Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ Des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
- Die elektrische Ausrüstung des Motors
   Die Spezifikationen
   Der Start des Motors von der Hilfsstromquelle
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Leitungen der Batterie
   Die Zündanlage - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Regulierung der Zündanlage
   Die Prüfung des Zustandes und der Ersatz der Spule (jek) der Zündung
   Die Abnahme und die Anlage des Schlüsseltransistors (das Modul der Zündung)
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers (das Modell mit der kontaktlosen Zündanlage)
   Die Abnahme und die Anlage der Sensoren der Lage der Kurbel- und Verteilungswellen
   Die Prüfung und die Regulierung der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung
   Die Ordnung der Zündung
   Das System der Ladung - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung des Zustandes des Systems der Ladung
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens, die Abnahme und die Anlage des Generators
   Das System des Starts - die allgemeinen Informationen und die Vorsichtsmaßnahmen
   Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens des Starters und der Kette des Starts
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
+ die Steuersysteme der Motor
+ die Handgetriebe
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Prüfung der Intaktheit des Funktionierens/Regulierung der Zündanlage

Wegen dessen, dass in der Zündanlage die sehr hohe Anstrengung produziert wird, die Bedienung ihrer Komponenten soll mit der besonderen Vorsicht erzeugt werden. Die gegebene Bemerkung verhält sich nicht nur zu den Hauptknoten der elektronischen Zündanlage, aber auch und zu allen begleitenden Komponenten, einschließlich die Spitzen der Kerzenleitungen, das Tachometer und die übrige diagnostische Ausrüstung.


Die Systeme der kontaktlosen Zündung mit dem Verteiler

Die Prüfung der Intaktheit der Abgabe WW der Anstrengung auf die Zündkerzen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die vorliegende Prüfung ist es am besten, mit Hilfe speziell testera zu erzeugen. Zur Zeit haben den breiten Vertrieb drei Typen testerow die Zündungen bekommen. In die Grundlage der Konstruktion des ersten von ihnen ist das induktive Prinzip des Funktionierens der Neonlampe gelegt; das Gerät wird an die Kerzenleitung einfach gedrückt und das regelmäßige Blinzeln der Lampe bestätigt die Intaktheit der Abgabe auf die entsprechende Kerze WW der Anstrengung. Werden testery mit dem regulierten Luftspielraum ausgegeben, der entsprechend den Arbeitscharakteristiken der Zündkerze gestimmt wird. Noch ein sieht tester äußerlich wie die Zündkerze, die daneben die Klemme der Erdung ausgestattet ist, aber ohne Seitenelektrode aus. Testery zwei letzten Typen lassen zu nicht nur, die Intaktheit der Abgabe auf die Kerze WW der Anstrengung zu prüfen, aber auch (nach der Farbe des Ausbruches) die Intensität iskroobrasowanija zu bewerten, - unterscheidet sich der schwache Funke durch die gelb-orange Farbe, stark - blau.

2. Die Spezialisten verwenden für die vorliegende Prüfung das Oszilloskop gewöhnlich, eine dessen Arbeitsleitungen ist angeschlossen zu WW der Leitung vom induktiven Sensor, zweiten - die Klemme ausgestattet, die sasemlit das Gerät auf die Masse erlaubt.

3. Schalten Sie die Leitung von der Zündkerze aus und schließen Sie es zu testeru an. Sasemlite das Gerät auf die Masse der Kraftanlage.

Bei der Nutzung testera mit dem Neonindikator fehlt die Notwendigkeit im Abschalten der elektrischen Leitungsanlage. Bei der Abwesenheit ist genügend es griffbereit testera, die Gummikappe der Spitze der Kerzenleitung nach oben zurückzuziehen und, die Klemmen zur Masse des Motors auf die Entfernung neben 6 mm zuzuführen und, die Intensität iskroobrasowanija zu beobachten.

4. Proworatschiwaja der Motor, beobachten Sie den Funken, der sich zwischen den Klemmen testera bildet
5. Das Vorhandensein des Funkens der hellen-blauen Farbe bestätigt die Intaktheit der Abgabe auf die Kerze WW der Anstrengung.
6. Bei der Abwesenheit ist nötig es iskroobrasowanija den Zustand der Kerzenleitung in erster Linie zu prüfen, dann, zur Diagnostik der abgesonderten Komponenten der Zündanlage überzugehen.


Die Aufspürung des Zylinders, der für die Versäumnisse der Zündung verantwortlich ist

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wählen Sie die neutrale Sendung (RKPP) / übersetzen Sie den Hebel des Selektors in die Lage R (AT). Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf.
2. Starten Sie den Motor und geben Sie von seinem Beschäftigten auf den unbelasteten Wendungen ab.

3. Beginnen Sie abwechselnd, die Leitungen von den Zündkerzen auszuschalten, - ist nötig es die Leitung für die Spitze zu halten, ihm die drehenden Bewegungen begehend. Zur Vermeidung des Erhaltens des elektrischen Schocks erzeugen Sie das Abschalten WW der elektrischen Leitungsanlage mit Hilfe der speziellen Zangen mit den isolierten Griffen. Wenn das Abschalten der Leitung zum Verstoß der Stabilität der Wendungen des Motors bringt, funktioniert also der vorliegende Zylinder intakt, - schalten Sie die Leitung auf die Stelle an und schalten Sie der Folgende aus. Setzen Sie die Prüfung fort, bis der defekte Zylinder enthüllt sein wird, - beim Abschalten der Leitung von seiner Zündkerze der sichtbaren Veränderungen in der Arbeit des Motors wird nicht geschehen.

4. Betäuben Sie den Motor und prüfen Sie den Zustand WW der Leitung und der Zündkerze des verdächtigten Zylinders. Notfalls erzeugen Sie die Diagnostik der übrigen Komponenten der Zündanlage (siehe niedriger).


Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Systeme der kontaktlosen Zündung in welchen Regulierungen, außer der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung brauchen. Die Beschreibung der Prozedur der Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung siehe im Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung.


Die Systeme der geraden Zündung (DIS)

Die Prüfungen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Prüfungen wird erzeugt es ist beschrieben höher für die kontaktlosen Zündanlagen ähnlich.


Die Regulierung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Systeme DIS in welchen Regulierungen, außer der Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung brauchen. Die Beschreibung der Prozedur der Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung siehe im Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung.