Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Steuersysteme der Motor
- Die Handgetriebe
   - Die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
      Die allgemeinen Informationen
      Die Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs
      Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      Die Generalüberholung RKPP
   + die Automatischen Transmissionen (AT)
   + Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d МФУ Ecosys M5526cdn: технические характеристики смотрите на сайте.

Die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)

Die allgemeinen Informationen

Auf Kosten von der Energie, die bei der Verbrennung in den Zylinder der Luft-Brennstoffmischung die Kurbelwelle des Motors gewählt wird entwickelt das Drehmoment, dabei liegt die Frequenz seines Drehens in den Grenzen genügend engen Umfangs. Die Mehrheit der modernen Motoren der OHV-Konstruktion entwickeln den Höchstdrehmoment bei den Wendungen daneben 2500 in der Minute. Bei der Erhöhung der Frequenz des Drehens des Motors bis zu 4500 U/min sinkt die Größe seines Drehmoments, dass die weitere Erhöhung der Macht möglich schon nicht vorgestellt wird. Die Motoren mit der oberen Anordnung der Kurvenwelle (OHC) sind fähig, wesentlich bolschi das Drehmoment, jedoch in wesentlich den engere Frequenzbereich des Drehens zu entwickeln.

Die Nutzung in transmissionnoj die Linien solcher Komponente, wie die Getriebe zulässt, die Wechselbeziehung zwischen den Wendungen des Motors und der Geschwindigkeit des Drehens der Antriebsräder des Autos zu regulieren, die genug hohe Rückerstattung der Kraftanlage tatsächlich in beliebigen Bedingungen des Betriebes des Autos gewährleistend.

Der Fluss der Sendung des Drehmoments von der Kurbelwelle zur primären Welle der Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP) gewährleistet die Montage der Kupplung, die Konstruktion und deren Prinzip der Handlung im Kapitel die Aufhängung und die Lenkung der gegenwärtigen Führung geordnet sind. Die konsequente Umschaltung der Sendungen wird im Laufe der Veränderung der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos auf Kosten von der Nutzung in der Getriebe des mehrstufigen Reduziergetriebes gewährleistet. Die Übertragungsbeziehungen jedes fünf Stufen RKPP gewährleisten die maximale Effektivität der Sendung der von des Motors entwickelten Macht den Antriebsrädern des Beförderungsmittels. Nicht die vorderradgetriebenen Modelle des Zahnrades der primären Welle der Getriebe übergeben das vom Motor entwickelte Drehmoment den Zahnrädern der nochmaligen Welle, die sich kaum niedriger und in der Seite vom Primären gewöhnlich befindet. Die Zahnräder beider Wellen aller Stufen der Vordersendungen RKPP befinden sich im ständigen Eingriff, setzen frei proworatschiwatsja auf den Lagern bis zur Abnutzung der Kupplung und der entsprechenden Synchronisatoren jedoch fort. Bei der Umschaltung von einer Sendung auf andere im Laufe der Bewegung geschieht die konsequente Befreiung ein Zahnräder und die Blockierung auf der Welle andere. Die Blockierung und otpuskanije der Zahnräder verwirklicht sich auf Kosten von der Abnutzung sich drehend zwischen ihnen und haufenweise und ausgestattet stoporami muft. In den modernen Getrieben ist die Synchronisation der Stufen der Umschaltung aller Vordersendungen gewährleistet. Die Reibungselemente der Synchronisatoren gewährleisten den Fluss der Einleitung der entsprechenden Zahnräder in den Eingriff mit der Welle mit der vorläufigen Angleichung der Wendungen gezahnt sperr- muft.

Wegen der Komplexität der Konstruktion RKPP, der Abwesenheit im freien Verkauf der notwendigen ersetzbaren inneren Komponenten und der Notwendigkeit der Nutzung der speziellen Ausrüstung, die Verfasser der gegenwärtigen Führung empfehlen den Eigentümern der Autos selbständig nicht, die Generalüberholung der Getriebe zu erfüllen. Die Reparatur der Schachtel ist unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices eine genügend kostspielige Operation, in der Art was, es ist nötig die alternativen Varianten des Ersatzes des ausgefallenen Blocks neu oder wieder hergestellt zu betrachten. Eine beliebige nützliche Information hinter der Reparatur und dem Ersatz der Transmission kann man an den Stationen der Instandhaltung des Unternehmens Mitsubishi bekommen. Unabhängig wird von erlauben der gewählten Weise der Beseitigung der Probleme (die Reparatur oder der Ersatz), die selbständige Demontage der Schachtel vom, Auto den Materialaufwand zu verringern wesentlich.

Wegen des in den vorliegenden Teil gesagten Kapitels der Aufmerksamkeit des Lesers wird nur die Beschreibung des Prozesses der Ausführung solche, liegend in den Grenzen der Qualifikation des statistisch durchschnittlichen Mechanikers-Liebhabers der Prozeduren, wie die allgemeine Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen und der Abnahme/Anlage der Montage RKPP vorgeschlagen.