Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Steuersysteme der Motor
- Die Handgetriebe
   - Die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
      Die allgemeinen Informationen
      Die Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen
      Die Abnahme und die Anlage des Sensors-Schalters der Feuer des Rückwärtsgangs
      Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
      Die Generalüberholung RKPP
   + die Automatischen Transmissionen (AT)
   + Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

Wenn die Notwendigkeit in otkatywanii des Autos bei den abgenommenen Antriebswellen entsteht, so muss man in die Naben der Räder zur Vermeidung der Beschädigung der Lager äusserlich SchRUSsy einstellen!


Die Modelle Mirage

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Batterie und ihre Einstelschale (ab siehe die Kapitel der Abstimmung sowohl die laufende Bedienung als auch die elektrische Ausrüstung des Motors).
2. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters und die Vakuumschläuche (ab siehe die Kapitel den Motor und die Stromversorgungssysteme und der Ausgabe).
3. Vorläufig schalten Sie promarkirowaw, die Taus des Antriebes der Umschaltung der Sendungen aus.
4. Auf den Modellen 1.6 des l nehmen Sie natjaschnuju die Stange ab.
5. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs und des Starters aus. Nehmen Sie starternuju die Montage (ab siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
6. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
7. Nehmen Sie die Vorderräder und lokery den Schutz ihrer Bogen ab.
8. Nehmen Sie den Schutz kartera und das untere Schutzblech ab.
9. Bereiten Sie die herankommende Verpackung vor und ziehen Sie aus kartera RKPP transmissionnoje das Öl zusammen.
10. Unterstützen Sie den Motor vom Heber und nehmen Sie den querlaufenden Balken ab.
11. Ziehen Sie den oberen Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Träger der Stütze der Getriebe ab.
12. Schalten Sie die Stange des Stabilisators der querlaufenden Immunität, die Spitzen der Steuermänner tjag und die unteren Kugelstützen aus.
13. Nehmen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung und den Stützträger der Linie des hydraulischen Traktes des Antriebes der Kupplung, - nicht rassojedinjajte die Linien des hydraulischen Traktes ab, nehmen Sie den Zylinder und podwjaschite von seinem Draht beiseite.
14. Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos nehmen Sie das Tau des Antriebes der Kupplung ab.
15. poddew von der Montierung, machen Sie die Antriebswellen aus kartera die Transmissionen (frei bemühen Sie sich, das Netz nicht zu beschädigen), - ziehen Sie für die Welle zur Vermeidung der Beschädigung des inneren Gelenkes nicht.

Die Notwendigkeit in der Befreiung der äusserlichen Enden der Antriebswellen aus stupitschnych sborok fehlt, - können sie in der Gebühr mit den Wendefäusten abgenommen sein. Die Wellen alternativ sein können podwjasany vom Draht zu den Elementen der Aufhängung.

16. Nehmen Sie den unteren Deckel der Kuppel der Transmission ab.
17. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus, schalten Sie die Getriebe vom Motor aus und ziehen Sie sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die endgültige Verzögerung der Befestigung der Elemente der Aufhängung ist nötig es nach der Senkung des Autos auf die Erde zu erzeugen!


Die Sperrringe, die auf die inneren Zapfen der Antriebswellen bei der Montage einsteilbar werden unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

1. Führen Sie die Getriebe auf die etatmässige Stelle, drücken Sie sie an den Motor und schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein. Ziehen Sie die Befestigung mit der geforderten Bemühung (31 ÷ 40 H•м fest: für die Modelle bis 1992 wyp. Und 48 H•м: für die Modelle ab 1993 wyp.).
2. Stellen Sie den Deckel der Kuppel der Transmission fest.
3. Machen Sie in die Transmission die Antriebswellen zurecht, - bemühen Sie sich, uplotnitelnyje den Schwamm der Netze nicht zu beschädigen.
4. Stellen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung fest.
5. Schalten Sie die Kugelgelenke, die Spitzen der Steuermänner tjag und die Stange des Stabilisators der querlaufenden Immunität an.
6. Stellen Sie den Träger der oberen Stütze fest und schrauben Sie den Grubenbaubolzen ein.
7. Stellen Sie den querlaufenden Balken fest.
8. Stellen Sie den Schutz kartera fest.
9. Schrauben Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (43 ÷ 55 H•м fest: für die Modelle bis 1992 wyp. Und 48 H•м: für die Modelle ab 1993 wyp.).
10. Stellen Sie auf die Stelle den Starter (fest siehe das Kapitel die elektrische Ausrüstung des Motors).
11. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum Tachometer und dem Sensor-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs an.
12. Anschalten Sie und regulieren Sie die Taus des Antriebes der Umschaltung der Sendungen (siehe die Abteilung die Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen).
13. Stellen Sie die Montage des Luftfilters fest und stellen Sie das Ausgangsanschließen der Vakuumschläuche (wieder her siehe die Kapitel den Motor und die Stromversorgungssysteme und der Ausgabe).
14. Lokery der Schutz der Bogen und die Vorderräder.
15. Ebnen Sie das Auto bezüglich der horizontalen Ebene und überfluten Sie in die Getriebe transmissionnoje das Öl als GL-4 (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
16. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.
17. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Kupplung und die Eindeutigkeit der Abnutzung der Feuer des Rückwärtsgangs.


Die Modelle Galant bis 1993 wyp.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie die Batterie und die Ärmel der Luftkanäle ab.
2. Auf den Modellen, ausgestattet vom System Active-ECS, schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Kompressor aus.
3. Nehmen Sie die vollziehende Einrichtung des Steuersystemes die Geschwindigkeit und den Träger, der auf dem Schutzblech des rechten Flügels in der motorischen Abteilung des Autos gelegen ist ab.
4. Ziehen Sie transmissionnoje das Öl aus karterow RKPP und rasdatotschnoj die Schachteln zusammen.
5. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und schalten Sie von der Getriebe das Tau des Antriebes des Tachometers aus.
6. Ziehen Sie grubenbau- schplint heraus und schalten Sie die Spitzen der Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen von der Montage RKPP aus.
7. Entlassen Sie die Befestigung, nehmen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung ab, die hydraulischen Schläuche nicht ausschaltend schieben Sie die Montage zur Seite und festigen Sie von ihrem Draht.
8. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter der Bremslichter aus. Schieben Sie die Leitungen zur Seite.
9. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Starter aus. Geben Sie die Befestigung zurück und schieben Sie den Starter zur Seite.
10. Nehmen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission ab.
11. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe heraus.
12. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
13. Nehmen Sie den Schutz kartera und die Vorderräder ab.
14. Ziehen Sie schplinty heraus und schalten Sie die Steuermänner des Luftzuges von den Wendefäusten aus.
15. Geben Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern der Antriebswellen zurück.
16. Machen Sie die Kugelstützen der unteren Hebel der Aufhängung aus sborok die Wendegroßbauern frei.
17. Machen Sie die Antriebswellen aus kartera die Transmissionen frei.
18. Auf allradgetrieben (AWD) die Modelle schalten Sie das Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase vom Abschlußkollektor aus, dann geben Sie die Grubenbaubolzen zurück und nehmen Sie rasdatotschnuju die Schachtel ab, sie nach links geschoben und den Vorderteil hinabgelassen. Sich bemühend, das Netz nicht zu beschädigen, nehmen Sie rasdatotschnuju die Schachtel mit hinter kardannogo der Welle, dessen Ende sofort podwjaschite zum Boden des Autos ab. Sakuporte die Öffnungen in kartere rasdatotschnoj die Schachteln zur Vermeidung des Treffens des Schmutzes in die Montage.
19. Nehmen Sie den Deckel von der Kuppel der Transmission ab.
20. Auf den Modellen AWD nehmen Sie den querlaufenden Balken und dreieckig knizu ab.
21. Ziehen Sie unter stjaschnoj den Bolzen heraus, - auf vorderradgetrieben (FWD) die Modelle befindet er sich unmittelbar über der Öffnung unter die Anlage der Antriebswelle, auf den Modellen AWD - über der Öffnung des Anschließens rasdatotschnoj die Schachteln.
22. Hängen Sie den Motor oben auf lebedke aus, unterstützen Sie die Getriebe teleschetschnym vom Heber und geben Sie die bleibenden unteren Grubenbaubolzen zurück.
23. Auf den Modellen mit der Turboaufladung bemühen Sie sich im Laufe der Demontage der Getriebe, unter radiatornyj den Schlauch nicht zu beschädigen. Schieben Sie die Montage RKPP nach rechts, werden vorsichtig hinablassen und ziehen Sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Führen Sie die Montage der Getriebe auf die etatmässige Stelle, schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie aus mit der Bemühung 48 H•м fest. Schrauben Sie unter stjaschnoj den Bolzen ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung (30 ÷ 34 H•м) fest.
2. Stellen Sie den Schutz der Schale, den querlaufenden Balken und dreieckig knizu fest.
3. Auf den Modellen AWD stellen Sie rasdatotschnuju die Schachtel fest und schalten Sie das Emfangsrohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase zum Abschlußkollektor an.
4. Stellen Sie die Antriebswellen fest, - vergessen Sie nicht, die Sperrringe auf den Zapfen zu ersetzen und bemühen Sie sich, die Montagen der inneren Gelenke zu halten es ist die Oberflächen kartera RKPP senkrecht. Beachten Sie die Vorsicht, - beschädigen Sie uplotnitelnyje den Schwamm der Netze schlizami der Wellen nicht.
5. Festigen Sie in den Wendefäusten die Kugelstützen und die Spitzen der Steuermänner tjag.
6. Stellen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung RKPP fest.
7. Stellen Sie die Vorderräder fest, senken Sie das Auto auf die Erde und ziehen Sie stupitschnyje die Muttern der Befestigung der Antriebswellen mit der geforderten Bemühung (200 ÷ 260 H•м) fest.
8. Stellen Sie die Montage des Starters fest.
9. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum Starter und dem Sensor-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs an.
10. Stellen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung fest.
11. Schalten Sie die Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen an und festigen Sie ihre Spitzen neu schplintami.
12. Stellen Sie die Ärmel der Luftkanäle fest.
13. Stellen Sie die vollziehende Einrichtung tempostata mit dem Stützträger fest.
14. Stellen Sie die Batterie fest.
15. Auf den Modellen, ausgestattet vom System Active-ECS schalten Sie den Luftkompressor an.
16. Überzeugen Sie sich von der Horizontalität der Lage des Autos und überfluten Sie gipoidnoje transmissionnoje das Öl als GL-4 karter RKPP. Auf den Modellen AWD überfluten Sie das Öl in rasdatotschnuju die Schachtel.
17. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens RKPP und rasdatotschnoj die Schachteln. Bewerten Sie die Angemessenheit der Abnutzung der Feuer des Rückwärtsgangs.


Die Modelle Galant ab 1994 wyp.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus, - die Ausführung der Arbeiten beginnen Sie nach den nicht weniger 90 Sekunden nach der Abschaltung der Batterie.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters und des Ärmels der Luftkanäle ab.
3. Bereiten Sie die herankommende Ausflußkapazität vor und lassen Sie in sie das Öl aus kartera die Getrieben hinuntergehen.
4. Ziehen Sie schplinty heraus und schalten Sie von der Montage RKPP die Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen aus.
5. Auf den Modellen, ausgestattet vom System Active-ECS, schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Luftkompressor aus.
6. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter der Bremslichter aus. Schieben Sie die Leitungen zur Seite.
7. Schalten Sie von der Getriebe die elektrische Leitungsanlage des Tachometers aus.
8. Bei der Hilfe die Verwendung als MZ203827 hängen Sie die Montage der Kraftanlage aus.
9. Nehmen Sie den Stützträger der hinteren reaktiven Stütze des Motors ab.
10. Nehmen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung RKPP ab.
11. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe heraus.
12. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
13. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
14. Nehmen Sie die rechte Sektion des Schutzes kartera ab.
15. Ziehen Sie schplint heraus und schalten Sie den Steuerluftzug von der Montage der Wendefaust aus.
16. Schalten Sie von dempfernoj die Gabeln die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität aus.
17. Schalten Sie dempfernuju die Gabel vom unteren querlaufenden Hebel der Aufhängung aus.
18. Schalten Sie von der Wendefaust den unteren querlaufenden Hebel, sschimnoj den Hebel und die unteren Kugelstützen aus.
19. Machen Sie aus kartera die Transmissionen die Antriebswellen und podwjaschite von ihrem Draht zum Boden des Autos frei.
20. Nehmen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung ab und, die hydraulischen Linien nicht ausschaltend, festigen Sie die Montage in der Seite.
21. Nehmen Sie den Deckel von der Kuppel der Transmission ab.
22. Ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der reaktiven Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage heraus.
23. Nehmen Sie den querlaufenden Balken und die rechte dreieckige Theke ab.
24. Unterstützen Sie die Montage RKPP teleschetschnym vom Heber und ziehen Sie unter stjaschnoj den Bolzen heraus.

Der stjaschnoj Bolzen wird seitens des Motors in die Transmission eingeschraubt und ist unmittelbar über der Öffnung unter die Anlage der Antriebswelle gelegen.

25. Schieben Sie die Getriebe rückwärts, senken Sie und vorsichtig ziehen Sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Führen Sie die Getriebe auf die etatmässige Stelle. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (48 H•м) fest. Schrauben Sie unter stjaschnoj den Bolzen ein und ziehen Sie es mit der Bemühung 30 ÷ 34 H•м fest.
2. Stellen Sie den Deckel auf die Kuppel der Transmission fest und ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung mit der Bemühung 9 H•м fest.
3. Stellen Sie den querlaufenden Balken fest. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (88 H•м fest: die Flure und 73 H•м: hinter).
4. Einschrauben Sie und ziehen Sie von der Hand den durchgehenden Bolzen der reaktiven Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage fest. Die endgültige Verzögerung des Bolzens mit der geforderten Bemühung (57 H•м) wird erzeugt, nachdem das Gewicht des Motors auf die Stützen vollständig verlegt sein wird.
5. Stellen Sie den Träger der dreieckigen Theke fest. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (88 H•м) fest.
6. Stellen Sie den vollziehenden Zylinder der Kupplung fest.
7. Stellen Sie die Antriebswellen fest, - vergessen Sie nicht, die Sperrringe auf den Zapfen zu ersetzen und bemühen Sie sich, die Montagen der inneren Gelenke zu halten es ist die Oberflächen kartera RKPP senkrecht. Beachten Sie die Vorsicht, - beschädigen Sie uplotnitelnyje den Schwamm der Netze schlizami der Wellen nicht.
8. Festigen Sie in der Montage der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges und die Kugelstützen. Ziehen Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern der Kugelstützen mit der Bemühung 65 H•м, und die Mutter des Gelenkes des Steuerluftzuges - mit der Bemühung 28 H•м fest. Stellen Sie neu schplint fest.
9. Schalten Sie dempfernuju die Gabel zum unteren Hebel der Aufhängung an. Schrauben Sie den durchgehenden Bolzen ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung (88 H•м) fest.
10. Schalten Sie zur Gabel die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität an. Nawernite samokontrjaschtschujussja die Mutter ziehen Sie sie mit der Bemühung 39 H•м eben fest.
11. Stellen Sie den Schutz kartera fest.
12. Stellen Sie die Räder fest und senken Sie das Auto auf die Erde.
13. Stellen Sie auf die Transmission den Träger der Stütze der Aufhängung der Kraftanlage fest und ziehen Sie die Muttern seiner Befestigung mit der geforderten Bemühung (43 H•м) fest.
14. Stellen Sie den Stützträger der hinteren reaktiven Stütze der Aufhängung der Kraftanlage fest.
15. Senken Sie den Motor und ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der Befestigung zu ihm die Getrieben mit der Bemühung 69 H•м, hinterher endgültig fest ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der reaktiven Vorderstütze fest.
16. Einschrauben Sie und ziehen Sie mit der geforderten Bemühung (48 H•м) die oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe fest.
17. Stellen Sie den Starter fest und schalten Sie zu ihm die elektrische Leitungsanlage an.
18. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum Sensor-Schalter der Feuer des Rückwärtsgangs an.
19. Schalten Sie zur Transmission die Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen an, festigen Sie die Spitzen der Taus neu schplintami.
20. Stellen Sie die Montage des Luftfilters und die Luftärmel fest.
21. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.
22. Überzeugen Sie sich von der Horizontalität der Lage des Autos und überfluten Sie gipoidnoje transmissionnoje das Öl als GL-4 karter RKPP.
23. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens RKPP. Bewerten Sie die Angemessenheit der Abnutzung der Feuer des Rückwärtsgangs.