Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Regulierung der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Spule (jek) der Zündung
   Die Abnahme und die Anlage des Schlüsseltransistors (das Modul der Zündung)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers (das Modell mit der kontaktlosen Zündanlage)
   Die Abnahme und die Anlage der Sensoren der Lage der Kurbel- und Verteilungswellen
   Die Prüfung und die Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Die Ordnung der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d

Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Sie erinnern sich, dass die Verstöße des Funktionierens des Systems der Ladung mit den Absagen des Generators bei weitem unbedingt verbunden sind. In erster Linie erzeugen Sie immer die folgenden Elementarprüfungen:

a) Prüfen Sie den Zustand und die Bemühung der Spannung priwodnogo des Riemens des Generators (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Notfalls erzeugen Sie den Ersatz;
b) Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Verzögerung der Grubenbaubolzen des Generators;
c) Prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitungsanlage und der elektrischen Vereinigungen des Generators;
d) Bei der entsprechenden Komplettierung prüfen Sie den Zustand des schmelzbaren Einschubes, der zwischen tjagowym das Relais des Starters und vom Generator bestimmt ist, oder den Zustand der großen Hauptschutzvorrichtungen in der motorischen Abteilung. Im Falle der Aufspürung der ausgeschlagenen Elemente, bringen Sie an den Tag und entfernen Sie den Grund der stattgefundenen Überlastungen, dann ersetzen Sie die defekten Komponenten;
e) Prüfen Sie den Zustand aller Schutzvorrichtungen, die in die elektrische Kette des Systems der Ladung aufgenommen sind. Die Lage der Schutzvorrichtungen und der schmelzbaren Einschübe kann je nach dem Modell und dem Jahr der Ausgabe des Autos (abwechseln siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung);
f) Starten Sie den Motor und bewerten Sie die Intensität verlegt vom Generator schumowogo des Hintergrunds;
g) Prüfen Sie die Dichte elektrolita in den Banken der Batterie, erzeugen Sie die Nachladung der Letzten notfalls;
h) überzeugen Sie sich von der Fülle der Ladung der Batterie, - kann eine fehlerhafte Dose Grund peresarjada die Batterien) sein;
i) Schalten Sie von der Batterie zuerst negativ, dann positiv die Leitungen aus.

 Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen! Bewerten Sie den Zustand der Leitungen der Batterie an den Stellen ihres ihres Anschlusses zu poljusnym den Klemmen der Letzten. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung klemmnych der Klemmen. Sorgfältig die Kontaktklemmen gesäubert, schließen Sie die Batterie an.

2. Erfüllen Sie die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Generators und des Reglers der Anstrengung (siehe die Abteilung die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Generators).