeitssektion des Rings festgestellt.

10. In die untere Rille des Kolbens aller drei Komponenten maslos'emnogo die Ringe gepflanzt, prüfen Sie die Freiheit des Drehens (das Gleiten in der Rille) der oberen und unteren Arbeitssektionen.
11. Vom Folgenden wird zweites (unter) kompressionnoje der Ring festgestellt. Der Ring soll von der Markierung nach oben (zum Boden des Kolbens) festgestellt werden.

Streng folgen Sie den Instruktionen der Hersteller der Ringe, die auf der Verpackung des Satzes gewöhnlich gedruckt werden. Verwirren Sie zweites kompressionnoje den Ring mit erstem (ober) nicht - sie haben verschiedenen querlaufenden Schnitt.


12. Den speziellen Diffusor ausgenutzt und verfolgt, damit der Ring von der Markierung nach oben umgedreht war, pflanzen Sie es in die mittlere Rille auf dem Kolben. Bemühen Sie sich, das Schloss des Rings grösser als es nicht zu trennen es ist für sein ungehindertes Anziehen auf den Kolben wirklich notwendig.

13. In der ähnlichen Manier geltend, stellen Sie erstes (ober) kompressionnoje den Ring (die Markierung nach oben) fest. Bemühen Sie sich, den oberen Ring mit zweitem nicht zu verwirren.
14. Abwechselnd komplettieren Sie mit den Ringen alle bleibenden Kolben.


Die Anlage der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Anlage der Kurbelwelle ist ein erster Schritt der Prozedur eigentlich die Montagen des Motors. Es Wird verstanden, dass in der gegebenen Etappe der Block des Motors und eigentlich die Welle der notwendigen Wiederaufbaureparatur schon entsprechend gesäubert, geprüft und untergezogen sind.
2. Reißen Sie den Motor um.
3. Geben Sie die Grubenbaubolzen zurück, nehmen Sie des Deckels der gründlichen Lager/Montagen kryschek ab. Legen Sie des Deckels auf der Werkbank zur Anlage auf dem Motor aus.
4. Wenn seiner noch nicht gemacht haben, ziehen Sie aus den Betten im Block und kryschkach die alten Beilagen der gründlichen Lager heraus. Reiben Sie die Bette rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab - sie sollen tadellos rein sein.


Die Prüfung der Arbeitsspielraüme der gründlichen Lager

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Bemühen Sie sich, die Oberflächen der neuen Beilagen mit bloßen Händen zur Vermeidung des unerwünschten Kontaktes der Lager mit den anwesenden den Fingern immer Spuren des Öls nicht anzurühren und es ist der aggressiven Stoffe chemisch.

1. Reiben Sie die Rücken der neuen Beilagen der gründlichen Lager ab und legen Sie die die fette Rille ausgestatteten Hälften in die Bette im Block an. Die bleibenden Hälften der Beilagen legen Sie in entsprechend des Deckels der Lager an. Verfolgen Sie, damit jasytschki der Beilagen in die Antwortsetzfalze in den Betten des Blocks und kryschek eingegangen sind. Die fetten Öffnungen im Block sollen sich in der richtigen Weise auch erweisen sind mit den Öffnungen in den Beilagen vereint.

Keinesfalls erzeugen Sie der Versuche sastutschat die der Anlage nicht nachgebende Beilage ins Bett vom Hammer. Mit nichts schmieren Sie die Lager in der gegebenen Etappe ein!

2. Reiben Sie die Oberflächen der Lager im Block und gründlich schejki der Kurbelwelle rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab. Prüfen Sie die Passierbarkeit der fetten Öffnungen der Welle, reinigen Sie sie notfalls. Jede enthalten seiend in maslotokach geraten die nebensächlichen Teilchen schließlich in die Lager unvermeidlich.
3. Die sorgfältig abgeriebene Kurbelwelle legen Sie in die gründlichen Lager des Blocks akkurat.
4., Bevor die Welle endgültig festzustellen, muss man die Größen der Arbeitsspielraüme in seinen gründlichen Lagern prüfen.

5. Nareschte den kalibrierten Plastdraht aus dem Messsatz Plastigage von den Abschnitten, der Länge ist es als die Breite der Beilagen kaum kürzer, und legen Sie nach einem Stückchen des Drahtes entlang jedem gründlich schejek der Welle, parallel ihre Achsen.

6. Reiben Sie die Oberflächen der Beilagen in kryschkach ab und stellen Sie die Letzten auf die etatmässigen Stellen fest. Bemühen Sie sich, gelegt der Länge nach schejek die Welle die Abschnitte des kalibrierten Drahtes nicht zu schieben. Ein wenig ölen Sie das Schnitzwerk der Grubenbaubolzen ein und schrauben Sie sie ein, des Deckels festgelegt.
7. In etwas Aufnahmen ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kryschek mit der geforderten Bemühung gleichmäßig fest.

Lassen Sie proworatschiwanija die Welle im Laufe der Verzögerung der Befestigung nicht zu!

8. Ziehen Sie die Bolzen heraus und vorsichtig nehmen Sie des Deckels der gründlichen Lager ab. Legen Sie abgenommen des Deckels zu ihrer Anordnung auf dem Motor zusammen. Bemühen Sie sich, raspljuschtschennuju den kalibrierten Draht nicht proworatschiwajte die Welle nicht zu beschädigen. Wenn irgendwelcher kryschek der Abnahme nicht nachgibt, ist für die Befreiung obstutschite von ihrem Hammer mit weich den Flinke ordentlich.

9. Nach der Breite raspljuschtschennych der Fäden, gemessen nach der Skala, die auf die Verpackung des Satzes Plastigage aufgetragen ist, bestimmen Sie die Größe der Arbeitsspielraüme der Lager. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messungen mit den Forderungen der Spezifikationen.

10. Wenn die Größe des Spielraums für die zulässigen Grenzen, möglich erscheint, es waren die Beilagen nicht jenen tiporasmera bestimmt., Bevor die neuen Beilagen auszusuchen, überzeugen Sie sich, dass unter angelegt in der gegebenen Etappe der Schmutz oder das Öl nicht geraten sind. Wenn es der kalibrierte Draht raspljuschtschena von einem Ende als von anderem mehr ist, zeugt es vom Vorhandensein konusnosti schejki.
11. Vorsichtig entfernen Sie den kalibrierten Draht mit schejek, soskobliw alle ihre Spuren von irgendwelchem nicht allzu festem Instrument (zum Beispiel, dem Rand der alten Kreditkarte). Für den äussersten Fall, man kann den eigenen Nagel, - die Hauptsache ausnutzen, damit es auf der Oberfläche der schejek/Beilagen der Kratzern und sadirow nicht übrig blieb.


Die endgültige Anlage der Kurbelwelle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vorsichtig ziehen Sie die Kurbelwelle aus dem Motor heraus. Reiben Sie die Oberflächen der Lager im Block ab und gleichmäßig schmieren Sie mit ihrer feinen Schicht molibdensoderschaschtschej oder des motorischen Montageschmierens ein. Vergessen Sie auch nicht, die hartnäckigen Scheiben einzuschmieren.

Bemühen Sie sich, das Treffen des Schmierens auf die Rücken der Beilagen nicht zuzulassen!

2. Überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit schejek der Kurbelwelle, dann schmieren Sie (den selbe Schmieren oder den reine motorische Öl) die mit den Netzen kontaktierenden Oberflächen der Zapfen ein.
3. Stellen Sie das hintere Netz der Welle fest.
4. Abreiben Sie und schmieren Sie die Oberflächen der Beilagen im Block ein, dann legen Sie die Welle auf die etatmässige Stelle. Stellen Sie den Deckel des hinteren Lagers, dann aller übrig, außer dem Hartnäckigen fest. Ziehen Sie die Befestigung kryschek mit der geforderten Bemühung fest.
5. Stellen Sie den Deckel des hartnäckigen Lagers fest schrauben Sie die Bolzen ihrer Befestigung ein und ziehen Sie sie manuell fest.
6. Schieben Sie die Welle vorwärts, es an die hartnäckige Oberfläche der oberen Beilage des Lagers gedrückt. Die Welle ohne Bewegung, otoschmite den Deckel des hartnäckigen Lagers rückwärts zwecks der Vereinigung der hartnäckigen Oberflächen beider Beilagen festhaltend.
7. Otschimaja die Welle vorwärts, ziehen Sie die Kähne der Befestigung des Deckels mit der geforderten Bemühung fest.
8. Für die Messung der Größe axial ljufta der Kurbelwelle festigen Sie auf dem Block ziferblatnyj das Messgerät, es plunscher an die Stirnoberfläche des Vorderzapfens der Welle gedrückt.
9. Vorsichtig otoschmite die Welle rückwärts bis zum Anschlag und, es in otschatom die Lage, obnulite das Messgerät festhaltend.
10. Schieben Sie die Welle vorwärts bis zum Ende seines Laufs und halten Sie die Aussage des Gerätes.
11. Wenn das Ergebnis der Messungen aus dem Rahmen der zulässigen Bedeutung erscheint (siehe die Spezifikationen), ersetzen Sie die Beilagen des hartnäckigen Lagers und wiederholen Sie die Prüfung. Notfalls geben Sie die Welle für die Prüfung in die Werkstatt des Autoservices zurück.


Die Anlage schatunno-Kolben- sborok und die Prüfung der Größe der Arbeitsspielraüme in schatunnych die Lager der Kurbelwelle

Die Vorbereitung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Vor der Anlage schatunno-Kolben- sborok sollen die Wände der Zylinder sorgfältig abgerieben sein, von ihren oberen Rändern sind die Spuren des gestuften Verschleißes vollständig entfernt und es ist die Fase abgenommen. Es Wird verstanden, dass die Kurbelwelle auf die etatmässige Stelle im Block schon bestimmt ist.
2. Nehmen Sie den Deckel des unteren Kopfes schatunnoj die Montagen des ersten Zylinders (ab überzeugen Sie sich verfügbar der Fabrik- oder im Laufe der Demontage aufgetragenen Zeichen). Ziehen Sie aus dem Kopf der Triebstange und ihres Deckels die Beilagen des alten Lagers heraus und sorgfältig reiben Sie ihre Bette rein neworsjaschtschejsja vom alten Lumpen ab.


Die Prüfung des Arbeitsspielraums schatunnogo des Lagers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Bemühen Sie sich, die Oberflächen der neuen Beilagen mit bloßen Händen zur Vermeidung des unerwünschten Kontaktes der Lager mit den anwesenden den Fingern immer Spuren des Öls nicht anzurühren und es ist der aggressiven Stoffe chemisch.


1. Reiben Sie den Rücken der neuen oberen Beilage ab und legen Sie es ins Bett des Lagers im Kopf der Triebstange. Verfolgen Sie die Vereinigung der fetten Öffnungen und dahinter, dass richtend jasytschok der Beilage in die Antwortrille in der Triebstange geraten ist. Keinesfalls sastukiwajte die Beilage ins Bett vom Hammer. Mit nichts schmieren Sie das Lager in der gegebenen Etappe ein.

2. Reiben Sie den Rücken der zweiten Beilage ab und legen Sie es in den Deckel des unteren Kopfes der Triebstange. Wieder verfolgen Sie, damit jasytschok in den Antwortfalz geraten ist. Verwenden Sie kein Schmieren - es ist außerordentlich wichtig, dass die verknüpften Oberflächen des Lagers und der Triebstange absolut rein und trocken bleiben.

3. Verfügen Sie die Kolbenringe über die Schlösser wie es auf der Illustration vorgeführt ist.

3. Pflanzen Sie auf die Bolzen der Befestigung des Deckels des Lagers die Abschnitte des Brennstoffschlauches.
4. Schmieren Sie den Kolben und die Kolbenringe mit dem reinen motorischen Öl ein. Ziehen Sie auf den Kolben oprawku des Instruments für obschimanija der Ringe an. Geben Sie den Rock des Kolbens auftretend oprawki des Instruments ungefähr auf 6 mm für ihre freie Auftankung in den Zylinder ab. Die Ringe sollen obschaty sapodlizo mit der bildenden Oberfläche des Kolbens sein.
5. Prowernite die Kurbelwelle so damit schejka der ersten Kurbel hat sich in der Lage NMT erwiesen. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl den Spiegel des ersten Zylinders ein.
6. Die Montage von der Markierung auf dem Boden des Kolbens vorwärts nach dem Motor entfaltet, machen Sie die Triebstange in den ersten Zylinder des Blocks akkurat zurecht. Führen Sie in den Zylinder den Rock des Kolbens ein, an die Oberfläche des Blocks den unteren Rand oprawki des Instruments für obschimanija der Ringe dicht gedrückt.
7. Obstutschite der obere Rand oprawki für die Garantie der Dichte ihres Anpressens zum Block nach dem ganzen Perimeter des unteren Randes.

8. Akkurat den Boden vom hölzernen Griff des Hammers beklopfend, führen Sie ein machen Sie den Kolben in den Zylinder zurecht, den unteren Kopf der Triebstange auf schejku der entsprechenden Kurbel der Kurbelwelle gleichzeitig richtend. Die Kolbenringe können von oprawki des Instruments unerwartet hinausspringen, deshalb ständig folgen Sie auf die Dichte des Anpressens zu ihrem Block. Gelten Sie, sich nicht beeilend, stellen Sie beim Entstehen des geringsten Widerstands sofort sastukiwanije des Kolbens ein. Klären Sie den Grund des Einkeilens auf und entfernen Sie sie.

Keinesfalls unternehmen Sie der Versuche, den Kolben in den Zylinder von der Kraft durchzuschieben, ist kann zu seiner mechanischen Beschädigung oder der Zerstörung der Kolbenringe bringen!

9. Nach der Einleitung der schatunno-Kolben- Montage in den Motor, vor der endgültigen Anlage des Deckels des unteren Kopfes der Triebstange, es ist nötig den Arbeitsspielraum schatunnogo des Lagers der Kurbelwelle zu prüfen.

10. Schneiden Sie das Stück des kalibrierten Plastdrahtes aus dem Messsatz Plastigage ab, von der Länge ist es als die Breite der Beilage schatunnogo des Lagers kaum kürzer, und legen Sie es entlang erster schatunnoj schejki der Kurbelwelle, parallel die Achsen letzt.

11. Reiben Sie die Oberfläche des Lagers im Deckel des unteren Kopfes der Triebstange ab und stellen Sie den Deckel auf die Triebstange fest. Verfolgen Sie, damit sich das Zeichen auf dem Deckel erwiesen hat ist zur selben Seite, dass auch das Zeichen auf der Triebstange umgedreht.
12. Ein wenig schmieren Sie die unteren Stirnseiten der Köpfe der Grubenbaubolzen mit dem reinen motorischen Öl ein, schrauben Sie die Bolzen ein und in drei Etappen ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest.

Zur Vermeidung des Einkeilens des Schlüssels, nutzen Sie den dünnwandigen Stirnkopf aus. Beim Entstehen der Merkmale des Einkeilens des Schlüssels zwischen der Mutter und der Triebstange, heben Sie den Kopf ein wenig auf und setzen Sie die Verzögerung fort. Lassen Sie proworatschiwanija die Kurbelwelle im Laufe der Ausführung der ganzen Prozedur nicht zu.

13. Geben Sie die Befestigung zurück und vorsichtig nehmen Sie den Deckel von der Triebstange ab. Bemühen Sie sich, raspljuschtschennyj den Abschnitt des kalibrierten Drahtes nicht zu beschädigen.

14. Nach der Breite raspljuschtschennoj des Drahtes, der nach der Skala gemessen ist, abgedruckt auf der Verpackung zum Satz Plastigage, bestimmen Sie die Größe des Arbeitsspielraums im Lager. Vergleichen Sie das Ergebnis der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen.

15. Wenn die Größe des Spielraums aus dem Rahmen des zulässigen Umfangs erscheint, bevor die Beilagen anderer tiporasmera auszusuchen, prüfen Sie, ob unter die Rücken angelegt im Bett in der Triebstange und dem Deckel der Beilagen der Schmutz/Öl geraten ist. Noch einmal messen Sie den Durchmesser schejki der Welle. Raspljuschtschiwanije als den Draht von einem Ende ist mehr es als von anderem sagt über das Vorhandensein konusnosti schejki.
Die endgültige Anlage der schatunno-Kolben- Montage
16. Vorsichtig soskoblite vom Nagel oder dem Rand der alten Kreditkarte alle Spuren des kalibrierten Drahtes von der Oberfläche schejki und\oder des Lagers.
17. Überzeugen Sie sich von der Absolutheit der Sauberkeit beider Lageroberflächen, dann gleichmäßig schmieren Sie mit ihrer feinen Schicht molibdensoderschaschtschej oder des motorischen Montageschmierens ein. Für die Zutrittsicherstellung von der Oberfläche der oberen Beilage muss man ein wenig den Kolben in den Zylinder durchschieben, - vergessen Sie nicht, auf die Bolzen des Deckels der Triebstange die Schutzschläuche zur Vermeidung der Beschädigung der Oberfläche schejki der Welle anzuziehen. Bemühen Sie sich, wyskakiwanija aus dem Zylinder der Kolbenringe nicht zuzulassen.
18. Geben Sie die Triebstange auf die Stelle zurück, sein unterer Kopf auf schejku der Kurbel vorsichtig angezogen, nehmen Sie von den Bolzen die Schutzschläuche ab, stellen Sie den Deckel fest, und in drei Etappen ziehen Sie die Grubenbaumuttern mit der geforderten Bemühung fest.

Verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der Zeichen auf dem Deckel der Triebstange und seinem unteren Kopf.

19. Wiederholen Sie die ganze Prozedur für bleibend schatunno-Kolben- sborok.
20. Verpassen Sie außer Sicht die folgenden wichtigen Momente nicht:

a) Folgen Sie darauf, dass zu den Rücken der Beilagen und ihres Bettes in den Triebstangen und kryschkach der Schmutz nicht geraten ist;
b) Folgen Sie, damit jede Montage gerade in den Zylinder (sogar im Falle der Anlage der neuen Komponenten, da die Spielraüme der Kolbenringe zu den konkreten Zylinder angepasst wurden festgestellt wurde);
c) sollen sich die Kolben mit der Markierung auf dem Boden vorwärts nach dem Motor (zur Seite des Antriebes GRM) befinden;
d) vergessen Sie vor der Anlage sborok nicht, mit dem motorischen Öl des Spiegels der Zylinder einzuschmieren;
e) vergessen Sie vor der endgültigen Anlage kryschek, die Lager (nach der Prüfung der Arbeitsspielraüme in den Letzten einzuschmieren) nicht.
21. Die Anlage schatunno-Kolben- sborok beendet, prüfen Sie die Freiheit des Drehens der Kurbelwelle, prowernuw es mehrmals manuell.
22. Zum Schluss muss man noch einmal axial ljuft der Kurbelwelle (prüfen siehe höher).
23. Vergleichen Sie die Ergebnisse der Messung axial ljufta mit den Forderungen der Spezifikationen. Wenn sich ljuft in der Norm vor der Auseinandersetzung des Motors befand und sind die alten schatunno-Kolben- Montagen verwendet, soll keiner Überraschungen, sein. Im Falle des Ausgangs der Größe ljufta für die zulässigen Grenzen nach dem Ersatz der Triebstangen, die Letzten muss man vom Motor abnehmen und, in die Werkstatt des Autoservices für die entsprechende mechanische Bearbeitung zurückgeben.