Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Regulierung der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Spule (jek) der Zündung
   Die Abnahme und die Anlage des Schlüsseltransistors (das Modul der Zündung)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers (das Modell mit der kontaktlosen Zündanlage)
   Die Abnahme und die Anlage der Sensoren der Lage der Kurbel- und Verteilungswellen
   Die Prüfung und die Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Die Ordnung der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Bevor die Prüfung des Zustandes des Starters zu beginnen überzeugen Sie sich von der Fülle der Ladung der Batterie.

1. Wenn sich der Starter bei der Wendung des Zündschlüssels in die Lage START nicht dreht, überzeugen Sie sich vor allem, dass sich der Hebel des Selektors in der Lage "R" oder “N” (das Modell mit AT) / in der Fülle des Ausquetschens der Kupplung (das Modell mit RKPP befindet).
2. Prüfen Sie das Niveau der Ladung der Batterie, bewerten Sie den Zustand und die Zuverlässigkeit der Befestigung der Kontaktklemmen der Batterie und des Starters.
3. Wenn sich der Starter intakt, jedoch der Motor nicht proworatschiwajet dreht, ist nötig es die Montage des Antriebes mit obgonnoj muftoj zu ersetzen.
4. Wenn der Starter nicht proworatschiwajetsja, ungeachtet intakt schtschelkanje tjagowogo das Relais, der Grund der Absage im Defekt des Zustandes der Batterie, die Oxydierung der Hauptkontaktklemmen des Starters, oder den Ausfall eigentlich des Elektromotors starternoj die Montagen dahinterstecken kann. Es ist auch die Wahrscheinlichkeit des Einkeilens des Motors nicht ausgeschlossen.
5. Wenn es bei poworatschiwanii des Schlüssels keiner Nasenstüber nicht kann hören, ist nötig es den Zustand der Batterie, des schmelzbaren Schutzeinschubes der Kette des Starts und das Relais des Einschlusses des Starters zu prüfen. Möglich, es ist der eigentlich magnetische Starter fehlerhaft.
6. Die Rollenmontage, desaktiwirujte die Zündanlage abgeschaltet. Überzeugen Sie sich, dass der Start des Motors möglich nicht vorgestellt wird.
7. Schließen Sie das Voltmeter zwischen der positiven Klemme der Batterie und der Klemme In + des Starters an.
8. Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage START um und halten Sie die Aussage des Voltmeters.
9. Wenn das Ergebnis der Messung die Bedeutung 0.5 In übertritt, es ist der Abhang oder der Kurzschluss in der elektrischen Leitungsanlage der Kette des Starters also vorhanden, - erzeugen Sie die notwendige Wiederaufbaureparatur. Wenn es die Anstrengung in Ordnung sein ist, gehen Sie zur folgenden Etappe der Prüfung über.
10. Schalten Sie das Voltmeter zwischen der positiven Klemme der Batterie und der Klemme M.Powernites den Schlüssel in die Lage START an und halten Sie die Aussage.
11. Wenn das Ergebnis der Messung die Bedeutung 0.5 In übertritt, es ist der Abhang oder der Kurzschluss in der elektrischen Leitungsanlage der Kette des Starters also vorhanden, - erzeugen Sie die notwendige Wiederaufbaureparatur.
12. Die ausführlichere Prüfung des Starters kann auf der Werkbank unter Ausnutzung speziell diagnostisch testera erzeugt sein, - fragen Sie mit die Geschäfte der Autozubehöre.