Mitsubishi Galant

1990—2001 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Mitsubishi Galant
+ die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
+ die Verwaltungsorgane
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung und der Heizung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe
+ die elektrische Ausrüstung des Motors
+ Die Steuersysteme der Motor
- Die Handgetriebe
   + die 5-stufige Handschachtel der Umschaltung der Sendungen (RKPP)
   - Die automatischen Transmissionen (AT)
      Die allgemeinen Informationen und die Prinzip des Funktionierens
      Die Ausfalldiagnostik AT - die allgemeinen Informationen
      Die Regulierungen, die ohne die Abnahme AT vom Auto hergestellt werden
      Die Abnahme und die Anlage der Schale kartera AT
      Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung des Sensors-Schalters der Lösung des Starts
      Die Abnahme und die Anlage AT
      Die Generalüberholung AT
   + Rasdatotschnaja die Schachtel
+ die Kupplung und transmissionnaja die Linie
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung


a3b2224d



Die Abnahme und die Anlage AT

Die Details der Anlage AT F4А51 auf den Modellen Diamante, die Art links hinten (1 aus 2)

1 — die Stelle des Anschließens des Taus der Verwaltung der Umschaltung AT
2 — die Schläuche masloochladitelja
3 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Sensors-Schalters der Lösung des Starts (PNP)
4 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des elektromagnetischen Ventiles der Verwaltung AT
5 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Sensors der Wendungen der primären Welle
6 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Sensors der Wendungen der nochmaligen Welle

7 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage VSS
8 — Schplint
9 — die Spitze des Steuerluftzuges
10 — Stupitschnaja die Mutter (die Mutter der Befestigung der Antriebswelle)
11 — die Kugelstütze des unteren Hebels der Aufhängung
12 — die Montage der Antriebswellen


Die Details der Anlage AT F4А51 auf den Modellen Diamante, die Art links hinten (2 aus 2)

13 — der Starter
14 — der Zentrale Balken
15 — der Träger der hinteren reaktiven Stütze der Aufhängung der Kraftanlage
16 — der Bolzen der Fixierung der oberen Sektion der Transmission
17 — der Träger der Stütze der Aufhängung der Kraftanlage

18 — der Begrenzer der Stütze
19 — der Deckel der Kuppel der Transmission
20 — der Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk
21 — der Bolzen der Fixierung der unteren Sektion der Transmission
22 — die Montage der Transmission


Die Modelle Diamante

Die endgültige Verzögerung der vom Sternchen bezeichneten Befestigung wird nach der Senkung der Kraftanlage erzeugt.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Die Details der Anlage der Montage AT auf den Modellen Diamante sind auf den Illustrationen vorgeführt.
2. Schalten Sie SRS (der Airbag) (ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).
3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
4. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
5. Nehmen Sie den Seitendeckel und den Schutz kartera des Motors ab.
6. Ziehen Sie aus kartera die Transmissionen ATF zusammen.
7. Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos nehmen Sie die Montage des katalytischen Vorderreformators ab.
8. Nehmen Sie das Ablaufrohr, den Hauptdämpfer und die Montage des katalytischen Reformators ab.
9. Machen Sie aus der Montage der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges und die Kugelstütze des Hebels der Aufhängung frei.
10. Otboltite das Stützlager der linken Antriebswelle.
11. poddewaja von der Montierung, machen Sie die Antriebswellen aus der Transmission frei.
12. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters mit dem zu ihr angeschalteten Ärmel des Lufteinlaufs ab.
13. Rassojedinite der Stecker der Sense der elektrischen Leitungsanlage des Motors.
14. Auf den Modellen mit der aktiven Aufhängung (Active-ECS) nehmen Sie von der Transmission die Montage des Kompressors und podwjaschite von ihrem Draht ab, - lassen Sie powissanija den Kompressor auf dem Luftschlauch nicht zu.
15. Bei der entsprechenden Komplettierung nehmen Sie den Stützträger der reaktiven Stütze der Aufhängung der Kraftanlage ab.
16. Schalten Sie von der Transmission das Tau des Antriebes des Tachometers aus.
17. Entlassen Sie das Grubenbaukummet und schalten Sie von der Transmission das Tau des Antriebes der Umschaltung der Sendungen aus.
18. Schalten Sie von kartera die Transmissionen die Schläuche masloochladitelja, - sofort sakuporte die offenen Enden der Schläuche zur Vermeidung des Treffens ins System des Schmutzes aus.
19. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Sensor-Schalter der Lösung des Starts, des Sensors-Schalters des Servoantriebes des Regimes kickdown, des Impulsgenerators, des Sensors der Temperatur ATF und des elektromagnetischen Ventiles der Verwaltung der Umschaltung der Transmission aus.
20. Unterstützen Sie die Transmission vom Heber und nehmen Sie den Träger der Stütze ihrer Aufhängung ab.
21. Ziehen Sie drei oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor heraus.
22. Auf den Modellen mit 4WS nehmen Sie den Thermoschutzschirm der fetten Pumpe 4WS ab und nehmen Sie die Pumpmontage ab, - bemühen Sie sich, die Spannung der fetten Schläuche nicht zuzulassen.
23. Auf den Modellen, ausgestattet vom System Active-ECS schalten Sie den Stock des Sensors der Höhe der Aufhängung von der Montage des unteren Bedienungshebels der Aufhängung aus.
24. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Sauerstoffsensors zum rechten Balken heraus.
25. Nehmen Sie die Montage des Starters ab.
26. Nehmen Sie die Stützträger ab, die den Zugang auf den hinteren Deckel der Kuppel der Transmission überdecken.
27. Nehmen Sie des Deckels der Kuppel/Schale der Transmission ab.
28. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Floppy-Disks zum Reformator des Drehens heraus.
29. Ziehen Sie die unteren Grubenbaubolzen heraus, trennen Sie die Transmission vom Motor ab und ziehen Sie sie vom Auto heraus.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Drücken Sie die Transmission an den Motor, schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (75 H•м) fest
2. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des Reformators des Drehens zu priwodnomu der Disk ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (46 ÷ 53 H•м) fest.
3. Stellen Sie des Deckels der Kuppel/Schale kartera die Transmissionen fest.
4. Stellen Sie alle abgenommen zwecks der Zutrittsicherstellung vom hinteren Deckel der Transmission die Träger der Stützen der Aufhängung der Kraftanlage fest.
5. Stellen Sie auf die Stelle den Starter fest.
6. Schrauben Sie den Bolzen der Befestigung des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage des Sauerstoffsensors zum rechten Balken ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung (10 ÷ 12 H•м) fest.

7. Auf den Modellen mit Active-ECS schalten Sie den Stock des Sensors der Höhe der Aufhängung zum unteren Bedienungshebel an. Regulieren Sie die Länge des Stockes Und, - bildet die geforderte Bedeutung 269 ÷ 270 mm.

8. Bei der entsprechenden Komplettierung stellen Sie auf die Stelle die Pumpe 4WS und seinen Thermoschutzschirm fest. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Pumpe und seines Bildschirmes mit der geforderten Bemühung (24 H•м) fest.
9. Schrauben Sie drei oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor ein. Ziehen Sie die Bolzen mit der geforderten Bemühung fest
(75 H•м).

Einer der oberen Bolzen wird auch für die Befestigung des Reifens der Erdung verwendet.

10. Stellen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission fest. Ziehen Sie die Befestigung (die Bolzen und die Muttern) die Stützen mit der geforderten Bemühung (70 H•м) fest.
11. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum elektromagnetischen Ventil der Verwaltung die Umschaltung AT, dem Sensor-Schalter des Servoantriebes des Regimes kickdown, dem Impulsgenerator, dem Sensor der Temperatur ATF und dem Sensor-Schalter der Lösung des Starts (PNP an).
12. Schalten Sie zur Transmission die Schläuche masloochladitelja an und festigen Sie sie auf den Stutzen von den neuen Kummeten.
13. Schalten Sie zur Transmission an und festigen Sie vom Kummet das Tau des Antriebes der Umschaltung.
14. Schalten Sie zur Transmission das Tau des Antriebes des Tachometers an.
15. Bei der entsprechenden Komplettierung stellen Sie den Träger der reaktiven Stütze der Aufhängung der Kraftanlage fest und ziehen Sie die Mutter seines durchgehenden Bolzens mit der Bemühung 50 ÷ 60 H•м fest. Zwei bleibende Bolzen ziehen Sie mit der Bemühung 22 H•м fest.
16. Auf den Modellen mit Active-ECS stellen Sie auf die Stelle die Montage des Luftkompressors fest und ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung mit der geforderten Bemühung (5 H•м) fest.
17. Verbinden Sie den Kontaktstecker der Sense der elektrischen Leitungsanlage des Motors.
18. Stellen Sie die Montage des Luftfilters mit dem Ärmel des Lufteinlaufs fest.
19. Die Sperrringe ersetzt, pflanzen Sie die Antriebswellen in die Transmission. Schrauben Sie den Bolzen der Befestigung des Stützlagers der linken Welle ein und ziehen Sie es mit der geforderten Bemühung (45 H•м) fest.
20. Pflanzen Sie in die Montage der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges und die Kugelstütze des unteren Hebels der Aufhängung. Ziehen Sie korontschatyje die Muttern der Kugelfinger mit der geforderten Bemühung (60 ÷ 72 H•м fest: die Stütze und 30 H•м: die Spitze). Blockieren Sie die Muttern neu schplintami.
21. uplotnitelnyje die Verlegungen ersetzt, stellen Sie auf die Stelle die abgenommenen Sektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase fest.
22. Stellen Sie den Schutz kartera fest. Überfluten Sie in die Transmission die entsprechende Anzahl ATF der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
23. Starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.


Die Modelle Galant bis 1993 wyp.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Auf den Modellen, ausgestattet vom Steuersystem die Geschwindigkeit, nehmen Sie die vollziehende Einrichtung tempostata in der Gebühr mit dem Stützträger ab.
2. Bei der entsprechenden Komplettierung schalten Sie den Luftkompressor des Systems Active-ECS aus.
3. Ziehen Sie aus der Transmission ATF zusammen.
4. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters, den eingebauten Kühler und den Ärmel des Luftkanals ab.
5. Vorläufig schalten Sie promarkirowaw, die elektrische Leitungsanlage vom elektromagnetischen Ventil, des Sensors-Schalters PNP, des Impulsgenerators des Servoantriebes des Regimes kickdown und des Sensors der Temperatur ATF aus.
6. Schalten Sie von der Transmission das Tau des Antriebes des Tachometers und der Linie masloochladitelja aus.
7. Die elektrische Leitungsanlage ausgeschaltet, nehmen Sie die Montage des Starters ab.
8. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Transmission zum Motor heraus.
9. Unterstützen Sie die Transmission vom Heber nehmen Sie den Träger der Stütze ihrer Aufhängung ab.
10. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Nehmen Sie die Elemente des Schutzes kartera ab.
11. Schalten Sie von sborok die Wendegroßbauern die Steuermänner des Luftzuges und die unteren Hebel der Aufhängung aus.
12. Machen Sie aus kartera die Transmissionen die Antriebswellen (frei zur Vermeidung der Beschädigung inner SchRUSsow ziehen Sie für die Wellen nicht, und poddewajte von ihrer Montierung, - bemühen Sie sich, die Netze nicht zu beschädigen). podwjaschite die Wellen vom Draht zu den Elementen des Bodens.
13. Auf den Modellen AWD schalten Sie das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase aus und nehmen Sie rasdatotschnuju die Schachtel ab.
14. Nehmen Sie den unteren Deckel der Kuppel der Transmission ab und ziehen Sie die speziellen Bolzen der Befestigung der Floppy-Disks zum Reformator des Drehens heraus. Zwecks der Versorgung des abwechselnden Zuganges auf jeden der Bolzen, proworatschiwajte die Kurbelwelle des Motors für den Bolzen der Scheibe mit Hilfe des Stirnschlüssels. Alle Bolzen, otoschmite den Reformator in die Transmission herausgezogen, - wenn der Reformator auf dem Motor bleibt, es wird zum Treffen des Öls in seine Nabe, dass drohend vom Ausgang der Montage außer Betrieb bringen.
15. Ziehen Sie die unteren Grubenbaubolzen heraus, schalten Sie die Transmission vom Motor aus und ziehen Sie sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Den Reformator des Drehens in der Transmission festgelegt, drücken Sie die Montage letzt an den Motor. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (46 ÷ 53 H•м) fest. Einschrauben Sie und ziehen Sie mit der Bemühung 48 H•мболты die Befestigungen der Transmission fest. Stellen Sie den Deckel der Kuppel fest.
2. Auf den allradgetriebenen Modellen (AWD) stellen Sie die Montage rasdatotschnoj die Schachteln mit den Elementen des Rahmens fest. uplotnitelnoj die Verlegungen ersetzt, stellen Sie die abgenommenen Sektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase fest.
3. Die Sperrringe ersetzt, machen Sie in die Transmission die inneren Zapfen der Antriebswellen zurecht.
4. Machen Sie in die Wendefäuste die Spitzen der Steuermänner des Luftzuges und die Kugelstützen der Hebel der Aufhängung zurecht.
5. Stellen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission fest.
6. Stellen Sie den Schutz kartera fest.
7. Stellen Sie den Starter fest.
8. Schalten Sie zur Transmission das Tau des Antriebes des Tachometers und die Schläuche masloochladitelja an.
9. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum elektromagnetischen Ventil, dem Sensor-Schalter PNP, dem Impulsgenerator des Servoantriebes kickdown und dem Sensor der Temperatur ATF an.
10. Bei der entsprechenden Komplettierung stellen Sie auf die Stelle den Luftkompressor des Systems Active-ECS fest.
11. Auf den Modellen, ausgestattet vom Steuersystem die Geschwindigkeit, stellen Sie auf die Stelle die vollziehende Einrichtung tempostata mit dem Stützträger fest.
12. Überfluten Sie in die Transmission die entsprechende Anzahl ATF der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung). Auf den Modellen AWD prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit in rasdatotschnoj der Schachtel.
13. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen im Laufe von den nicht weniger 2 Minuten zu arbeiten. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und ist poperekljutschajte der Hebel des Selektors in jede der vorgesehenen Lagen konsequent, es in die Lage “N” zum Schluss zurückgegeben.
14. Prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls.


Die Modelle Galant ab 1994 wyp.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters mit den Ärmeln der Lufteinläufe ab.
3. Ziehen Sie aus der Transmission ATF zusammen.
4. Geben Sie die Mutter der Befestigung des Hebels der Umschaltung zur Transmission zurück. Entlassen Sie das Kummet und schalten Sie von der Transmission priwodnoj das Tau aus.
5. Nehmen Sie den Stützträger des Taus des Antriebes der Umschaltung ab.
6. Vorläufig schalten Sie promarkirowaw, die elektrische Leitungsanlage vom Tachometer, des elektromagnetischen Ventiles, des Sensors-Schalters PNP, des Impulsgenerators, des Servoantriebes des Regimes kickdown und des Sensors der Temperatur ATF aus.
7. Promarkirujte schalten Sie von der Transmission der Linie masloochladitelja eben aus.
8. Ziehen Sie den Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie von der Transmission mess- schtschup mit dem richtenden Hörer ab.
9. Abnehmen Sie und schieben Sie zur Seite die Montage des Starters.
10. podporite der Motor von der Verwendung als MZ203827.
11. Nehmen Sie den Träger der hinteren reaktiven Stütze der Aufhängung der Kraftanlage ab.
12. Nehmen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission ab.
13. Ziehen Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Transmission heraus.
14. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
15. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
16. Nehmen Sie die rechte Sektion des Schutzes kartera ab.
17. Ziehen Sie schplint heraus und schalten Sie von der Montage der Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges aus.
18. Schalten Sie von der Montage dempfernoj die Gabeln die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität aus.
19. Schalten Sie dempfernuju die Gabel vom querlaufenden Bedienungshebel der Aufhängung aus.
20. Machen Sie aus der Wendefaust die Kugelstützen unter und sschimnogo der Hebel und der Aufhängung frei.
21. poddew von der Montierung, machen Sie aus der Transmission die Antriebswellen und podwjaschite von ihrem Draht zu den Elementen des Bodens des Autos frei.
22. Nehmen Sie den Deckel von der Kuppel der Transmission ab.
23. Ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der reaktiven Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage heraus.
24. Nehmen Sie den Balken und recht dreieckig knizu ab.
25. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Floppy-Disks zum Reformator des Drehens und otoschmite der Letzte in die Transmission heraus.
26. Unterstützen Sie die Transmission teleschetschnym vom Heber und ziehen Sie unter stjaschnoj den Bolzen heraus.

Den stjaschnoj Bolzen werden in die Transmission seitens des Motors einschrauben und ist unmittelbar über der Öffnung unter die Anlage der Antriebswelle gelegen.

27. Rückwärts geschoben, trennen Sie die Transmission vom Motor ab und ziehen Sie sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Den Reformator des Drehens in der Transmission festgelegt, drücken Sie die Montage letzt an den Motor. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Transmission ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (48 H•м) fest.
2. Schrauben Sie unter stjaschnoj den Bolzen ein und ziehen Sie es mit der Bemühung 29 ÷ 34 H•м fest.
3. Schalten Sie den Reformator des Drehens zur Floppy-Disk an, schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (45 ÷ 52 H•м) fest.
4. Stellen Sie den Deckel der Kuppel fest und ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung mit der Bemühung 9 H•м fest.
5. Stellen Sie den Balken fest und ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung mit der geforderten Bemühung (88 H•м fest: die Flure und 73 H•м: hinter).
6. Schrauben Sie ein und frei ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der reaktiven Vorderstütze der Aufhängung der Kraftanlage fest.

 Die endgültige Verzögerung des Bolzens mit der Bemühung 57 H•м wird nach der Senkung des Motors erzeugt.

7. Stellen Sie dreieckig knizu fest und ziehen Sie die Bolzen ihrer Befestigung mit der Bemühung 88 H•м fest.
8. Die Sperrringe ersetzt, machen Sie in die Transmission die inneren Zapfen der Antriebswellen zurecht, - bemühen Sie sich, die Netze nicht zu beschädigen.
9. Machen Sie in die Wendefaust die Spitze des Steuerluftzuges und die Kugelstützen der Hebel der Aufhängung zurecht. Ziehen Sie korontschatyje die Muttern der Gelenke mit der geforderten Bemühung (65 H•м fest: die Stützen und 28 H•м: die Spitze des Luftzuges).
10. Schalten Sie dempfernuju die Gabel zum unteren Hebel der Aufhängung an und ziehen Sie den durchgehenden Bolzen ihrer Befestigung mit der Bemühung 88 H•м fest.
11. Schalten Sie zur Gabel die Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität an und ziehen Sie samokontrjaschtschujussja die Mutter mit der Bemühung 39 H•м fest.
12. Stellen Sie den Schutz kartera fest.
13. Stellen Sie die Räder fest und vorsichtig senken Sie das Auto auf die Erde.
14. Stellen Sie auf die Transmission den Träger der Stütze der Aufhängung der Kraftanlage fest und ziehen Sie die Grubenbaumuttern mit der Bemühung 43 H•м fest.
15. Stellen Sie den Träger der hinteren reaktiven Stütze der Aufhängung der Anlage fest.
16. Entfernen Sie unterstützend den Motor die Verwendung und ziehen Sie den durchgehenden Bolzen der Stütze der Transmission mit der geforderten Bemühung (69 H•м) fest. Auch ziehen Sie den Bolzen der reaktiven Vorderstütze endgültig fest.
17. Schrauben Sie die oberen Bolzen der Befestigung der Transmission ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (48 H•м) fest.
18. Stellen Sie den Starter fest.
19. Stellen Sie mess- schtschup mit dem richtenden Hörer fest.
20. Stellen Sie den Stützträger des Taus des Antriebes der Umschaltung fest.
21. Schalten Sie den Hebel der Umschaltung an und ziehen Sie die Mutter seiner Befestigung mit der Bemühung 19 H•м fest.
22. Schalten Sie zur Transmission der Linie masloochladitelja an und festigen Sie sie auf den Stutzen von den neuen Kummeten.
23. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum elektromagnetischen Ventil, dem Sensor-Schalter PNP, dem Impulsgenerator, dem Servoantrieb kickdown und dem Sensor der Temperatur ATF an.
24. Stellen Sie die Montage des Luftfilters fest.
25. Schalten Sie die negative Leitung zu batareje an.
26. Überzeugen Sie sich, dass das Auto horizontal bestimmt ist und überfluten Sie in die Transmission die notwendige Anzahl ATF der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
27. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen im Laufe von den nicht weniger 2 Minuten zu arbeiten. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und ist poperekljutschajte der Hebel des Selektors in jede der vorgesehenen Lagen konsequent, es in die Lage “N” zum Schluss zurückgegeben.
28. Prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls.
29. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens AT. Überzeugen Sie sich, dass der Start des Motors möglich nur in den Lagen "R" und “N” des Hebels des Selektors vorgestellt wird.


Die Modelle Mirage

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.

Wenn das auf dem Auto bestimmte Stereosystem vom Schutzkode ausgestattet ist, bevor die Batterie auszuschalten überzeugen Sie sich davon, dass Sie über die richtige Kombination für die Einführung des Audiosystems in die Handlung verfügen!

2. Nehmen Sie die Batterie mit über die Schale ab.
3. Nehmen Sie die Montage des Luftfilters mit dem Ärmel des Lufteinlaufs ab.
4. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
5. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
6. Ziehen Sie ATF ihre Transmissionen zusammen.
7. Auf den Modellen 1.6 des l nehmen Sie natjaschnoj den Stock ab.
8. Schalten Sie von der Transmission das Tau der Verwaltung und die Schläuche masloochladitelja aus.
9. Auf den Modellen, ausgestattet von der 4-stufigen Transmission, schalten Sie das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki aus.
10. Auf den Modellen mit der 4-stufigen Transmission schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom elektromagnetischen Ventil der Verwaltung der Umschaltung, des Sensors-Schalters PNP, des Sensors-Schalters des Servoantriebes des Regimes kickdown, des Impulsgenerators und des Sensors der Temperatur ATF aus.
11. Schalten Sie das Tau des Antriebes des Tachometers aus und nehmen Sie den Starter ab.
12. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission ab.
13. Schalten Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität vom unteren Hebel der Aufhängung aus.
14. Machen Sie aus der Wendefaust die Gelenke der Spitze des Steuerluftzuges und die Kugelstütze des Hebels der Aufhängung frei.
15. Machen Sie aus der Transmission die Antriebswellen und podwjaschite sie zu den Elementen des Bodens des Autos frei.
16. Unterstützen Sie den Motor und nehmen Sie den zentralen Balken ab.
17. Nehmen Sie den Deckel der Kuppel der Transmission ab und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk heraus.
18. Ziehen Sie unter stjaschnoj den Bolzen heraus, der unmittelbar über der Öffnung unter die Anlage der Antriebswelle gelegen ist.
19. Unterstützen Sie die Transmission teleschetschnym vom Heber, dann schieben Sie sie nach rechts, vom Motor abgetrennt, und ziehen Sie vom Auto heraus.


Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Den Reformator des Drehens in der Transmission festgelegt, drücken Sie die Montage letzt an den Motor. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Transmission ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung (43 ÷ 55 H•м fest: für die Modelle bis 1992 wyp. Und 48 H•м: für die Modelle ab 1993 wyp.).
2. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk mit der Bemühung 46 ÷ 53 H•м fest, dann stellen Sie den Deckel der Kuppel der Transmission fest.
3. Stellen Sie den zentralen Balken fest.
4. Die Sperrringe ersetzt, machen Sie in die Transmission die inneren Zapfen der Antriebswellen zurecht, - bemühen Sie sich, die Netze nicht zu beschädigen.
5. Machen Sie in die Wendefäuste die Spitzen des Steuerluftzuges, die Kugelstützen der Hebel der Aufhängung und der Theke des Stabilisators der querlaufenden Immunität zurecht.
6. Stellen Sie den Träger der Stütze der Aufhängung der Transmission fest.
7. Stellen Sie den Starter fest.
8. Schalten Sie das Tau des Antriebes des Tachometers an.
9. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage zum elektromagnetischen Ventil, dem Sensor-Schalter PNP, dem Impulsgenerator, dem Servoantrieb kickdown und dem Sensor der Temperatur ATF an.
10. Schalten Sie zur Transmission die Taus der Verwaltung und der Linie masloochladitelja an.
11. Auf den Modellen 1.6 des l stellen Sie natjaschnoj den Stock fest.
12. Stellen Sie die Montage des Luftfilters fest.
13. Stellen Sie die Batterie mit der Schale fest.
14. Schalten Sie zu batareje die elektrische Leitungsanlage (zuerst die positive Leitung, dann - negativ) an.
15. Überzeugen Sie sich, dass das Auto horizontal bestimmt ist und überfluten Sie in die Transmission die notwendige Anzahl ATF der geforderten Sorte (siehe das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung).
16. Starten Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den unbelasteten Wendungen im Laufe von den nicht weniger 2 Minuten zu arbeiten. Richten Sie stojanotschnyj die Bremse auf und ist poperekljutschajte der Hebel des Selektors in jede der vorgesehenen Lagen konsequent, es in die Lage “N” zum Schluss zurückgegeben.
17. Prüfen Sie das Niveau ATF, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur notfalls.
18. Prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens AT. Überzeugen Sie sich, dass der Start des Motors möglich nur in den Lagen "R" und “N” des Hebels des Selektors vorgestellt wird.